KOSMISCHES GEFLÜSTER 11:11

Nachrichten aus dem Universum

Shift update 2/4 – 3/4

39 Kommentare

12419087_1679100795670926_1536533469742738338_o

Heute und morgen erwarten uns wieder ein eintreffen von G1/G2 (Minor) Einflüssen -negative Polarität aus einem koronalen Loch, die unser Erdmagnetfeld beeinflussen.

Die nächste zu erwartende Schwankung wird zwischen 11 und 13/4 sein , aufgrund einer rezidivierenden negativen Polarität CH HSSs ,isolierte aktive Ebenen nehmen wir ebenso am 23/4 wahr (Quelle NOAA).

Einflüsse die uns auf den kommenden Neumond 96h vorher einstimmen und 96h später die Energien des bevorstehenden Neumondes integrieren – Mathematik des Universums.

Ineinander greifende schnelle Abfolgen durch den rückläufigen strengen Einfluss des Saturn sind ebenso Thema in diesen Stunden.

Karmische Verbindungen zeigen sich und Einflüsse der letzen sechs Jahre insbesondere der letzten sechs Monate kommen an die Oberfläche.

Wir säubern unser tiefen Schichten weiter , die harte Arbeit unser Training lohnen sich – die einzige Möglichkeit sich weiter zu entwickeln.

Planet Saturn zwingt uns zur Härte mit uns selbst, sich unserer Verantwortung und unserer Heiligen Pflicht uns selbst zu stellen- körperlich nehmen wir das in Knochen und besonders den Zähnen wahr.

Negative Polaritäten sind hier Pessimismus und Ängste, auch übertriebene Strenge.

Während seine positiven Eigenschaften Disziplin Ordnung Verantwortungsbewusstsein Realitätssinn Weisheit Geduld und Ausdauer sind – mit diesem Wissen und einem Quäntchen Humor begegnen wir dem Außenfeld und uns Selbst etwas gelassener.

Auch Pallas Athenes macht sich bereits bemerkbar, und wir schenken unserer weiblichen kämpferischen Anteilen in uns mehr Aufmerksamkeit. Aufgefordert die weiblichen Tugenden mit Mut Weisheit und irdischen Erfolg zu verbinden – Atribute die auf der Weltenbühne  bisher patriarchal dem männlichen zugeordnet waren.

Wir dürfen diesen Einfluss nutzen um besonders Heilung in den Schichten geschehen zu lassen. Auf Beziehungsebenen kann es daher noch einmal richtig rund gehen – alles was dem Höchsten Wohl nicht mehr dienlich ist spaltet sich ab.

Erst am Anfang eines grandiosen 13 Universal Monats finden wir die zarten Halme der höchsten Weisheit der Schöpfung des  Gleichgewichtes – Vervielfältigung  und Fülle.

Erfahren wir in unseren Lernaufgaben des Saturn, tiefe Durchbrüche und Transformation in unseren Schichten. So senden uns die Höheren Reiche Frequenzen der Erkenntnis unseres Genius  und Ermächtigung – unsere innere Kraft trägt dies an die Oberfläche.

Diese Herrlichkeit begleitet uns den ganzen Monat über – große Schritte (mit schneller Abfolge) in Richtung Freiheit.

Turbulenzen sind in den Stunden bis Neumond zu erwarten, Wut Zorn und Aggression versuchen sich vehement Platz zu schaffen, sehr dienlich wäre es Disskusionsrunden  auf nach Neumond zu verschieben , wahrscheinlich wenn es nicht so wichtig ist löst es sich nämlich von selbst.

Ein wirklich wichtiger Neumond , denn er durchtrennt alles und jedes was uns nicht mehr dient.

An diesem Photonen angereicherten Wochenende sind wir sehr Gefühlsbetont  – unser Emotionaler Wachstum schreitet voran – unser Herz expandiert weiter und bringt Liebe und Mitgefühl Beschützerinstinkte /Aspekte zum Ausdruck.

Ab morgen wird auch unser Selbstdisziplin freigeschalten – ein perfekter Tag um Detox Programme jeder Art zu starten.

Wir erlauben  den Strom der erhabenen Gefühle um Bedürfnisse aller zu befriedigen. Die Frequenzinhalte Barmherzigkeit und Gnade sind aktiviert.

Das Gleichgewicht zwischen dem Selbst mit allen Aspekten und der Verbindung mit anderen dehnt sich aus.

Wir geben und empfangen.

Durch die Selektion unseres Fühlen und der Emotionen sieben wir unsere alten Muster und auch Ideen auseinander und können beschwingt loslassen.

Körperliche Befindlichkeiten der nächsten 48 h zeigen sich:

im Neurotransmitter ( emotionale Antworten auf äußere Reize) Adrenalsystem, Leber – Milz – Galle ,Teilen der Nierenfunktionen, Kreuzbeinwirbel, Lendenwirbel, Brustwirbel, Magen Darm Bereich, Herz – Lunge, Kreislauf und Oxigenierungssystem.

Frequenz 234 (9) der Pfad der Vollendung gepaart mit 96h Stunden der Vorbereitung und hinterher Integrierung Tripple 3 Einheit – der Königliche Pfad entfaltet sich in jeder Sekunde des SEIN

Einen strahlenden Photonen bereicherten Start in das Wochenende

J.A.

 

 

 

Advertisements

39 Kommentare zu “Shift update 2/4 – 3/4

  1. Hat dies auf Seelenliebe rebloggt und kommentierte:
    Danke liebe Jada 🙂

    Gefällt mir

  2. DANKESCHÖN für deine super Energy Shifts!

    Gefällt mir

  3. Da stimmt mal wieder komplett! Mein Agressionspegel ist auf Start, Nieren-Blasenprobleme erneut und Aufräumenergie! Zähne auch. Entspannung wo bist du? 🙂

    Gefällt mir

  4. SUPERKALIFRAGILISTISCH EXPIALLEGORISCH……
    Mary Poppins was right,it’s extraordinary!
    It does make you feel better!
    😂😃😀😆😅😄☺😉😄
    Genau DAS nehm ich als mein Motto für’s WE!
    Denn meine Lebenserfahrung zeigt mir immer wieder……
    Solange ich in heftigen Situationen,die extrem Geduld fordern noch einen kleinen Funken Humor finde weiss ich,dass ICH immer noch ICH BIN!

    Wie gesagt….: „Meine Gedanken erschaffen Meine Realität!“

    Vielleicht hilft dies auch Euch da draussen

    Gefällt mir

  5. Namaste !

    Hoffe alle sind einigermaßen wohlbehalten im April angekommen !

    @Jada: Vielen Dank für deine unermüdliche Arbeit und
    dein großherziges Teilen !

    Für Interessierte –
    das aktuelle Update von Jenny Schiltz vom 31.03.16
    “ Deep Integration taking Place “

    Deutsche Übersetzung, gefolgt vom englischen Orginaltext.

    https://nebadonia.files.wordpress.com/2016/04/02-04-2016-deep-integration-taking-place-von-jenny-schiltz-31-03-16.pdf

    Und für alle, die sich – nach all den vielen Jahren Transfo
    und auch wenn sie ansonsten nicht zum Zweifeln neigen –
    in den letzten Woche des Öfteren mal gefragt haben,
    ob die lang ersehnte u. hart erarbeitete Zeit
    NACH/OHNE Transfo,
    und die darin beinhaltete FREIHEIT,
    noch/bald gefühlte u. gelebte Realität werden wird
    ( bevor man/frau 130 Jahre alt und runzelig wie eine Zibebe ist 😉 ) –
    hier ein wenig musikalische Unterstützung/Motivation ……

    *Schönes WE* Kerstin/Kimama

    Gefällt mir

    • kimama, du machst es wie gold-dna. – ich verkauft infos ?
      Warum?

      Gefällt mir

      • … also waum bist du unpersönlich.

        Gefällt mir

      • Da scheint der „Fluß“ – oder sollte ich besser sagen das Rinnsal –
        mal wieder ziemlich gestaut zu sein …… nicht neu bei dir …
        Wie ich sehe suchst du nach wie vor jemanden im Außen,
        an dem du deine eigene Verzweiflung, Wut, Unzufriedenheit
        und Aggression auslassen kannst –
        um der Konfrontation mit dir selbst aus dem Weg zu gehen.
        Bei dir gehen Ignoranz, Selbstüberhöhung, kindliche Egozentrik
        und die Unfähigkeit bei sich selbst zu bleiben eine unheilige Liaison ein.
        Ganz abgesehen von deiner Respektlosigkeit anderen gegenüber
        und deiner scheinbar sehr tief verwurzelten Undankbarkeit.

        Wie du selbst weiter oben schreibst:
        Wenn man selber ist, ist man leise.
        Du selbst scheinst demnach recht wenig zu sein ……

        Wie ich es bereits vor einiger Zeit auf Charlottes Blog formuliert habe:
        „Du hast mein Mitgefühl und tust mir leid …… “ –
        mehr aber auch nicht ……

        Dennoch alles Gute für dich …..

        Gefällt mir

    • danke, liebe Kerstin ❤

      Gefällt mir

  6. Liebe Jada.
    Danke für die wunderbare Erklärung.
    Ja heute schmerzt meine Wirbelsäule besonders und ich habe das Gefühl, dass ich mich von einigen Dingen trennen soll.
    Ich horche viel intensiver in mein Inneres.
    Danke dass ich deine Beiträge lesen darf.
    Licht und Liebe sende ich.

    Gefällt mir

  7. hallo zusammen,
    heute kann ich nur sagen: herrje meine armen knochen. lol
    schönes weekend an alle.
    käfer

    Gefällt mir

  8. Liebe Jada,
    ❤ lichen Dank!
    Kann heute fast alles bestätigen.
    Seit Nachmittag empfinde ich es leichter und ich konnte wieder Licht wahrnehmen!

    Allen einen entspannten Abend / Nacht und einen ruhigen Sonntag!

    Gefällt mir

  9. Hallo liebe Jada.. Danke für dein Update.. Aggressionspotenzial war seit gestern stark erhöht.. Jetzt kommen bei mir mehr die Gefühle durch.. Vl auch Erinnerungen.. Was ist das Oxiginierungssystem? Ich hoffe, ich habs richtig geschrieben..

    Fluss.. Ich finde nicht, dass die beiden Kommentare unpersönlich oder egoistisch oder so waren.. Jeder ist so wie er ist. Und so sind wir gewollt.. Jeder möchte doch nur helfen irgendwie oder Infos geben.. Das dient uns doch allen.. Weil wir alle verschieden sind. Und so können auch immer verschiedene Leute drauf reagieren.. Mitfühlen.. Mitschwingen..

    Ich find die Mary Poppins klasse Stephanie.. Danke für das Bild.. Ich liebe diese Geschichte/dieses Musical..

    Alles Liebe euch und uns allen.. Mit unsren verschiedensten Wahrheiten und Emotionen.. Ich glaub, das ist was uns ae besonders macht..

    In Liebe und allen ein schönes Wochenende..
    Julia

    Gefällt mir

    • Hallo Julia,
      erst mal einen wundervollen guten Abend – Oxigenierung wird der Prozess bezeichnet, der Sauerstoffbindung an das zweiwertige Eisen des roten Blutfarbstoffes – Hämoglobin. Sauerstoff kann auf zwei Wegen innerhalb des Medium Blut transportiert werden zwischen Alviolen der Lunge und dem Blutplasma als auch Blutplasma und interstitiellem Raum per Diffusion obligat. Hier ist die Löslichkeit aber begrenzt. Da die Löslichkeit des sauerstoff begrenzt ist, ist der Hämoglobingebundene Transport notwendig für die Aufrechterhaltung der Sauerstoffversorgung der Zellen. Bei Ausfall oder Einschränkung habnewir dann eine Kohlenmonodixintoxikation. Sprich, wenn unsere Oxigenierungssystem uns antriggert habne wir das Gefühl wir können nicht genug Sauerstoff aufnehmen, obwohl er uns zur Verfügung steht, zugeordnet ist es dem 4. Chakra dort dehnt sich unser Umbau dann aus, jedoch mit Ausgleich können wir diese Symptomatik lindern.
      Ganz Liebe Grüße
      Jada

      Gefällt mir

    • Merci Liebe Julia……schön,dass Dir die Ver-rücktheit auch gefällt!
      Warum immer nur nach Wut,Groll&Schuld suchen……wenn es auch leichter gehen kann?
      Aber die Grund Basis einer Persönlichkeit,kann man nicht verändern.
      Zum Glück sind wir individuell verschieden.
      Und mal ganz ehrlich….Ich mag nicht jeden & es muss mich auch nicht jede (r) „gern haben“
      Der goldene Mittelweg ist für mein Leben pure Langeweile!
      Und ich habe bloss dieses EINE………😎

      Gefällt mir

      • Ja Stephanie.. Da hast du völlig Recht und ich bin total bei dir..

        „ich mach mir die Welt, widewide wie sie mir gefällt“.. Frei nach Pippi Langstrumpf.. Wieder so ne klasse Figur..

        Ich versuch prall da halt oft auf andere Ansichten etc.. Und möchte die Verbindung sucgen.. Die Brücke so zu sagen.. So war ich schon immer.. Nur manchmal geht das nicht, wenn die Meinungen und Gefühle etc so aufeinanderprallen.. Versuchen tu ichs trotzdem:-P..
        Und wieder gehts um erlernte Anpassung etx. Das ist immer noch aktuell.. Ich mag immer jeden so sein lassen wie er/sie ist.. Veränderung kann sowieso nur in einem selbst stattfinden.. Wenn man/frau will..

        Alles Liebe euch..
        Und Bärbel- ja.. Es ist auch an den Kommentaren und den Schwingungen hier zu spüren.. Es schwingt und bebt und zittert und knattert.. 😉

        Gefällt mir

  10. http://www.n3kl.org/sun/images/noaa_kp_3d.gif?

    der ist megaheftig, spürt ihr das auch?

    Gefällt mir

    • Hey Liebe Julia……..schade,dass wir uns nicht sehen können!
      Du würdest sicher fragen,ob hier bei uns im Saarland noch Fasching ist!
      …….denn ich sehe tatsächlich aus wie PIPI Langstrumpf in Gross!
      Blond statt rothaarig……& anstelle des Äff’chen’s amüsiere ich mich mit meinem 15jährigen Sohn!
      So,wie ich bin& reflektiere,das ist ein Statement zu meiner Arbeit in der Klinik.
      Überraschenderweise finden es immer mehr fremde Menschen gut,weil sie wahrscheinlich bemerkt haben,dass endlich die Zeit gekommen ist…..sich so zu verhalten,wie man ist & es gerne wäre!
      Die meisten trauen’s sich nicht,wegen dem Geschwätz der Gesellschaft!
      Niemand ist besser als der andere!

      Aber irgendwann ist es zu spät dazu,das Leben authentisch zu leben!
      Alors….

      „WANN,WENN NICHT JETZT?“
      „WER,WENN NICHT DU?“

      Fühlt Euch ganz lieb umarmt✌❤

      Gefällt mir

  11. Gefällt mir

  12. Ihr Lieben alle,
    habt Ihr schon gemerkt, dass alle Kommentare im Ganzen ziemlich genau dem update von Jada entsprechen?
    Ich finde es gerade so interessant und spannend und auch lustig! Die Planeten haben wohl noch ein Weilchen einen Einfluss auf uns und unser menschliches Befinden. Bei zunehmender Durchlichtung soll dieser immer weniger werden……
    Einen schönen Sonntag für Euch und liebe Grüße!
    Bärbel

    Gefällt mir

  13. Hahaha Liebe Bärbel……einmal drüber geschlafen & dieses PingPong der gestrigen Kommentare wieder zu lesen,lässt mich staunen & ebenso laut lachen.
    Sitze schon lange draussen in der Natur,die es immer wieder schafft,positive Gedanken hochzuladen!
    …..& auch den Kompass neu auszurichten…..der Weg ist doch das Ziel!
    Im Moment bewege ich mich wie bei einer Autofahrt im dichten Nebel (Bärbel soviel zu der Durchlichtung)!
    Ich weiss ganz genau,wenn ich in dieser Situation schnell,schnell mit viel Ungeduld auf’s Gas drücke,werde ich sicher in’s Auto vor mir donnern!
    Schlauer ist’s den Fuß vom Pedal zu nehmen.
    Also“schleiche“ich…..langsam im ersten Gang durch diese Wolken……denn ich weiss ja,dass ich irgendwann durch die Brühe durch bin,die Sicht wieder klar ist & ich entspannt Gas geben & die Fahrt fortsetzen kann!
    Nix ist dazu verdammt,sowohl zu bleiben wie es ist!
    Danke liebes Spiegelgesetz für all Deine Hinweise!

    So & nun wünsche ich Euch allen,ja restlos allen einen zauberhaften Sonn (en)Tag☺!

    Die Welt ist immer noch schön!

    Die kleinen Dinge sind’s,die mich daran erinnern……manchmal reicht schon ein kleiner Kieselstein in Herz Form,der ruft….“nimm mich mit“

    ,

    Gefällt mir

  14. Laß doch die Sonne der Ewigkeit
    strahlen über die Dinge der Zeit.
    Ach, wie würden alsdann so geringe
    dir erscheinen die irdischen Dinge,
    und wie stille würdest du werden
    mitten in Leid und Sorge der Erden,
    wenn du die große Ewigkeit
    ließest durchleuchten die kleine Zeit.

    Unbekannt

    Schönen Sonntag euch allen. ❤

    Gefällt mir

  15. Bitte WAS ist mit unserer Sonne los?
    Seit 3 Tagen ist der Himmel trüb….keine Chance die Frühlings- Strahlen durch diese Wolken (?) auf die Erde zu schicken!
    SMOG…….genau so stell ich mir das vor!
    Aber doch nicht hier………….?

    Wer kennt die Antwort?

    Gefällt mir

    • Saharastaub Stephanie

      Gefällt 1 Person

    • Und ich hab mich schon gefragt, ob ich eine Wahrnehmungsstörung habe…. Da sagen sie Sonne satt an, und dann dieses trübe Licht. Und dann haben sie eben im Wetterbericht auch noch davon gesprochen, was für ein herrlicher Sonnentag es doch war… ich find das alles komisch. Und dann haben sie auch noch Bilder mit diesem trüben Himmel gezeigt!? Ich frage mich dann, ob das niemand sieht, das da gar keine Sonne scheint…
      Soll das wirklich Saharastaub sein? Merkwürdig

      Gefällt mir

      • habs eben gegoogelt…. könnte man ja mal im Wetterbericht erwähnen?
        Danke Julia!

        Gefällt mir

      • Bitte Heike. I weiß es auch von meiner Mama. Aber i glaub sie hats irgendwo gehört..

        Ich bin heut so was von mega unzufrieden.. I hab irgendwie so was von keinen Plan..

        Alles Liebe euch und schönen Abend..

        Gefällt mir

      • ja julia, Unzufriedenheit trifft es wohl ganz gut… Nörgelig… irgendwie down und schwer…
        wünsche eine erholsame Nacht
        morgen wird es – g a r a n t i e r t – ganz leicht und stimmungsvoll..

        Gefällt mir

  16. Danke Heike.. Ja genau.. Und schwer..

    Ja i hoff auch, dass es morgen besser wird.. Gut Nacht. Gib gut auf dich Acht

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s