KOSMISCHES GEFLÜSTER 11:11

Nachrichten aus dem Universum

Shift update 6/6

12 Kommentare

 

Der Start in den Juni, einem 15/6 Universalmonat vollzog sich mit einem Paukenschlag im Transformationsprozeß.

Alte Paradigmen lösen sich, voller Wucht und explosiv. Das knacken der Panzer findet Jetzt statt.

Die Spannungen zwischen den Jupiter/Saturn Quadrat und dem Neptun/Saturn Quadrat haben ihren Zenit zu Neumond überschritten – Flexibilität , das Werkzeug welches wir in den vergangenen Tagen üben durften erleichtert uns weiterhin den Alltag. Vertrauen Gelassenheit und das Neue Willkommen heißen hat oberste Priorität in unseren neuen System Uploads.

Aktivierungen über die Medulla Oblongata erreichen in diesem Monat bis 8/6 ihren ersten Höhepunkt – bedeutet bis dahin vermehren sich intensive Schmerzen im Kopfbereich (pulsierend) bis hin zum mittleren Rücken. Die Sprengung (dichte Maße) der alten massiven Grenzen unseres Erbgutes finden statt.

Erste können bereits ihre erweiterten Aktivierungen der Kundalini wahrnehmen.

Wir fühlen hier angenehm strömende Wärme um den gesamten Basischakren Bereich, Steißbein, Kreuzbeinwirbel.

EE Raphael sagt – seine Heilströme konzentrieren sich in diesen Augenblicken auf diese Region, um Rekalibrierung des göttlichen Datenspeichers an der Wurzel geschehen zu lassen. Unterstützt wird er hierbei in diesen Augenblicken von EE Zadkiel welcher Tod und Wiedergeburt begleitet.

Der Hüter des siebten Strahl und Herscher des 5. Himmels, unterstützt uns bei Tod und Wiedergeburt – Auflösung/Trennungen auf materieller und Personenbezogener Hinsicht. Entzündet Barmherzigkeit und Mitgefühl.

Das ineinander fließen der Höheren Chakren mit unseren Basischakren ermöglicht so EE Raphael und EE Zadkiel in unserem Endokrinen System Heilung, im Hypophysenvorderlappen, Nebennieren, Zirbeldrüse und dem Nebenhoden, geschehen zu lassen.

In den Gelenken- Schulter, Ellbogen Hand(ulnar/ zur Elle hin) Füßen( plantar/ Fußsohle) Zehen, Iliosakral-gelenk, Kreuzbein, Steißbein,Knie (posterior)  – im muskulären Bereich Rumpf, oberen und unteren Extremitäten. Den Sinnesorganen – Innenohr, Oberkieferhöhle, Augen und Mund.  Dem Yang Bereich – Dünndarm, Blase, Urogenitaltrakt.  Dem Yin – Herz, Leber und der linken Niere – wird Heilung aktiviert.

In psychischer Ebene zeigen sich hier Zusammenhänge unseres geistigen Verhalten im Hormonstoffwechsel, Nierensteinen, Ischialgie.

Hiervon sind beide Körperseiten betroffen, jedoch mit Tendenz zu links – der weiblichen.

Mit heute aktivieren wir den 3 -6- 9 Code. Frequenzen der Allumfassenden Liebe von Anfang und Ende der Schöpfung lassen Veränderungen in unserem Erbgut geschehen und treten an die Oberfläche. Der ewigliche Kreislauf des wahren Wunders in der Synchronität, der uns nicht immer verständlichen Begebenheiten,  durchbricht nach einer Art Starre das Chaos/ der Unordnung, wo Angst Verwirrung und Schrecken uns lähmten.

Unterstützt wird diese kreative Schwingung- welche neue Konstrukte unserer Blaupause erstellt- durch Venus in einer Linie mit der  Sonne. Kurze Zeit erleben wir das Gefühl im Lieblosem Raum zu taumeln (Venus befindet sich versteckt hinter der Sonne in einer Linie) – eine Maßnahme um Heilung auf Emotionsebene geschehen zu lassen. Mond und Erde finden sich ebenso in dieser Linie und so geschehen auf kürzestem Weg, direkte Neukalibrierung der Fülle auf allen Ebenen in physischer und psychischer Materie (siehe auch Synchron mit spirituellen Punkten).

Wir arbeiten in unseren Basischakren intensiv mit dem Ajna Chakra, welches uns in seiner doppelten Wirkung in diesen Stunden animiert uns daran zu erinnern, dass  wir Menschen unsere persönlichen Bedürfnisse überwinden müssen, um unseren innigsten Seelen Bedürfnis  – dem Wohle der gesamten Welten zu dienen –  in uns wachsen zu lassen.

Heute und morgen finden wir uns hier in der Spähre wo sich das Ajna,  welche im Aufstieg der Kundalini eine wichtige Rolle spielt, und das Soma – Kameshvara und Kamadhenu – (die  das Soma Chakra bilden) genau über dem Ajna liegen und mit Anja zum Ausdruck bringen, verbinden. Über  den Mond fließen hier die Schwingungen/Frequenzen des Soma (Nektar) in uns ein. Das Dreieck des A KA THA  – drei Nadis (Vama, Iyeshta und Raudri) im Muladhara Chakra – entwickeln unser Fühlen, Wissen und Handeln – wir intensivieren Wahrnehmung und Ausführung.

In der Heimat der Gesegneten (kosmischer Bereich) jenseits der grobstofflichen Elemente entfaltet  die Veränderung, die durch Kundalini bewirkt wird.

Photonen Aufnahme/atmen integriert in uns verschmolzen mit Herzerweiterung- Ausdruck durch Glückseligkeit- fließend  LICHT, welches wir sind. Die harmonische Konvergenz strömt in uns  durch das Medullargeflecht, Hirnanhangdrüse und Augen.

OM schafft einen fließenden Übergang von Anfang und Ende.

Visionen und Strategien offenbaren sich, wenn wir in unserem Herzen die Allumfassende Liebe weiterhin ohne Begrenzung flammen lassen.

Befindlichkeiten im visuellen und olfaktorischen Systeme, Speicherung von Erinnerungen, Ohr und Sinus Problematiken (Quitschen, pfeifen, rauschen, abfließendes Sekret), linkes Auge (gerötet, tränend, verschwollen, getrübt)

In unseren Erinnerungen dieser Inkarnation treten die Lebensabschnitte 8,5 – 14 Jahre an die Oberfläche des Gewässers der Emotion.

Spirituelle Punkte, 28 – Weisheit – Halswirbelsäule, 21 – Fülle- Brustwirbel – und erster Wirbel  DAS PRINZIP DER LIEBE.

 

Persönliche Anmerkung – ich hoffe ihr habt die großen Umwälzungs-  und Reinigungsprozesse im Außen gut überstanden. Selbst haben wir einige Freunde im Umfeld, wo sich vieles brachial löste und die Tatkraft und das Herz meiner Familie forderte. Erschöpft aber mit geweitetem Herzen und erlebter Wunder der Barmherzigkeit – wünsche ich eine friedvollen Start und verneige mich vor Euch

J.A.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

12 thoughts on “Shift update 6/6

  1. Hat dies auf Seelenliebe rebloggt und kommentierte:
    Danke sehr liebe Jada 🙂

    Gefällt mir

  2. Liebe Jada
    Das war ein Wochenende
    Es ging sehr gut die Integration es läuft noch Weiter
    Das stärkste war am Sonntag Morgen da ging nichts mehr nur noch liegen
    Es war kurz und Heftig
    Nackenschmerzen sind weg und Kopfschmerzen waren sehr sehr heftig
    Mit Schwindel ist auch wieder weg
    Alles wurde Integriert.
    Lg
    Corina

    Gefällt 1 Person

  3. Liebe Jada,
    HERZENSDANK für dieses Update !!!
    Selten war ich so froh von dir zu lesen,
    wie gerade jetzt …..

    Seit Freitag fehlen mir weitestgehend die Worte
    um es zu beschreiben –
    „brachial“, „alles verschlingend/umwälzend“,
    „atemlos wandelnd durch ATMEN“ trifft es wohl am Besten ….
    Im VERTRAUEN u. FLEXIBEL bleiben –
    was auch schon mal leichter war 😉 –
    und SELBSTLIEBE …..

    Ergänzend für alle,
    die den aktuellen 5D-Report von Lauren noch nicht gelesen haben –
    zumindest die „Free Version“ –
    https://dasmanuskriptdeslebens.wordpress.com/2016/06/05/lauren-gorgo-mai-report-im-juni/

    Und hier noch das aktuelles Quan Yin-Channel durch Jenny Schiltz
    bezüglich SELBSTLIEBE
    und deren großen Bedeutung in diesen Tagen –
    ich fand es übersetzenswert,
    da die (Selbst-)Liebe in diesen herausfordernden und intensiven Energien
    manchmal nicht ganz so leicht fällt …..
    https://nebadonia.files.wordpress.com/2016/06/05-06-2016-quan-yin-channel-durch-jenny-schiltz-vom-30-05-16.pdf

    Nochmals VIELEN DANK liebe Jada !!!

    *Namaste* ⭐ Kerstin/Kimama

    Gefällt mir

  4. Super beschrieben. Danke Dir. Happy Day.

    Gefällt mir

  5. Hab vielen Dank für das wertvolle Update. Im Moment geht die Post ab – und trotzdem bleibe ich innerlich in der Ruhe und Gelassenheit. Es ist als ob ich dieser (körperlichen) Transformation aus der Vogelperspektive zuschauen würde. Es ist gut so wie es ist und ich bin froh und dankbar die Veränderungen zu er-/fahren/leben 🙂

    Gefällt mir

  6. Liebste Jada.
    Danke dir für dieses fantastische Update.
    Alles was geschehen muss, lasse ich voll Vertrauen, Liebe und Dankbarkeit geschehen.

    Licht und Liebe sende ich euch . Uschi.

    Gefällt mir

  7. liebe jada, herzlichen dank, für dieses „dokument“ dieser momentanen zeit!!!es ist auch so bei mir, wie du beschreibst, sogar die 3-6-9 Kombination könnte ich auf mein Geburtstag übertragen…habe heute eine reinigungstherapie gut abgeschlossen, und befinde mich in kompletter neuausrichtung…in fast alle Lebensbereichen…ich kann nur loslassen, und Gott vertrauen, zulassen im fluss zu sein, …sonst werde ich verrückt…ALLES GUT…ich habe „JA“ gesagt, zu dem ganzen…..ich danke dir für diese seite, und für die tolle menschen die du hier angezogen hast….(auch mich), es ist ein geschenk, wieviel Infos weitergeleitet werden….und „ES“ FLIESST…spürt ihr es auch?lg maria

    Gefällt mir

    • Liebe Maria,

      und wieder finde ich grad Deine Worte und mir „rieselt`s “
      (falls Du den Ausdruck kennst – der Körper zeigt, „ja es stimmt“ )

      Deine Worte sind so berührend und wahrhaftig und ich fühle so viel Dankbarkeit, Verbundenheit und Getragensein.

      Von Herzen Dank für Dein Sein !

      Eine liebe Umarmung aus der Ferne !
      Herzliche Grüße !
      Karin

      Gefällt mir

      • liebe karin, ich danke dir für dein fühlen, für dein sein!!! „ES“ ist für alle da!
        fühle dich von mir um-reich-t ….liebe grüße maria

        Gefällt mir

  8. LIEBE ist die höchste & stärkste Kraft.
    Ganz besonders die NÄCHSTENLIEBE,
    die uns lehrt,
    vom EGOISTEN zum HELFER IN DER NOT zu werden.
    Und das bedingungslose Tun,
    diese selbstverständliche gegenseitige Hilfe in der momentanen Situation vieler Menschen,
    lässt einem an das VERTRAUEN, DIE VERLÄSSLICHKEIT
    & das lange vermisste GUTE im Menschen ENDLICH wieder glauben…..!
    Denn helfen bedeutet für mich „AUFZUWACHEN“!

    Und DAS bin ICH schon sehr LANGE.

    EINER FÜR ALLE & ALLE FÜR EINEN……

    Ja,DAS IST WAHRE LIEBE💚✌die mich im Moment so weinen lässt.

    Es sind vor allem Freudentränen,
    weil wir ENDLICH BEGREIFEN,
    was miteinander & füreinander zu leben bedeutet.
    Ein riiiiesige Geschenk!
    Viele verstehen es aber meist erst dann,wenn es so richtig wehtut.
    Aber jede Wunde HEILT….irgendwann…..Körper & Geist.

    Und vor ALL DEM verneige ich mich nun…..
    aus großer Dankbarkeit & mit weit geöffnetem Herzen.

    Eure Stephanie/ be in peace and be at is……a bientôt

    Fühlt Euch umarmt…..& weiter so,es ist der richtige Weg

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s