KOSMISCHES GEFLÜSTER 11:11

Nachrichten aus dem Universum

Shift update 18/4

25 Kommentare

28e4fbe7162aaa9c79e80c8625c74248

Wir beginnen die Woche mit einem WUNDERbaren Start. 18/9 der königliche Pfad beginnt jetzt sich zu entfalten.

 Die Welle startet nach Stillstand/Leere neu durch.

Nach einer Woche voller imposanter Energien die uns den Atem anhielten ließen, wandern wir weiter mit mächtigen, aber dennoch fühlbar leichteren Frequenzen die uns durchströmen.

Wir starten mit der Frequenzentsendung 9 wo sich das ganze Universum findet und  auch für den Drachen steht.

Odins Selbstopfer dauerte neun Tage und neun Nächte, Heimdall wurde von neun Müttern geboren(Nordische Mythologie) .

Die Ägyptische Mythologie gibt es die“Enneade von Heliopolis“ – die Neunheit der Schöpfergottheiten der Kosmogonie der Priester von Heliopolis.

Das Symbol Bahai ein neunzackiger Stern steht für die Einheit der Menschheit und der Religionen. Einen besonderen Wert hat das Wort „Baha“ ein arabisches Wort was soviel wie Herrlichkeit bedeutet und der neun zugeordnet ist.

Wir haben in ihr 3x die 3 enthalten die allumfassende Göttlichkeit/Trias/Trinität. Ebenso die 5 welche für Raum und Zeit steht und die 4 welche Kraft des Gleichgewichts als auch Fülle und Vervielfältigung und die vier Elemente wie auch unsere Himmelsrichtungen verkörpert. 9 ist Herscher über die gesamten Planeten und beinhaltet ebenso vergangenes Leben bisher und Karma was gelöst wird , über Süd-Knoten des Mondes.

Die Neun ist ebenso dem Montag wie der Farbe Gold zugeordnet – was für ein fabelhafter Start in diese Woche!!

Die Energien fordern uns auf in Universeller Liebe an uns wahres Sein – Lichtwesen die wir sind – zu Glauben,  immer den Universellen Gesetzen folgend.

Besonders Heiler werden durch diese einströmende Frequenz mit der wir die Woche beginnen ihre Fähigkeiten zum Wohle aller ausbauen und durch ihre Qualität der Nächstenliebe mit absoluter Selbstlosigkeit weitertragen können.

Die Fähigkeit der Führung durch den Kosmos aktiviert in der 9 klar und deutlich den Weg der Vereinigung der drei Welten, Körper – Geist – Spirit,  zu verschmelzen und  zu integrieren, um  die Rückkehr zur Einheit zu gewähren.

Ein Aufatmen /Durchatmen ist in dieser Woche für uns vorbereitet, was nach Tagen wo   oftmals Leere, Trauer und Sinnlosigkeit und auch Auflösung in unseren Ebenen herumschwirrte, erholsam ist.

Die Höheren Reiche senden  , wenn wir unsere Schwingung hochhalten und ebenso positiv unsere höchsten Wünsche und Ideale manifestieren, sie uns nun schnell den Universellen Gesetzen folgend unterstützen.

Jetzt am Ende des Zyklus des Mangels in allen Ebenen dürfen wir die hochgefahrenen Datensätze des Urvertrauens und des  Glaubens auf kosmischer Ebene als auch in uns selbst empfangen.

Die Hochtransformativen Frequenzen der Reinigung durch EE Michael mit seinem Bataillon werden nun milder.

Jeden Tag ein bisschen mehr um am Freitag dem 22/4 Vollmond in Skorpion 2°30′ zu feiern.

Dieser mächtige Vollmond bringt uns inspirierende Einsichten durch die Himmlischen Reiche. Enthalten sind in ihr 6 (Neubeginn und Tatkraft) x die 4 wo wir Zeit und Raum überwinden – unsere Seele die Melodie des Unendlichen anstimmt  und durch die enthaltene 11 das Tor des Göttlichen Urbildes auf die Erde gebracht und manifestiert wird. Unsere Aufforderung ab heute auf den Weg dahin, unser Gedankenfeld positiv zu halten, um harmonische friedliche Resultate in allen Bereichen unseres Lebens zu erhalten. Immer unseren geistigen Lebensweg folgend um unseren Seelenzweck zu dienen.

Heute dem 18/4 haben wir wohl einen der letzten Tage für einige Zeit wo wir Merkur, der ja innerhalb der Erdbahn um die Sonne schwebt und daher nur an wenigen Tagen im Jahr in der Morgen- als auch Abenddämmerung  mit freiem Auge sichtbar wird, zu sehen.

Er wird mit einem Winkelabstand 20° zur Sonne seine größte östliche Elongation/Leuchtkraft haben und bereits am 20/4 seine Schüchternheit  zeigen.

Wenn Merkur nun Abends mehr und mehr entschwindet kommt dafür Jupiter in unser Augenlicht- wir überholen gerade mit unserem Planeten den langsameren strahlenden Riesen westwärts.

Von 16/4 wanderte bereits der zunehmende Mond an Alpha Leonis /Regulus vorbei um in der Nacht von 17. auf 18/4 an Jupiter im Löwen zu erscheinen.

Weisheit Sieg und Gerechtigkeit werden zu uns entsandt um in dieser Woche zu unterstützen. Sich stets auszudehnen ist freigeschalten,  die Horizonte zu erweitern um Optimismus und Selbstvertrauen zu aktivieren.

Das Tor des Bestrebens der geistigen und emotionalen wie auch der Kosmischen Weisheit ist breit geöffnet.

Wir befinden uns auf unserem Weg in der Spähre der Bilder und Motive unseres Geistes und unseren Seelenzweckes, hier formulieren wir unsere Vorstellungen und Überzeugungen um diese in der physischen Welt zu manifestieren.

Wir haben die Möglichkeit Schablonen in unserem seelischen, unterbewussten als auch biologischen Leben zu entwerfen/entwickeln um Zugang zu anderen Ebenen zu öffnen.

Das erkennen unserer Seelenthemen mit anderen und uns selbst, wo der Schlüssel in der neunten Auraschicht liegt, ist hierzu die Basis.Den Schlüssel wo wir dienliches anziehen und zurückweisen finden wir in der 4. Schicht. Sinnlichkeit und Leidenschaft im SEIN.

Die mystische Natur unseres Herzchakras- was weiterhin mit höchst Level in Richtung Allumfassender Liebe und Mitgefühl  expandiert/ausdehnt, stimmt einen Klang an der sich außerhalb von Raum und Zeit befindet und ein Verständnis jenseits der Dinge des Alltages fördert.

Im 9.Chakra – dem Sitz der Seele- dem Ort unserer spirituellen Genetik als auch dem Ort wo unsere physische Gene und Realität generiert wird Zeigt uns diese Woche intensiver unsere Seelen Bestimmung als auch Symbole die unserer Macht aktiveren und auch die notwendige Kraft hierfür um notwendige Entscheidungen zu treffen.

Themen die unseren Lebensjahren von 4,5 bis 6,5 als auch 28 bis 35 Jahren werden präsent sein und können durch das Portal der Wahrheiten auch behandelt werden.

An unseren spirituellen Punkten an der Wirbelsäule zeigen sich der 9. Brustwirbel (freier Wille und Freiheit) 4. Halswirbel (Vergebung)

Körperliche Befindlichkeiten zeigen sich sehr wahrscheinlich, Herz (stechend linksseitig ) Lunge( linksseitig), Kreislauf (Blutdruck), Oxigenierungssystem (Atemnot, Gefühl von zuwenig Sauerstoff),Zwerchfell (stechender Schmerz , leichte Krampfung),Corpus callosum, Kortex, Neokortex, (Zentren für höheres Wissen /Lernen), Brüsten( Schmerz wie Muskelkater) Heißhungerattacken (Integreirung und Ausdehnung benötigen dringend vermehrte Energiezufuhr)

Allen eine FRIEDLICHEN WUNDERvollen Wochenstart in eine ausbalancierte Ereignisreiche Woche für unseren Planeten.

J.A.

 

 

 

 

Advertisements

25 Kommentare zu “Shift update 18/4

  1. vielen herzlichen Dank auch heute wieder für diese hilfreichen Bericht

    Gefällt mir

  2. Hat dies auf Seelenliebe rebloggt und kommentierte:
    Danke liebe Jada 🙂

    Gefällt mir

  3. Vielen herzlichen Dank liebste Jada für deinen hilfeichen und wunderbaren Bericht.
    Licht und Liebe sende ich.

    Gefällt mir

  4. Danke 😌🙏🏼

    Gefällt mir

  5. Liebe Jada, danke für deinen artikel er ist wieder sehr aufschlussreich . erklärt mir dann auch der muskelkater den ich hatte und nicht zu erklären war … wie auch andere weh wehchen … ich verfloge deine artikel schon länger … danke für deine mühe und arbeit uns immer auf dem „laufenden“ zu halten … alles liebe ursula

    Gefällt mir

  6. Hat dies auf athurablog rebloggt und kommentierte:
    An’Anasha liebe Jada 🙏

    Gefällt mir

  7. herzlichen dank, es fühlt sich etwas leichter an… ❤

    Gefällt mir

  8. Danke Jada ❤

    Ich hab nun die zweite Nacht komisch geträumt. Vorgestern im Konstruktivismus und die Nacht wie als wäre ich halb wach. Bin Sachen gedanklich durchgegangen und hatte das Gefühl als sei ich wach und als ich mich dann entschloß die Augen zu öffnen und was zu tun war ansich noch alles da.
    Gestern aufm Flohmarkt kams mir so vor als wurden uns extra unsere Wünsche erfüllt, schon vorher gabs beim Kiosk frisch aufgebackene Baguettebrötchen.
    Da ich Sternzeichen Zwilling bin hab ich mitm Merkur einiges am Hut, auch mit der 5. Ja und die 9 hab ich eh öfters im Geburtsdatum. Für mich ist auch dieses Neunerjahr wie eine wichtige Wiederholung, weil da war ich damals noch agil und knüpfe nun wieder dran an. Das fing schon mit einem Anhänger vom Weihnachtsmarkt an der in einer Edelsteintüte mit dabei war und wohl noch extra hinzugetan wurde. Und von Weihnachten davor trug ich schon Perlmutt. Hab ich beides kombiniert.
    Gestern las ich, daß wir das Meer in uns haben. Da wir aus dem Wasser kommen, ist es ziemlich logisch. Und zum Plasma werden wir, sind wir. Alles Wasser-Formen, da Wasser als einziges Element "pulsiert".

    Schönen Tag allen ❤ ⭐ ♫

    Gefällt mir

    • … die 6 hab ich auch im Geburtsdatum und das nummerologische Geb.-Datum ergibt eine 4. Grins. Ein Zwilling als Ordnungstalent 🙂

      Gefällt mir

    • Hallo Fluss..

      Auch bei mir war in den letzten Nächten träumemäßig viel los.. Reisen.. Menschen.. Verschiedenste Orte.. Etc..

      Hoffe, wir schlafen heut Nacht gut..

      Gefällt mir

    • .. Und.. Ich LIEBE das Meer.. Das Wasser.. DANKE für dein Bild.. Daran werd ich jetzt denken..

      Einfach treiben lassen.. Warm haben.. Nichts tun.. Wohlfühlen.. Einfach sein.. Danke Fluss

      Gefällt mir

  9. Klingt doch alles sehr schön… So sei es!

    Gefällt mir

  10. Ach liebste Jada!

    OPTIMISMUS
    ERKENNTNIS
    URVERTRAUEN
    SELBSTWERTGEFÜHL
    GLAUBE
    MUT
    &
    WISSEN…..

    All das ist verpackt in meinem Manifest.
    Unfassbar schön,Deine Worte hier zu lesen…..
    es klingt so positiv.

    JETZT bin ich wieder die Läufern,die nach vielen Kilometern endlich die Ziellinie sieht,aber mit Muskelschmerzen & Krämpfen völlig fertig weiterrennt,um beim Durchlauf am Ende weinend vor Stolz,Wille & Kampfgeist auf dem Boden zu liegen.

    WAS FÜR EIN FEELING,das Du ja auch sehr gut kennst.

    Man kann ALLES…..wenn man weiss wofür.

    Und am Vollmond hab ich mir eine Mega BELOHNUNG geschenkt…
    Stundenlang in die Thermen….90min Ganzkörpermassage,chillen & im Solebecken treibend ALLES LOSZULASSEN,MIT DEM ICH MICH QUÄLE.
    Und als erstes darf die hinterhältige EGO-SAU den Abgang machen!

    Ein besonderes Danke Jada,für das Geschenk heute morgen.
    Du weisst!
    Manchmal braucht man halt ’ne WATSCHEN & ’nen ordentlichen ARSCHTRITT.

    DANKE an die Frau,die mir gesagt hat,WO MEINE GRAUE MÜLLTONNE STEHT!

    SEI STOLZ
    SEI STARK
    BLEIB IMMER DU.

    Dieses alte Manifest ist/wird wieder wach.

    Eine Umarmung an jeden der es braucht von✌❤Stephanie

    Gefällt mir

    • Scharlach ist der typische Punkt Kinder nach Hause zu schicken. Haben se bei mir auch probiert um es dann umzukehren.
      Da meine Kinder nie krank wurden haben sie bei mir im Kindergarten nach Gründen gesucht, die Erzieherinnen. Da griff schon das 1 Jahres-Gesetz für „Qualifizierte“, da sie nach einem jahr gefeuert wurden – ist in der Pflege genauso. Und Krankenhäuser ohne Mit-Arbeiter = njente. Nada.

      Meine Große wurde operiert, ambulant, sie kam danach ins „Durchgangssyndrom“ – ich kannte das schon aus der Praxis mehrfach. Und ich will hiermit mal allen sagen, daß ihr Bockmist mit euren Betäubungen betreibt da es jeder „Körper“ anderst auffaßt.
      Meine Tochter bekam Polypen raus und hatte Wasser hinter den Ohren.
      Ich hab dann ein Taxi bestellt, sie selber war total durcheinander – wollte sich an und ausziehen usw. und das alles im Teutekia-Wagen.

      Gefällt mir

      • Hallo Fluss….weiblich?

        Was bringt Dich so in Aufruhr?
        Alles Dinge,die Du nur in Deinem Umfeld ändern kannst.
        Denn all das,was Du schreibst,das kenne ich in großer Menge,da ich aus den Bereichen Intensiv,Chirurgie & Palliativ komme.
        Am Donnerstag wird wieder in den Kliniken gestreikt.
        Das sagt doch eigentlich alles!
        Oder meinst Du das nicht auch?

        Meine Frage an Dich:

        Hat man Dich als Elternteil beim unterschreiben der Einverständiserklärung wg der Op zu wenig aufgeklärt?
        Und bitte,warum ambulant?
        Das sogenannte“Durchgangsyndrom“ ist grad in ambulanten Praxen/Kliniken fast schon usus.
        Bei diese strammen Energien noch um einiges heftiger.

        Schimpfen nutzt überhaupt nix.

        Vielleicht kommst Du ja aus der Pflege?
        Und wenn dem so ist,verstehe ich Dich erst recht nicht.

        Man findet immer in irgendetwas die SCHULD.
        Und glaub mir,in meinen Armen sind schon so viele Menschen gestorben….& weil ich es nie ändern konnte,das dies geschah,suchte auch ich jahrelang nach dem WARUM & dem SCHULGIGEN.

        Aber eine Antwort auf all dies,hab ich bis heute noch nicht gefunden.

        Und zum Schluss nochmal meine Frage:

        WAS BRINGT DICH WIRKLICH SO IN AUFRUHR?
        WAS HAST DU ERWARTET?
        FÜHLST DU DICH VERARSCHT?
        ENT-TÄUSCHT WIRD MAN DOCH BLOSS DURCH DIE ERWARTUNG!

        Ich hoffe,es geht Euch wieder besser
        .

        Gefällt mir

  11. Hallo liebe Jada.. Hallo ihr Lieben..

    Gibt es evtl.auch einen Zusammenhang mit den Gelenken? Seit gestern spür ich mein linkes Handgelenk sooo sehr… Die Verbindung vom Daumen und Zeigefinger..

    Kennt jemand von Euch evtl.die Bedeutung/den Hintergrund? I bin heut schon sooo müde.. Mag nicht mehr googln..

    Ich wünsch Euch allen eine entspannte Nacht.. Alles Liebe..
    P.s. I glaub die linke Körperseite ist die weibliche.. Oder?

    Gefällt mir

    • Hallo liebe Julia

      Der Daumen hält alles fest und der Zeigefinger delegiert 🙂
      Du hast eine Wirbelverschiebung im oberen Brustwirbel-bereich und den unteren Halswirbeln.
      Aus spiritueller Sicht, haltest Du tatsächlich noch an was Altem fest.
      Ob die linke Körperseite Weiblich ist, kann ich nicht Sagen. Auf jeden fall ist die Linke die Private und die Rechte die Rationale Ego-Seite, die nach Aussen gerichtet ist.
      Im Kopf ist es genau umgekehrt. Da ist links Rational und rechts SPIRIT.
      Suche in deiner Nähe einen Dorntherapeuten und lass dich mal korrekt ausrichten. Dann spürst Du wieder was eigene Kopfkino-verspannungen sind und was dem Umbau zu zu schreiben ist 😉
      Ich Hoffe du kannst was damit anfangen und wünsche von Herzen dass sich deine Gesundheit zum Besten wendet.
      In Liebe mit allem was ist
      Ishani Diana

      Gefällt mir

    • Ach je Julia…..mein Kommentar zu der Hand ist aus Versehen weiter unten bei S anni gelandet

      Gefällt mir

  12. Liebe Jada !

    DANKE für Dein SEIN und Dein TUEN, ich schätze dies sehr ….<3 ❤ ❤

    Eine Frage taucht seit gestern immer wieder aus meinem Inneren auf, obwohl ich die Antwort schon irgendwie fühle, möchte ich Dich um Rat bitten.

    Nach grandiosen und bizarren Erfahrungen seit Eintreffen der Welle am 10., treten Sinustöne links ( Wahrnehmnung des Einströmens ) dauernd auf, doch auch kurze updates beim rechten Ohr ( mit Luftdruckveränderung ) ???

    Ich spüre eine Bedeutung gerade auch wegen der Körperseiten bezüglich männlich/ weiblich, geben/ empfangen, Freier Wille/ Zustimmung… kann sie mir jedoch noch nicht ganz erklären… 😉

    Bist Du oder seid ihr mit diesen Tönen vertraut (anfangs dachte ich es wäre Tinnitus) ???

    ❤ ALLES LIEBE ❤

    Schön, dass es EUCH gibt !!!

    Gefällt mir

  13. Hallo Sanni!

    Gestern gegen 20 Uhr hatte ich auch dieses Gefühl in meinem rechten Ohr.
    Dachte erst es käme vom Kiefergelenk,aber Nein.
    Ein kurzes Summen….klar dachte ich auch an Tinnitus,auch Nein.
    Es fühlte sich wirklich wie beim starten & landen im Flieger an….dieser Unterdruck.
    Nach Ca. 10 Minuten war es völlig verschwunden!

    Und zu deinem Gefühl zw Daumen & Zeigefinger kann ich nur sagen,dass genau dort ein sehr wichtiger Akupunkturpunkt liegt.
    Im Netz findest Du auch Photos dazu.

    ‚Ne richtig spannende Zeit….findest Du nicht auch?

    Lieben Gruss ✌

    Gefällt mir

    • Ok Stephanie..

      Danke.. Mit Akupunktur kenn ich mich nicht wirklich aus.. Heut ists weg..
      Ja.. Es ist eine wirklich spannende Zeit.. Alles Liebe dir..
      Und euch allen..

      Gefällt mir

  14. Hallo 🙂 Die letzten paar Tagen war ich absolut ausgeschaltet auch der Lichtblick den ich oben kurz erwähnt habe, war nur kurz…….
    aber mir scheint das ich jetzt etwas gelöst hat, ich hatte heut mal eine Stunde extremen Schwindel aber dadurch hat sich scheinbar etwas gelöst, jedenfalls fange ich wieder an aufzuwachen.

    Bin schon auf Jada neugierig, was sie schreibt. 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s