KOSMISCHES GEFLÜSTER 11:11

Nachrichten aus dem Universum

Shift update 2/2

10 Kommentare

images

2+2+2+0+1+6=13/4

Heute ist Maria Lichtmesse, nun fliegen die letzten Christbäume aus den Wohnräumen. Wir haben heute bereits eine Stunde/ 45° mehr Tageslicht in den nördlichen Breiten.

40 Tage nach Weihnachten wird jedes Jahr der Abschluss der Feste zu diesem Datum geachtet. Purificatio/Reinigung wie es früher aus Überlieferungen genannt wurde, ermöglichte es den Müttern ihre „Reinheit“ die 40 Tage nach der Geburt eines Sohnes galt mit einer Opfergabe wieder zu erlangen, in der Regel war dies ein einjähriges Lamm.

Im Osten hingegen feierte man diesen Tag als Tag des Herrn.Heute wird es als Kerzenfest gefeiert, es werden Kerzen geweiht um Schutz vor Unheil zu gewähren.

In der vierten Frequenz findet sich unsere Beziehungen, unsere Verbindungen in den Kosmos sowie unsere irdischen Beziehungen. Uranus verkörpert die 4.

Hier begegnen uns Mitstreiter und Wesen die uns nachhaltig auf unserem Weg begleiten, achte was oder wer dir begegnet. Gepaart mit der 2 (2/2) wird heute manch einer einen Spiegel vorgehalten bekommen. Positiv wie Negativ.

Wir finden dies auch in der vierten Auraschicht verankert welche Beziehungen ziehen wir an und welche weisen wir zurück.

Wir finden hier die Ausgeglichenheit, die Basis für Stabilität, Körper und Geist vereint – Kraft und Licht – Reinheit in Perfektion!!

Kurze Wellenlängen erreichen uns, hochfrequentiert und Energiereich, eine neue Welle von Gammasequenzen, wir erweitern unsere Doppel Helix (Helix leitet sich aus dem griechischen ab und bedeutet Spirale). Unsere physischen Strukturen erweitern und rekalibrieren, wir können mehr und mehr auf die großartige Datenbank in uns zugreifen.

Meist, sehr unbewusst tun wir dies bereits und verändern unsere Handlungen Überzeugungen unser Verständnis unseres Sein. Viele werden in jetzigen Zyklus bemerkt haben wie im Aussen alte Muster und Programmierungen aufplatzen und sich die Melasse des Individuum Mensch verändert.

Die einen erleben Hinweise ihr Gesundheit/ Körper Bewusstsein zu verändern, andere müssen hart Beziehungsmuster aufbrechen und wieder andere sind völlig Reiz überflutet von der immer rascheren Abfolge der Ereignisse und nochmals andere haben in ihrem Umfeld Lösungsprozesse vor allem die der Materie. Vertrauen ist gefordert. Fast jeder Mensch in unserem Umfeld ist davon betroffen, die Photonen haben ihre Arbeit erfüllt und Strukturen aufgebrochen. Der alte 3 DIMENSIONALe Dunst SCHWINDET aus ALLEN KÖRPERN. Für viele Lichtträger kann dies durchaus zu mehr Aktivität im Feld des Heilens bedeuten.

JETZT ist die Zeit wo in JEDEM der Erwachenspr0zeß voranschreitet, Unbewusst oder Bewusst die Wege führen ALLE in die NEUE ÄRA. Um dies zu erleichtern haben wir- in diesem Moment- ein großes Paket der Erleichterung erhalten – SELBSTLIEBE.

Alles was unseren NEUEN WERTEN entspricht zu UMARMEN , in uns ANNEHMEN, REFLEKTIEREN und alle Energieschnüre die noch Verletzungen der Seele verursachen abzutrennen.

Noch viele Menschen wandeln durch diesen neuen beschleunigten Prozess, der nur einem dienlich ist, die WAHRHEIT DER WIRKLICHKEIT an die OBERFLÄCHE zu BEFÖRDERN.

Sternensaaten die sich bereits auf ihrem Lebenspfad befinden, werden diese Upgrades in der Intensivierung ihrer Kundalini wahrnehmen – nicht vergessen DNA Aktivierungen von unserer Seite integrieren die Silizium basierten Strukturen besser – das kristalline Licht strömt breiter in unseren Körpern. Besonders in deinen Atmungsorganen, Herz- Kreislaufsystemen und der Thymusdrüse !! Nervosität und Unruhe kann sich zeigen!! Kreuzbein und Lendenwirbel zeigen die Ausdehnung im Aussen.

Bis Ende April begleitet uns eine Chiron Konjunktion mit dem Mondknoten entgegen  Jupiter – GROßE HEILER und LEHRER werden diese GANZHEIT die Chiron vermittelt suchen. CHIRON ermöglicht in den dunklesten Plätzen in uns HEILUNG, eine Ebene des Einheitlichen Wohlbefindens  darf angedockt werden – SELBSTLIEBE der dazugehörige Schlüssel.

Somit erhöht auch das vierte Chakra heute seinen Spin, nutze den darin enthaltenen Schlüssel

– bringe deinen Herzschlag in Einklang mit dem Universum, begib dich in den Bereich der Ausgeglichenheit in kosmischer Ebene, verbinde dich mit Venus dem vorherrschenden Planeten des 4. Chakras –

Prana Atmen ist von sehr großem Vorteil dabei. Nutze die Luft Energie um Übertragung aus den Höheren Reichen zu integrieren.

Unser Herz Chakra strahlt tausendmal mehr Elektrizität und Magnetismus aus als unser Gehirn – mit jedem Pulsschlag werden wir daran erinnert das unser Leben Klang und Rhythmus , Bewegung des Ganzen ist.

WIR SIND KOSMOS

Friedvollen Dienstag

J.A.

 

 

10 thoughts on “Shift update 2/2

  1. Von Herzen DANKE!

    Gefällt mir

  2. Pingback: Shift update 1/2, FREQUENZ INTEGRATION 3 -2-1, und Shift update 2/2 | Einfache Meditationen 2

  3. Puhh ja alles vibriert, an Schlaf war heute Nacht gar nicht zu denken.
    Ich bin die 1000Volt Frau.

    Merci und Danke

    Tula

    Gefällt mir

  4. Liebe Jada!
    Es liest sich gut,all das was Du heute geschrieben hast.
    Aber bitte erkläre mir,wie ich im VERTRAUEN bleiben kann……eher gesagt,wie ich es überhaupt wieder in mir finde.
    Im Außen fühle&beobachte ich die Wandlung in den Menschen ganz deutlich.
    Wie Du geschrieben hast,viele erleben diesen Prozess auch“unbewusst“
    …..& im Moment wäre ich manchmal froh,wenn es mir genau so erginge…..aber ich weiss halt zu viel.
    Ich bemühe mich sehr,Loszulassen&nicht mehr nachzudenken….es geschieht ja so oder so!
    Mein größter Störfaktor ist der langsame Verlust meines Vertrauens!

    Und bitte,bevor es ganz verschwunden ist,erkläre mir Du Jada & jeder der das liest,wie ich dieses Gefühl wieder zurück bekomme…..VERTRAUEN & GLAUBEN

    Danke vorab,denn bisher hat es mir gut geholfen,all die Anregungen und Tipps

    Stephanie

    Gefällt mir

    • Liebe Stefanie,
      besonders in den letzten Wochen und Monaten haben sehr viele Frequenzerhöhungen und Integrationen stattgefunden in einer Abfolge wo kaum Ruhephasen dazwischen waren. Wir müssen uns immer daran erinnern das eine Integration seine Zeit braucht – in der Regel zwischen drei und sechs Wochen – bis sich unser Körper diese assimiliert hat und wieder in seinen Schichten funktionsfähig ist. Die kurze Abfolge der Energien jedoch arbeiten auf verschiedenen Ebenen nebeneinander her und eben so versetzt wie diese einströmen.
      Besonders wo vieles aus alten Paradigmen und das beinhaltet auch Inkarnationen und Anteile aus längst vergangenen Zeiten. Je nach Fortschritt werden diese Upgrades dann leichter. Vertrauen ist Annahme – Annahme ist wörtlich einfach durchziehen lassen und den Tag wo es leichter wird entgegengehen. Viele Erden Lichter gehen durch diese Phasen, mal mehr mal weniger und einige schon über mehrere Jahrzehnte.
      Ich beschreibe es mal mit meinem Beispiel, in deinem Leben gibt es ja Kinder. Als du damals in den Entbindungsraum gewandert bist hattest du keine Ahnung was auf dich zukommt, nur die Erzählungen der Menschen um dich rum. Als der Geburtsvorgang voran schritt konntest du den Schmerz wahrnehmen und er war völlig anders als man ihn dir vorher erzählte – mal mehr, mal weniger, nur dein Vertrauen in dich war es das du ohne mit der Wimper zu zucken diesen Vorgang auf dich nahmst. In dem Moment wo du dein Kind das Licht der Welt erblickte, war der Schmerz wie weggeblasen, nicht mehr präsent – längst der Vergangenheit angehörig. So ist es in diesem Prozess auch, es gibt viele viele Prophezeiungen und auch Erzählungen darüber. Doch NUR DU kannst Vertrauen in diese GEBURT haben. Individuell für jeden einzelnen. Ohne nachzudenken bist du durch die reelle Geburt gelaufen und ohne dir den Kopf zu zerbrechen wandere weiter in dieser Geburt der Neuen Erde.
      Breite deine Flügel aus und wachse über dich selbst hinaus. Ohne Rückschau.
      Herzensgrüße Jada

      Gefällt mir

  5. Jada,ich sitze erstaunt hier….weil es irgendwie KLICK gemacht hat,jetzt nach diesem „normalen“ Beispiel einer Geburt!

    Hab ja 2 Kinder & die erste war nicht wie die zweite.
    Beim ersten,meiner Tochter hatte ich vorwiegend ANGST vor dem NEUEN & vor all den „gut gemeinten“ Horror-Geschichten der Frauen,die es schon durch gemacht hatten.

    Mein Sohn kam 2001 innerhalb’ner halben Stunde zur Welt.
    Damals konnte ich ja auch schon“mitreden“…..wusste aber auch durch meinen Beruf,wie ich mich in Ausnahme Situationen verhalte.Der Körper macht’s….die Seele schreeeeeeiiiiiit. Und nichts kann diese Schwerstarbeit stoppen.
    Jeglichen Schmerz,alles schimpfen,flüchten wollen…bloss weg,hört wahrhaft wie von Zauberhand schlagartig auf,beim ersten Lebenszeichen deines Kindes.Bis heute kann ich mir diese schrecklichen Schmerzen nicht mehr ins Gedächnis rufen,jeden anderen ja….aber dieser WUNDER-SCHMERZ wurde gelöscht.Genialer Plan.

    Genau wie dieser ganze Prozess….individuell verschieden.

    Und diese Worte hier von Dir ,sind der verständlichste Beweis dafür,dass am ENDE bzw ANFANG doch immer/meistens alles wieder gut ist. Meist sogar noch schöner,als man es sich je gewünscht oder vorgestellt hatte.

    A L O R S O N D A N C E

    Danke für die Denkanstöße & fühl Dich umarmt ……bis zum nächsten mal
    STEPHANIE ❤💚✌

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s