KOSMISCHES GEFLÜSTER 11:11

Nachrichten aus dem Universum

Shift update 12/2

18 Kommentare

images

Der gestern aktivierte Code 11:11, der Code für NEUBEGINN, Unabhängigkeit, Unendlichkeit, verbindet sich heute mit dem der 3 und der 5 und der präsenten 12.

Bewegung schreitet so in unser Spielfeld. Mond im Trigon mit Saturn, zeigt uns bereits die wunderbaren Veränderungen der letzten Tage und lässt uns unsere innersten Gefühle erkennen und wahrnehmen.Manchmal kann hier ein wenig Angst vor Veränderung auftrete. Beobachte dich mit Gelassenheit – zu jedem Anfang mischen sich Gefühle des Unbekannten und der Schritt ins Unbekannte ermöglicht den Neustart.

Unser Höheres Herz weitet sich seit letzter Nacht und macht sich besonder in seinem Wohnort am Thymus bemerkbar. Wir können dies wunderbar fühlen, wenn wir unsere linke Hand an die Stelle heben und mit den Fingerspitzen berühren. Diese aktive Frequenz der allumfassenden Liebe wird uns nun präsenter mehrmals täglich begleiten. Wir fühlen uns wahrlich beflügelt.

In unseren feinstofflichen Motoren – den Chakren – zeigen sich heute besonders auf körperlicher Ebene  unser Nervengeflecht, Verdauungsorgane mit seinem System, aber auch einzelne Muskel. Die Schilddrüse- Nebenschilddrüse, Stimmbänder Mundraum Rachen  Hals Ohren, das Kehlkopfgeflecht. Also keine Angst wenn plötzliches auftreten von Heiserkeit oder auch verschlagener Stimme stattfindet.

Unsere Verbindungen durch den erhöhten Dreh zeigen uns den Weg des endgültigen Ende der Dunkelheit, hinein in die himmlischen Ebenen.

Viele konnten diesen „change“ gestern bereits gegen 13.30 wahrnehmen so war man in etwa eine Stunde völlig überwältigt von den einfließenden Frequenzen, etwas müde – ein kleiner Stillstand, um dann wieder mit einem fantastischen Input durchzustarten. Energie dehnte sich über das einfließen über das Kronenchakra schnell und sehr effizient aus (manch einer hatte hier Druck im Kopf verspürt) Das Gefühl von reinem puren Glück wurde wahrnehmbar, vielleicht hattest du mal eine Eingebung- die Aufforderung- zu tanzen.

Heute Nacht um 1.30h gab es erneut eine Verschiebung in den Zeitebenen. Man wurde entweder durch einen Lichtstrahl der durch unsere Körper floss, begleitet von einem Ton, oder auch der Anwesenheit von anderen Wesen aus dem Schlaf katapultiert. In der ersten Variante in der sich das Universum bemerkbar machte, konnte man unbeirrt einige Minuten später weiter seine Reise in die parallel Welten antreten. Im der zweiten Qualität waren die meisten dann bis etwa 4.30 – 5.30h im Wachzustand. Die Präsenz der Wesen aus der anderen Ebene waren für viele – obwohl keine negativen Energien dabei waren- etwas Neues uns so konnte der Kontakt von einigen nicht richtig zustande kommen. Es gab viele Aufforderungen Unterhaltungen zu führen – Wissen aus der Akasha zu implementieren in unser Jetzt. Unsere Spezifikation ist nun frei für uns verfügbar. Bitte keine Angst vor dieser fantastischen Ebene , keine Beunruhigung. Unbekanntes versetzt immer noch viele in so eine Art Schock-starre , diese gilt es jetzt voller Vertrauen zu überwinden, dabei spielt es keine Rolle wie Wesen sich dir zeigen, manches ist für uns noch ungewohnt, aber mit der Zeit und dem Wissen wird es sich zu gegebener Zeit und dem zulassen, bald vertraut anfühlen.

Über unser 12 Chakra zeigt sich das Ende unseres menschlichen Selbst und somit der Übertritt/ Zugang zu unseren ursprünglichen Schöpfungskräften. Verbindungen zum Universellen Logos. In unseren Körpern zeigen sich diese in unseren 12 Strängen der DNS -wo wieder jeweils ein Strang einem bestimmten Chakra zugeordnet ist.

Das 12 Chakra verkörpert sich mit der Farbe Platin und ist der 12. Dimension  zugeordnet, hier ist man befähigt Bewusst Veränderungen in den 12 Raumquadranten/Galaxien geführt mit Auftrag einzuleiten.

In unserem Menschlichen Körper spiegelt es sich im Magen und dem Verdauungstrakt wieder. Sekundär befindet es sich in unseren Handflächen, Ellbogen, Knie und Organen – unser Zugang zu unserem Energie-ei.

So verbindet sich heute das menschliche mit dem göttlichen SELBST, durch Führung mit gefilterten Ideen aus dem Universum.

Jene Erfahrungen die wir heute Nacht bereits sammeln durften, dehnen sich immer weiter in unserem DNS Strang aus – die Wandlung von Kohlenstoff zu Silizium und Stickstoff zu Sauerstoff unseres dritten DNS Stranges sind voll im Gange. So beobachten wir in den nächsten 48h vermehrt die Präsenz der Höheren Reiche, teilweise sichtbar mit unserem menschlichen Augen- wie fantastisch ist das denn??  VERTRAUE deiner Wahrnehmung und lass dich nicht beirren.

Friedvollen Wundervollen Freitag und ein FANTASTISCHES WOCHENENDE

J.A.

P.S: Ich würde mich über viele wahrnehmungen der eltzten Verschiebung freuen, denn nur die Erkenntnis nicht alleine in diesem Prozess zu sein macht es für  manch einen einfacher damit umzugehen. Ein großes DANKE

 

 

 

18 thoughts on “Shift update 12/2

  1. Hat dies auf Seelenliebe rebloggt und kommentierte:
    So ist es ❤

    Gefällt 1 Person

  2. wow! was für eine zeit… es ist der wahnsinn….
    ❤ ens dank. ich bin gespannt und voller erwartung

    beschwingte grüße

    Gefällt 1 Person

  3. Jawohl stimmt. Seit gestern linke Seite Rachen Lymphe betroffen. Magen hüpft und will gar nichts Schweres mehr. Zugleich heute morgen und gestern Wahrnehmung bzgl. nächster Zukunft , in Form von Bildern und Eingebungen. Wie eine Wundertüte. Mit ganz sicherem inneren Gefühl. 🙂 Beim Schreiben des letzten Satzes gerade eben, tiefer Durchschnaufer….. Also Bestätgung.
    Danke für deine täglichen Updates. Das ist wirklich super und hilfreich!

    Gefällt 1 Person

  4. Also erstens liebe Jada, ich liebe Dich über alles ❤ 🙂 zweitens vielen vielen Dank für deine wertvollen Infos ❤ drittens konnte ich die ganze Nacht fast nicht schlafen – Aufregung, Vorfreude, ganz viel spürbare Nähe der Spirits obwohl ich extrem unkonzentriert war 🙂 viertens hab ich gestern und heute Dinge erledigt und zwar ruck-zuck die monatelang, teilweise jahrelang verdrängt oder vergessen waren und, unvorstellbar für unsere 3.D Welt in der alles ewig dauert, sofort persönliche oder telefonisch Feedbacks bekommen.

    Ja und merke bzw. höre von meiner Umwelt, Freunde, Kids, Familie….immer mehr körperliche Beschwerden des Aufstiegs. Ich dachte immer – die haben nie was, die sind fit, bei denen geht alles vorbei, nur bei mir zwickts.

    Also, ich weiß natürlich nicht ob man diese Dinge irgendwie interpretieren kann oder auf die Zukunft ummünzen kann aber es ist auf alle Fälle anders als sonst und es bewegt sich was, ja eigentlich ein Quantensprung. ❤ ❤ ❤

    Gefällt 1 Person

  5. Ich war gestern Nacht total verwirrt und hatte Stimmen in meinem Kopf, die mir etwas über Aktivierung und Lichtstränge mitteilten. Einbildung?
    Kurze Zeit später (ich bin zur Toilette gegenagen) wurde ich dort „ohnmachtig“. Ich legte mich auf den Boden, verlor die Orientierung. Als ich wieder aufstehen konnte blieb ein sehr lauter Ton in meinen Ohren zurück, ein sehr sehr lautes Rauschen, für ca. 5 min. Ich war schon verzweifelt, hatte Angst es würde nicht weggehen. Dann habe ich mich mit Worten wie Liebe, Licht, Kraft etc. durchflutet, bewusst mein Herz geöffnet und der Ton wurde immer leiser.
    Ich dachte die ganze Zeit: „Kann es sein das….nein, das kann nicht sein, das ist verrückt, oder doch..?“ Und jetzt lese ich hier diese Informationen.
    Kann es wirklich eine Art Neukalibirierung gewesen sein, die mich so umgehauen hat?

    Gefällt mir

  6. Danke liebe Jada
    🌸🌸🌸🌸🌸🌸☺️☺️☺️
    Es stimmt Haargenau wie du geschrieben hast
    Diesen Sonntag hätte ich eine Feier gehabt ich habe sie heute abgesagt
    Mein Körper braucht absolute Ruhe und er braucht Zeit zur integration
    Dieser Energien .

    Gefällt mir

  7. Namaste !

    Starkes Einströmen von Energie durch Krone/Kopf –
    Druck, Drehschwindel, Übelkeit, Hitze, Kälte ….
    auch Panik/Angst angesichts der Höhe der Ebene –
    Ausbreitung über gesamten Körper …..

    Muskel-, Meridianschmerzen, v.a. Hals/Nacken/Rücken und Beine.
    Thymus-Druck/Hitze ……

    Gedärme sind im Aufruhr – nicht wirklich neu –
    extremes Ziehen in den Eingeweiden –
    vgl.bar einer Geburt …..

    Nächtliches „Auf-Sein“ schon sehr lange Zeit …
    momentan v.a. zwischen 3:00 – 5:00 Uhr.
    Energie-Verarbeitung fast rund um die Uhr !

    Starke, beglückende Zukunfts-Visionen/innere Bilder,
    aber auch teilweise Verzweiflung angesichts
    der scheinbaren Unvereinbarkeit/Nicht-Übereinstimmung dieser Visionen/Bilder
    mit der momentan gelebten „Realität“.
    Teilweise völliges „Ausgeknockt-Sein“ durch Energien,
    tagelang nichts auf die Reihe bringen können, dann alles auf einmal an einem Tag.
    Nach 10 -15 Jahren (bzw.noch länger) jetzt noch einmal ein teilweise völliges „Abgeschnitten-Sein“ vom „am Leben teilnehmen“ –
    als würde man/frau bereits in den „Presswehen“ liegen ….. HINGABE ….

    Verstärkte Aufstiegs-Symptomatik bei Menschen in meinem Umfeld –
    das ist relativ neu …… nach Jahren des „die Einzige seins“ ….

    „Good luck“ ❤ Kerstin/Kimama

    Gefällt 3 Personen

  8. Namaste, eine Heilige Zeit. Ja, es tut gut zu wissen das viele von uns all dies wahrnehmen. Möchte alle Menschenwesen dieser Zeit umarmen und bin glücklich über unseren Wandel. Namaste Shania Sharantron

    Gefällt 1 Person

  9. Hallo, ich bestätige die von Kerstin/Kimama beschriebene Symptomatik. Besonders die Nacht von Mittwoch auf Donnerstag war hart. Danach fühlt es sich ähnlich an wie eine Grippe. Es dauert abgeschwächt an, obgleich die Morgendämmerung schon sichtbar wird.Wie seit nunmehr 20 jahren halten wir auch diesmal durch und gehen auch noch weiter:)
    Viele liebe Grüße, Andrea Beate

    Gefällt 1 Person

    • „Wie seit nunmehr 20 jahren halten wir auch diesmal durch und gehen auch noch weiter“

      Seit nunmehr über 30 Jahren werden wir mit solchen
      Informationen „gefüttert“ und die Leute glauben immer
      noch daran………. Nicht zu fassen!

      Leider scheint das nichts mit dem großen Erwachen zu
      werden.

      Hier ein Link, der vielleicht die wichtigste Information
      der letzten Jahre ist: MUST READ!

      Gefällt mir

      • Liebe Sonnenblume,
        deinem Namen folgend scheinst du ein sehr offener Mensch zu sein, deshalb habe ich deinen Kommentar auch freigeschalten.
        Völlig richtig, seit vielen Jahrzehnten lesen wir Informationen vom großen Erwachen. Evolution – welche man gerade vollzieht – geschieht eben nicht über wenige Jahre, dass haben wir doch alle gelernt oder etwa nicht. Befindest du dich noch im Stadium eines Primaten, ich bin ganz sicher, alles nur das nicht und das ist auch gut so. Fakt ist, fundiert Wissenschaftlich hinterlegt, das unsere Spezies sich verändert, sogar neu entdeckte Regionen unseres Gehirnes sind bestätigt. In Anbetracht das Mensch sich seit 30.000 Jahren Evolution sich kaum verändert hat keine große Überraschung. Mit der Abnahme des Magnetfeldes auf diesem Planeten ebenso fundiert steigern sich unser Wahrnehmungsfähigkeit, dazu gibt es unzählige Studien von der Nasa. Der ein oder andere hat eben einen leichteren Zugang als andere und daran ist nichts verwerflich. Zu dem Link den du hier übermittelt hattest, kann ich nur sagen, ich bin einer der diese Erfahrung machen durfte in einem sehr frühen Stadion meines Lebens und wieder hier zurückgekehrt viele Gaben ,woher auch immer, mitgebracht habe, mal ein Fluch mal ein Segen. Fakt ist jemand der keine Erfahrung gesammelt hat kann definitiv nicht mit Sicherheit sagen was nach dem Tod kommt und hat vielleicht daher eine Art Schutzbarriere aufgebaut.
        Eine Schwäche der Menschheit ist es, so lange nach einem Haar in der Suppe zu suchen bis er es findet – nur so entstehen allerdings in unserer Welt die viele Unstimmigkeiten die der Spezies Mensch nicht sonderlich weiterhelfen in seiner Entwicklung
        Liebe Grüße J.A.

        Gefällt mir

      • Hi Jada,

        Ich forsche und studiere die un umgebende MATRIX nunmehr seit
        über 30 Jahre. Ich habe Hunderte von Bücher (viel Esotherik) und
        Tausende von Channelings und sonstige Veröffentlichungen
        gelesen. Deshalb ist das, was du schreibst in deinem Kommentar,
        quasi ein „alter Hut“ für mich, da sich diese Worte ständig wiederholen.
        Ich bin selbst auch immer wieder in eine Falle „gelaufen“, aber
        deshalb ist es mir nun möglich, diese Fallen zu erkennen.
        Auf diesem Planeten gibt es derzeit so gut wie NICHTS mehr, was
        nicht der Mind Control unterliegt. ( siehe hierzu besonders die
        Videos von Henning Witte)
        Insbesonders die Esotherik und dessen „Gläubige“, aber auch
        die Channelmedien sind manipuliert worden und sie sind sich dessen
        nicht bewusst, ja es ist leider sogar so, daß gerade diese Menschen,
        die diese Lehren glauben, sehr unkritsch sind und besonders überzeugt
        sind, daß sie „aufgewacht“ sind.
        Aber schon Goethe stellte fest und äußerte, daß gerade die Menschen,
        die glauben, frei zu sein oder sich befreit zu haben, der g r ö s s t e n
        Selbsttäuschung unterliegen. Auch meine Erfahrungen bestätigen dies,
        denn es sind geradfe die „sogennten Esotheriker und Licht und Liebe-
        Schreiberlinge“, welche keine Kritik ertragen und besonder heftig
        darauf reagieren. Und sie stecken besonders tief im Bereich des
        Mind-Controlling. (siehe hierzu die Ausführungen des früheren
        bekannten Channel-Mediums Greg Giles, der die Manipulation
        seiner eigenen Durchgaben erkannt hat).
        Die Lehren der Esotherik sind seit Mitte der 60er Jahren massivst
        verfälscht worden. Und seit dieser Zeit ist der Einfluß und die Macht
        der geheimen Eliten und Hintergrundmächte stetig angewachsen, weil
        die schlafenden Massen gedanklich manipuliert werden, NICHT
        hinsehen, was sie tun. Inzwischen ist der Einfluß durch technische
        Manipulationsmittel unvorstellbar geworden. (Satelliten, TV, Handys,
        Skalarwellen, Chemtrails, Nanniten, Nahrung, Kleidung, Lampen,
        u.v.m.

        Vieles mehr gäbe es hier zu sagen. Jedenfalls ist eine Änderung
        unseres Bewusstseinsfokuses unbedingt notwendig. Eine Befreiung
        ist NUR durch das ERKENNEN und DURCHSCHAUEN der bestehenden MATRIX zu erreichen.

        Hier ein paar Informationen zu Einstieg in dieses Thema:

        http://transinformation.net/update-ueber-die-chimera-situation/

        https://nebadonien.files.wordpress.com/2012/05/fall-of-the-archons-deutsche-c3bcbersetzung.pdf

        Gefällt mir

  10. Hier eine ganz aktuelle Bestätigung meines Kommentares, den sie nicht
    freigeschaltet haben.

    http://transinformation.net/mark-passio-die-10-grundsaetzlichen-new-age-taeuschungen/

    Die Nichtfreischaltung ist natürlich eine Offenbarung. Ich werde den Text auf
    einem anderen Blog veröffentlichen, um zu zeigen, wie Texte, die die Wahrheit
    aufzeigen, in der „Szene“ zensiert werden.

    Gefällt mir

    • Hallo Sonnenblume,
      als erstes hier gibt es KEINE Zensur, wie viele bereits gelesen haben bin ich in den nächsten Tagen nur sporadisch in diesem Raum. Wodurch es zu Verzögerungen kommen kann. Freier Meinungs- und Gedankenaustausch sind in diesem Zeitzyklus besonders wichtig für jeden einzelnen von uns.
      Liebe Grüße Jada

      Gefällt mir

      • Seltsamerweise wurde aber mein Kommentare mehrere Tage nicht
        freigeschaltet, während eine ganze Reihe anderer Kommentare in dieser
        Zeit freigeschaltet wurden.

        Gefällt mir

  11. „Freier Meinungs- und Gedankenaustausch sind in diesem Zeitzyklus besonders wichtig für jeden einzelnen von uns“

    Meinungs- und Gedankenaustausch ist ein Vorgang, der überwiegend auf der
    mentalen Ebene stattfindet, also auf der Ebene der Verstandes mit seinem
    Rollenspieler-Ego. Dies ist der Bereich der persönlichen Matrix, wo sich die ganzen
    Manipulation abspielen. Ausgetauscht und „rumgequakt“ wurde nun gerade
    in den letzten 30 Jahre bis zu erbrechen. Es ist alles gesagt worden…….

    Es geht aber darum, sich aus der persönlichen wie auch der kollektiven Matrix
    zu befreien. Und das ist nun gerade das „Gegenteil“ vom Austausch von
    „Meinungen und Gedanken“, denn diese bilden ja die Programme, Glaubens-
    sätze und Überzeugungen des Image-Egos, welches auch als das falsche Ego
    bezeichnet wird.

    Das ist die Falle und das Gefängnis.
    Auf dieser Ebene leben wir in der (illusionären) Trennung von Universalbewusstsein
    und müssen zunächst mit diesem fatalen Zustand zurechtkommen.
    Unser eigenes Bewusstsein wurde manipulativ durch die Archons durch
    viele Implantate isoliert und getäuscht durch unzählige Programmen Glaubens-
    sätze und Überzeugungen und Konditionierungen durch die Anweisunger aus
    der Außenwelt , welches alle im Verstandesspeicher abgelagert sind.
    Je mehr wir uns mit diesen Programmen i d e n t i f i z i e r e n, umso so
    mehr schaffen wir die Trennung und erschaffen eine Schauspieler-Rolle
    mit einem eigenen falschen Ego.
    In dem Moment, wo das Kleinkind seinen neuen Namen annimmt und sich
    damit identifiziert als “Ich”, ist die Trennung schon sehr fix.
    Aus dieser Misere hilft nur ein Mittel: wir müssen unsere Aufmerksamkeit
    aus dem Zwang des Kopf-Egos befreien und unseren Fokus wieder in unser
    wahres Zentrum, unserem Herzen richten. Dafür ist etwas Übung notwendig,
    weil sich das falsche Ego sofort wehrt und uns mit Gedanken bestürmt, wir
    sollen diesen Unsinn lassen. Sage dem Ego, es ist alles in Ordnung.

    Diese kleine Übung ist ein gutes Mittel, unser Bewusstsein vom Kopf-Ego
    loszulösen.
    Zu anfangs pro Tag 2-3 Minuten 1-2 x.
    Richte die Aufmerksamkeit grob 10 Sekunden zuerst auf die linke Fingerspitze,
    dann die rechte und dann beide. Dann versuche, zusätzlich gleichzeitig
    dein Herz wahrzunehmen. Bekommst du eine Reaktion von deinem Herzen,
    (z.b. Wärmegefühl)), dann konzentriere deine Gewahrsein NUR auf diese
    Wahrnehmung.

    Diese Übung ist eine Basisübung, um sich wieder mit dem Reinen Bewusstsein
    zu verbinden. Das funktioniert über das Einheitsbewusstsein unseres Herzens.
    Je besser und intensiver dieses Herzgefühl wahrgenommen wird umso mehr
    Energie und auch “Heilenergie” fließt in das System , weil die Verbindung
    zumuniversellen Quantenfeld hergestellt ist.

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Sonnenblume,
      in vielen Punkten kann ich mit reinem Herzen dir beipflichten, hm – vielleicht hatte ich es nur falsch ausgedrückt.
      Die Links die du in den letzten Kommentaren gesendet hattest kannte ich ja bereits …und auch viele meiner Leser …so die Resonanz.Implantate und deren Entfernung waren lange ein Bestandteil in meinem Werdegang, sowie auch die Auseinandersetzung mit Archons/Archonten ( für alle nicht Wissenden kommt aus dem griechischen und bedeutet Herrschender).
      Deine vorgeschlagene Übung finde ich gut, empfehle allerdings auch eine Kontemplative Meditation. Physik gehört zu meinem persönlichen Berufsfeld, Quanten ein Bestandteil. Und gerade deshalb wie wir es auch immer nennen, gibt es so viel mehr wo unser kleines Wissensspektrum völlig im dunklen tappt. Wir wissen das wir nichts Wissen.
      Liebe Grüße und bis bald

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s