KOSMISCHES GEFLÜSTER 11:11

Nachrichten aus dem Universum

Shift update 29/6

13 Kommentare

astral_man

Für die nächsten Tage steht eine fantastische Zeitqualität an. Mars läuft ab heute wieder vorwärts und wir werden durch Mond und Merkur angeregt uns höherem Wissen zu widmen. Die Krebs Sonne und Alhena nutzen ab heute die gemeinsame Zeit bis 6/7 um uns mit friedlichen Lösungen bei Streitigkeiten zu dienen. Wir haben  die Möglichkeit die Wurzel der Problematik zu finden und bewegen so Angelegenheiten nach vorne. Körperlich kann man die Einwirkung Alhena’s ca. 2,5 cm rechte Seite des Sternum wahrnehmen.

Seit 17/6 finden wir die Venus bis einschließlich 12/7  im Haus des Krebses. Die nun einfließenden Frequenzen lassen uns mehr Harmonie zukommen. Wir werden die intensive Liebe wahrnehmen können. Auf der  Suche diese auch im Außen zu fassen, entecken wir unser Liebe für unseren Heimatplaneten.

Venus mit ihrer Sinnlichkeit, Romantik und Leidenschaft entfacht aber auch eine Emotion wo wir einengen und Besitz anzeigen wollen. Dieser Prüfstein muss elegant umschifft werden, dann spricht glücklichen Tagen nichts entgegen.

Heute aktiviert ebenso das 11 er Portal – das Startfeuerwerk in den Mystisch Alchemistischen Monat Juli ist bereits seit einigen Stunden am laufen ( manche merken mit Sicherheit linksseitig im Kopfbereich die Aktivierung). Achte hierbei auf Synchronitäten der Zahlen und die damit verbundenen Situationen diese teilen Vorgehensweisen mit. Der Schleier ist besonders dünn und der Blick in die anderen Dimensionen besonders einfach. Unsere DNA ist geöffnet und teilt über das Unterbewusstsein Digital auf physischer Ebene das Wiedererinnern an. Engel Geistführer und Sternenwesen möchten in Kontakt treten.

Die Einheit mit Gott mit uns Menschen in Beziehung aktiviert die Kraft der Zeit durch Absicht des Eins Sein mit dem Kosmos.

Am 30/6 steht Venus in Opposition zu Pluto -manch dunkle Kräfte der Unterbewussten Ebene möchten sich breit machen. Machtspiele und Verletzungen in unseren engeren Kreisen versuchen uns vom Weg zu locken und zeigen sich zum letzten mal im Universalmonat 15/6. Sich diesen Wissen zu erinnern schützt uns und lässt bereits Tags darauf ein Alchemistisches Monat starten. Gleich zu Beginn aktivieren Venus, Jupiter, Neptun und Mond ihre Codierungen von Mitgefühl, Nächstenliebe, Menschlichkeit unsere Empathie. Kreativität und ihr Ausdruck in der Kunst begleiten uns die nächsten Wochen.

Am 4/7 haben wir Neumond auf 12°54′ im Krebs und am 20/7 Vollmond im Hause Steinbock – wir sind aufgefordert nun das richtige zu tun. Am 25/7 endet das Galaktische Jahr und beginnt von neuem am 26/7- der Zeitpunkt des heliaren (Zeitgleiches erscheinen von Stern und Sonne )Aufgangs des Sternbild Sirius – wir feiern ein großes bedeutsames Ereignis im Universum- die Heilige Rolle von Sirius, das Sternbild welches für die Entstehung von Lemuria, den antiken Maya und Ägypten zur Aufgabe hatte.

Der Monat 7 ist dem Sahasrara dem Kronenchakra zugeordnet und wird uns mit seiner Prägung den Monat über begleiten.

Spirituelle Beschlüsse und Verbindungen zu unseren Sternenvölkern stehen im Mittelpunkt. Das Kosmische Kronenchakra sendet das Licht der Erleuchtung.

Wir emittieren und absorbieren über unsere Epiphyse das Licht der göttlichen Harmonie.

Die Verschmelzung von  weiblichen und männlichen lassen Bramamaranhdra (Transzendenz) hervorbringen.

Ein einzigartiges Chakra – hier empfangen wir den Tau der Göttlichkeit und erfahren Freiheit von weltlichen Dingen. Das 7. Chakra bringt unser fünftes Kosha(Hülle)- das Anandamaya- hervor. Wo wir physische Beschränkungen hinter uns lassen und das Rad des Lebens (Inkarnation) neu  hervorbringt.

Es wird nicht mehr inner-körperlich zugeordnet und auch symbolisch anders als die  anderen Chakren dargestellt. So haben die ersten sechs Chakren  ihre Lotusblätter in Ausrichtung nach oben, richten sich in der Symbolhaften Darstellung die Lotusblätter nach unten in Richtung unserer Körper und der Erde.

Zugeordnet ist es auf körperlicher Ebene der Schädeldecke, Großhirnrinde und Zirbeldrüse/Epiphyse, Teilen des Hypothalamus, kognitiven Funktionen und Teilen des Immunsystems. Hormonsystem – Melatoninproduktion. Veränderung des Schlaf- Wachrhythmus!!

Der Datenbank der Erinnerung 14 . 21 Jahre und den Spirituellen Punkten 27- Friede(Halswirbel), 20 – Meisterschaft (Brustwirbel).

Besonders die Verbindung mit der siebten Dimension ist präsent und damit auch den zugeordneten Chakren.

Zur Aktivierung der Portale als auch der Chakren 6, 11 und 29 Silber- Kristall Kronenchakra  (6. Dimension)zeigen sich heute Befindlichkeiten in Teilen der Haut (Rötungen , juckender Bläschen artiger , manchmal auch knotiger Haut/Nesselausschlag) Muskelfaserzerrungen und Verkrampfungen, schwaches Bindegewebe, Hirnanhangdrüse, Teile des Hypothalamus, visuelle und olfaktorische Systeme, Ohr und Sinus, linkes Auge – schwächen nun ab.

Erinnerungsmomente aus den Jahren 8,5 14 Jahre und 42 – 49 Jahre präsentieren sich auf der Oberfläche.

Spirituelle Punkte – 28- Weisheit, 21-  Fülle, 16- Gleichgewicht der Gemeinsamkeiten

Einen fabelhaft mystischen Mitte der Woche Tag

J.A.

 

 

 

Advertisements

13 Kommentare zu “Shift update 29/6

  1. Liebe Jada,
    vielen Dank für dieses Update!!! Ich habe gestern, abends nach einem Schaumbad ,einen Ausschlag oberhalb des linken Knöchels entdeckt….es sind nur 5 oder 6 größere Hautbezirke……aber kreisrund…ohne Erhebungen..also Pusteln……sieht aus, wie ein Kornkreismuster… 😉
    Ich habe mir die ganze Zeit überlegt, was es sein könnte…aber als ich gerade hier las, dass eben eine Art Nesselausschlag möglich sein kann….weiss ich es……
    Lieben Dank für Dein Sein ❤

    Gefällt mir

  2. Danke 🙂

    Wünsche ich auch allen ((( ❤ )))

    Gefällt mir

    • Das interessante ist ja, daß die Sprache mit mir spricht. Sie wird magisch. Sie er-klärt sich selber. Z.B. egoistisch. EGO ist isch.
      Es ist wie auf einem Holodeck, wo ich die Be-Fehl-e lesen kann.
      Wenn die Ver-Stand-Identifikation wegfällt, zeigt sich die Sprache als eigenes Bild.

      universelle:
      uni = eins
      vers = der Reim, Sprache gibt Befehle
      elle = Längenmaß oder das franz. sie

      Geist:
      Eis = Aggregatzustand von Wasser/Materie/fest – Emoto zeigte so die gespeicherten wORTE, ist erstarrte Materie
      Ei
      Ist

      Arbeit schaffen:
      sie erledigen, so daß sie weg ist
      sie vermehren, extra welche erschaffen

      usw…

      Wer sich für Veredlung/Alchemie interessiert:
      http://www.esmiralda-kartenlegen.de/files/eckhart_tolle_leben_im_jetzt.pdf

      Gefällt mir

  3. Hat dies auf Seelenliebe rebloggt und kommentierte:
    Danke liebe Jada

    Gefällt mir

  4. Hallo was bedeutet es speziell oft 20:20 oder 22:22 zu sehen? Liebe Grüße Cathrin

    Gefällt mir

  5. Liebe Jada
    Die Wahrnehmung des Gehörs ist ja Enorm
    Da läuft gerade viel als ich Normal gesprochen habe hörte ich meine Eigene Stimme
    Sehr laut das war für ein paar Sekunden ich habe mich Etwas Erschrocken
    Als ich meine Flasche in Kühlschrank stellte hörte ich in der Flasche. Die Kohlensäure blubbern durch die Flasche durch .
    Die Wahrnehmung wird Extrem geschärft .
    Lg
    Corina

    Gefällt mir

  6. Ich hab gerade fast den Mund nicht zubekommen, als ich den letzten Abschnitt gelesen habe : gestern Abend und heute Morgen hatte ich einen juckenden Ausschlag auf dm Bauch. Danke Jada Danke

    Gefällt mir

  7. Liebe Jada
    Ich habe mich abchecken lassen aufgrund meiner Venenschwäche die aber jetzt
    Heilung erfährt . Der Hautarzt und Venenarzt hat sich das Bein angeschaut
    Keine Venenentzündung nichts er sagte die Rötungen am Bein sind Diffus es hat
    Nichts mit einer Venenentzündung zu tun die Schwellungen am Fuß sind von meinem Fuß den ich mir vor knapp 14 Tagen umgeknickt habe .
    Ich glaube das die Rötungen mit der Heilungen zusammenhängen .
    Der Arzt gab mir für die Rötungen eine Hautcreme.
    Im Grunde war mir immer klar das das Bearbeitetet wird mit meinen Venen
    Von den Kosmischen Ärzten ich glaube auch das sie Feinstoffliche Operieren
    Weil ich Schwellungen Hämatome am Bein habe in Gebieten vo ich vor
    8 Jahren operiert wurde . Ich weiß es Von Gerhart Klügel der Aurachirugie macht
    Das wenn er Feinstoffliche Operationen bei Patienten macht haben sie hinterher
    Hämatome und Schwellungen am Phyischen Körper.
    So weit ist alles Gut Vertrauen ist wichtig .
    Ich bin jetzt gelassener es war schön heftig ich musste meine Ängste fallen lassen.
    Und vertrauen haben. Die Kosmischen Ärzte machen ihre Arbeit ich habe eingewilligt das sich mich operieren nur ich weiß es nicht mehr .
    Sie sagen auch nie wann oder wie wahrscheinlich würde ich Mich zu arg verkrampfen.
    Lg
    Corina

    Gefällt mir

  8. Seit einiger Zeit lese ich die Shift Updates und bin begeistert. Jetzt habe ich allerdings ein Frage zu den Spirituellen Punkten. Kannst du mir da genauere Infos geben? Wenn du zB schreibst
    *Spirituelle Punkte – 28- Weisheit, 21- Fülle, 16- Gleichgewicht der Gemeinsamkeiten*

    sind diese Punkte mit bestimmten Körperregionen verbunden?
    Gibt es eine Liste, wo alle Punkte aufgeführt sind?

    Herzlichen Dank im voraus,
    Lina Adjana

    Gefällt mir

    • Liebe Lina Adjana,
      Unser Chakren System greift auf Energieprismen zu die außerhalb unseres menschlichen Feldes liegen aber unserem Chakrensystem sehr ähnlich sind. Physische Materie und spirituelle Energie verschmelzen hier. Es gibt hierzu zwanzig Punkte die an der Wirbelsäule liegen. Ihre Bezeichnung beginnt bei 13 und endet bei 32 + einen übergeordneten Punkt welcher als spirituelles Prinzip gilt.
      Halswirbelsäule 1. = Prinzip der Liebe
      2. = 32 Gnade und Bewusstsein der göttlichen Quelle
      3.= 31. Glaube
      4. = 30 – Vergebung
      5. = 29- Freude
      6. = 28 – Weisheit
      7. = 27 – Friede
      Brustwirbelsäule
      1.= 26 – Ausrichtung
      2.= 25- Manifestation
      3. = 24- Schöpfung
      4.= 23 – Wissen Gut und Böse
      5.= 22- Klarheit
      6. =21 – Fülle
      7. = 20 – Meisterschaft
      8.= 19 – Kundalini
      9. =18 – Freier Wille und Freiheit
      10.= 17- Harmonie
      11.= 16 – Gleichgewicht der Gemeinsamkeiten
      12.= 15 – Gleichgewicht der Polaritäten
      Lendenwirbelsäule
      1.= 14 – Yang
      2. =13 – Yin

      Gefällt mir

      • Herzlichen Dank für deine Antwort. Jetzt verstehe ich, was gerade mit meiner HWS geschieht. Die Befindlichkeiten sind von Tag zu Tag unterschiedlich und manchmal ist es fast zum Verzweifeln. Doch ich bLeibe zuversichtlich und weiß, daß diese Phase auch vorüber geht.

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s