KOSMISCHES GEFLÜSTER 11:11

Nachrichten aus dem Universum

Shift update 16/3

10 Kommentare

images

Die Dynamik der einfließenden Frequenzen bezieht sich heute auf unser Bewusstsein.

Den Ursprung der Schöpfung auf unser wahres SEIN.

Mit Unterstützung der Energie von Pluto vereinen wir unsere gesammelten Erfahrungen während unserer Inkarnationen mit der Kraft der Energie des Kosmos, um diese optimal nutzen zu können.

Wir erhalten die Aufforderung uns der Rolle der Pioniere zu erinnern und mit kühnem Geist voranzuschreiten.

Um unsere Außergewöhnlichkeit mit Mut zu zeigen, ist es notwendig für unsere voran gegangenen Lebenslektionen Verantwortung zu übernehmen. Hier sich Zeit zu nehmen und dessen Bewusst zu sein, fördert die neuen Fähigkeiten die nun freigeschalten werden.

Vor allem für jene die sich im Feld der Heilung bewegen.

Hungrig nach höherem Wissen, integer und intuitiv  ist heute unser Verlangen.

Groß und Machtvoll steht EE Michael heute an unserer Seite.

Die Schwingung seiner sehr hohen Energie schützt uns auf dieser Welle mit einem exorbitanten Schutzschild vor Fremdenergien – bietet uns Sicherheit und Kraft kombiniert mit Willen für das Überleben unserer Spezies.

Das Tor welches unsere Bestimmung und unseren Aufstieg lenkt ist weit geöffnet.

Unseren Auftrag dieses zu durchwandern, lösen wir den Knoten der alten Paradigmen, der nicht mehr dienlichen Überzeugungen.

Mit dieser Erkenntnis und der Annahme, was der Schöpfer für uns wünscht, können wir auf unsere Fähigkeiten zugreifen und im hier und Jetzt in die Tat umsetzen.

Haben wir gestern noch in der Beobachterrolle alte Programmabläufe dieser Welt, als auch unserer persönlichen, gesehen, sind wir durch die mächtige Photonenenergie heute aufgefordert, die Kraft unseres Geistes in den Vordergrund zu bringen.

Vorausgegangen sind vielen hierbei komatöse Zustände und das sogar mehrmals in kürzeren Abständen in den letzen Stunden.

In Heilung zu gehen durch die Macht des „Photon“.

Bewusste Nutzung der magischen Energie, durch das Einatmen von Photonen,  ermöglicht durch Zirkulation in unseren Körpern die Aufnahme der Universellen Lebensenergie – dem PRANA – unseren Wandlungsprozess auf Zellebene voranzutreiben.

Geschieht es, haben wir ungewöhnliche Gelüste in unserem Nahrungsverhalten.

Haben wir den Energiebedarf auf das Niveau angehoben um weitere Ausdehnung zu veranlassen, bemerken wir ein starkes Hitzegefühl vor allem in den Füßen und Beinen , wo sich unserer Erdverbundenheit, unsere Bodenhaftung befindet sich in Richtung Kosmos ausdehnt.

Nach dieser Integration  zeigt sich meist der große Prozess des Flüssigkeitsbedarfes.

Ein enorm wichtiger Part -hier ist jedes Gefühl der Nahrungsmittelaufnahme bereits gelöscht und dehnt ausschließlich nur noch aus.

WIR liegen hier im Wasserbedarf weit über dem uns bekannten medizinischem Durchschnitt und trotz der sehr hohen Wasseraufnahme zeigen sich in unseren physischen Körpern keine große Ausscheidungen.

So wandelt dichte Kohlenstoff-basierte Materie in flüssigen Silizium basierte Körper mit der Hilfe des flüssig Zustandes unseres Wassers.

Daher auch kein großer Verlust von Körperflüssigkeiten.

Ein äußerliches Anzeichen auf dieser Stufe ist sehr trockenen Haut die sich juckend schuppt um Sternenpartikel zu aktivieren. Jetzt sind es aus Universeller Sicht nur noch wenige Meter bis wir das Ende des Tunnels erreicht haben – erste Strahlen des Leuchtens scheinen bereits auf unsere Körper.

 

ALLES GESCHIEHT JETZT

In unserer Anbindung an unsere Universelle Lebensenergie – PRANA – arbeiten wir heute mit dem Chakren 1, 3 und 7

Die Frequenzen die uns hier erreichen sind unserer persönlichen Beziehung zu unserer Schöpferquelle gewidmet, welche Haltung wir auf der Weltenbühne einnehmen als auch in unserem alltäglichen Leben.

Welche Überzeugungen vertreten wir?

Ist Integrität und Mitgefühl ohne jeglicher Wertung unser im Jetzt gelebter Zustand?

Vertrauen wir bedingungslos der göttlichen Führung?

Können wir unsere inneren Kämpfe erkennen und auch gewinnen?

Loslassen des Alten und Annehmen des Neuen in Vertrauen. Anfang und Ende, durch die Liebe des Handelns, wo Gnade an die Oberfläche tritt und wir die Sonne der Wahrheit finden. Der Ort wo Wunder geschehen.

Physische Materie entstehen lassen durch absolutes Vertrauen und Hingabe. Manifestation in Perfektion. Den Himmel auf Erden schaffen. Verbindung zu Quelle selbst, woher wir herabgestiegen sind ,wohin wir wieder aufsteigen.

In den körperlichen Befindlichkeiten zeigen sich heute sehr wahrscheinlich Haut, Muskel, Bindegewebe, als auch Teile des Hypothalamus, Zirbeldrüse, kognitive Funktionen, Immunsystem und wie diesen Monat täglich Pankreas System, Verdauungsorgane, teile des Nierensystems und der Lendenwirbel.

Besonders mit Bewussten Atmen der Photonenenergie in unsere Körper , lernen wir gerade den Schlüssel der Schmerzsteuerung zu nutzen.  Wasseraufnahme Bewegung in der Natur, als auch der Arbeit mit Farben (Gelb)  geben ebenso Linderung.

Fröhlich fantastisches friedliches gleiten auf der Welle dieser grandiosen Zeitqualität.

J.A.

 

 

 

 

Advertisements

10 Kommentare zu “Shift update 16/3

  1. Hat dies auf Seelenliebe rebloggt und kommentierte:
    Danke Jada, Danke dir! Du hast ne PN auf FB 🙂

    Gefällt mir

  2. Gefällt mir

  3. danke jada für die infos.
    gesternabend und morgen früh war mir
    so was von elend und es überkam mich
    schlimmste übelkeit.
    habe sowieso momentan probleme mit
    einem zahn !
    lg
    pharao2

    Gefällt mir

  4. Liebe Jada, Danke ❤

    Sehr tief-sinnig und aufbauend.
    Das mit den Farben hatt ich letztens auch. Wer sich er-kenn-en will kann einfach mal schaun, mit welchen Farben sich umgeben wird. Und welche fehlen könnten.

    Deine *Trockne-Haut-Erklärung* ist interessant, ich hab auch mal jahrelang auf ner Hautstation gearbeitet. Auch das mit dem Wasser-Haushalt seh ich für stimmig.

    Für die Himmel-Erde-Verbindung gibts ne Einheits-Atmungs-Meditation von D.Melchizedek, ganz einfach ❤ Findet man im Netz.

    Erden tun Dinge, die aus der Erde wachsen, Mutter Erde 🙂 Das können Wurzel-Gemüse sein, genauso wie Bier. Bei Öl fahr ich ganz gut mit Raps-Öl, auch vom Geschmack her.

    Mit EE Michael hab ich früher viel gearbeitet. Mitlerweile geht es auto-matisch und ich finde Menschen, die *verstehn* ❤ :stern: ♫

    lieben Gruß, Chris 🙂

    Gefällt mir

  5. Namaste liebe Jada,
    vielen Dank für dieses stimmige Update !

    Füße/Beine bereits seit 1-2 Wochen,
    und was die Müdigkeit betrifft –
    da erscheint sogar das Adjektiv „komatös“ nicht mehr ausreichend.

    Auch dass mit dem gesteigerten Flüßigkeitsbedarf …..

    “ …Besonders mit Bewussten Atmen der Photonenenergie in unsere Körper , lernen wir gerade den Schlüssel der SCHMERZSTEUERUNG zu nutzen …. “ –

    das trifft es ziemlich auf den Punkt – nicht wirklich immer angenehm
    und streckenweise sehr fordernd und anstrengend ….
    der Zelldruck ist teilweise jenseits von ….

    Aber das „goldene Licht“ ist wundervoll …… und so „tanzen“ wir weiter !

    *Lichtstraßenumarmung* Kerstin/Kimama

    Gefällt mir

  6. Ich möcht hier auch grad noch was *hinterlassen*.

    Wenn sich jemand etwas wünscht, dann am besten immer die *Wahrheit*, denn das ist die Quelle.

    Aus der Quelle kommt das Ur-Vertrauen – meines kommt aus der Natur. Natur und Quelle sind Eins.

    Da bei mir schon als Kind alles immer intuitiv abspielte tat ichs einfach. Das war meine Wahr-nehm-ung. Das saugte ich auf.

    Hier, wo ich jetzt lebe ist zwar wenig Natur, aber ich kann mich hier *frei* fühlen und das ist das wichstigste Gut in der Menschheitsepoche!

    Deswegen: immer immer die Wahrheit wollen, sie zeigt sich zwar manchmal als Trigger, aber bedenkt man dabei die ganzen Zeitlinien, dann ist es verständlich.

    Macht was draus 🙂

    lieben Gruß Chris ❤

    Gefällt mir

  7. Liebe Jana 💖

    auch ich begleite Deinen Blog seit mehreren Tagen und finde es fantastisch wie sich alles hier erklärt und wie Du alles wahr nimmst.
    Auch ich kann all dies stets bestätigen und fühle die energien wie du sie zum größten Teil beschreibst.
    Komatöses Schlafen habe ich Heute erlebt und meine Klarträume waren Heute sehr anstrengend.
    Alte Geschichten aus meiner Kindheit die sehr unschön waren durch lebte ich nochmals und sie machen mich Heute etwas traurig wie auch müde.
    Der Reinigungsakt wie ich finde zeigt sich hier ganz spürbar und das Gefühl das noch Gifte sich freimachen.
    Übelkeit auf spezielle Art und Weise zeigt sich auch vermehrt und ich erlebe auch das positive durchaus.
    Die Vorahnungen zeigen sich stärker und auch Hellsichtigkeit usw. erlebe ich durch intensives Fühlen und Bilder die mir gezeigt werden.
    Ich Danke Dir von Herzen für Deine Arbeit und Deine Wegbegleitung und vorallen das ich mich hier so wunderbar durch Dich wieder finden darf.
    Fühle Dich in Liebe umarmt und ich wünsche Dir alles wonach
    Dein Herz sich sehnt 💖

    Alles Liebe 💝 Gabriele

    Gefällt mir

  8. Von meinem iPhone gesendet

    >

    Gefällt mir

  9. Liebe jada 💙

    Danke für die info😄

    Ich wünsche allen ein schön abend und gut besserung, den es nicht gut geht 😘 habt eine schöne Zeit

    LG Saturn 💜

    Gefällt mir

  10. * * YOU GIVE ME THE WINGS TO FLY

    * YOU ARE THE CLEAR BLUE SKY

    * I’AM FLOATING SO FREE,SO HIGH

    * FALLING WITH GRACE – FOR YOU & I

    …….YOU GIVE ME THE WINGS TO FLY 💙✌

    Genau so fühle ich seit 2 Tagen&Nächten.
    Eigentlich mit Worten kaum zu beschreiben.
    Unglaubliches wird wahr.

    Jedem von Euch da draußen wünsche ich diesen zauberschönen
    AHA-EFFEKT….restlos jedem.
    Denn diese Belohnung haben wir uns doch endlich verdient…..
    Auch wenn es nur winzige Momente sind, die langsam aber sicher die Unsicherheit vor dem Ungewissen schrumpfen lassen.

    Ja,die kleinen Dinge sind es doch,die einem das Lächeln schenken.
    Achtsam zu sein,grad jetzt,lohnt sich allemal.
    Zeichen seh ich überall, gesendet durch Menschen,SITUATIONEN,Dinge,Tiere,Pflanzen,Wolken,Kieselsteine und so viel mehr.
    Alles“spricht“ mit mir!
    Und dadurch merke ich,dass die Zufriedenheit & das Glück wonach ich suche,eigentlich ganz nah sind…..

    …….. in unseren Herzen

    DIE WELT IST IMMER NOCH SCHÖN

    Schlaft gut 😴 & a bientôt

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s