KOSMISCHES GEFLÜSTER 11:11

Nachrichten aus dem Universum

Shift update 18/7

42 Kommentare

12122416_523990227778874_2106095158015107124_n (3)

Nach einem turbulenten Wochenende starten wir heute etwas ruhiger in die neue Woche. Anpassungen und Verschiebungen zwischen den verschiedenen Dimensionen in denen sich die Spezien der Erde befinden, lassen dem Chaos freien Raum –  zeigen Licht und Schatten unserer Veränderung. Öffnen wir jedoch unsere Herzen halten Innenschau dürfen wir in die Matrix der heiligen Resonanz eintauchen. Die Abstände der Kontraktionen der Metamorphose werden kürzer – Freude und Schmerz verschmelzen zu einer kaum in Worte definierbaren Sinneswahrnehmung.

In unseren vibrierenden Körpern vernehmen wir Resonanz von Ursache und Wirkung – die Samen die wir gesät haben tragen erste Früchte. Unser Wunsch nach Frieden und der Liebe zur Menschheit und Welt lässt Transformation geschehen. Unsere Innere Weisheit ermöglicht jetzt sofort unsere persönliche Kraft zu nutzen und die edelsten Werte unseres wahren Sein, mit allem was unser Geburtsrecht ist, zu manifestieren.

WIR HABEN DIE MACHT EIGENE REALITÄTEN ZU SCHAFFEN – WIR SIND SCHÖPFUNG.

Planetarische Unterstützung bringen Mond und Neptun. Magische Erlebnisse und tiefste Freigabe auf den Feldern der Emotion finden statt. Eine Ruhephase wird dir Segnungen bringen.

Mittwoch feiern wir Vollmond MESZ 00:56:36h

Viele Bereiche unserer Erfahrungen sind jetzt abgeschlossen, nun sind wir frei , ohne schwerem Ballast schreiten wir in das geöffnete Tor des neuen Zyklus. Durch Mitgefühl und Barmherzigkeit finden wir in unserem neu generierten Dastenkraftpaket das Schlüsselwerkzeug zur Manifestation von Frieden und Harmonie. Aspekte die in unser aller Leben möglich sind und persönliches Glück für jetzt und die Zukunft garantieren.

Halten wir jedoch an altem unserem Zweck nicht mehr dienlichen fest, kann es durchaus passieren das die Frequenz dieses Vollmondes uns schnell und kräftig von Situationen und Bindungen als auch nicht dienlicher Materie abtrennt.

Der Steinbock Mond strömt Zuversicht und Mut, zeigt uns an welche humanitäre Arbeit wir hier auf Erden nach göttlichen Plan erfüllen müssen.

Zweck ist es im physischen Leben dem höchsten Wohle aller zu dienen und die ersten Früchte dieses Vollmondes ernten wir bereits im September. Im Positiven wie auch im Negativen.

Die Energiekörper 7 -9-18 erhöhen ihre Freuqenz. Wir finden in den Befindlichkeiten Atembeschwerden und untypische Kurzatmigkeit, Gefühl eines geprellten Rippenbogens – welche auf das Zwerchfell zurückzuführen sind. Stichartige Kopfschmerzen, zentrales Nervensystem, Epiphyse, Corpus Callosum, Thalamus, Kortex und Neokortex, Teilen des Immunsystems.

Unsere Seelenprogramme und Seelenpläne fahren die neuen Uploads des Kosmos hoch und zeigen uns Hinweise auf Bestimmung und spirituelle Lehren der 5. Dimension – WIR  SIND GALAKTISCHER MEISTER – die wir integrieren dürfen. Die hohe göttliche Energie der Erleuchtung sendet Frequenzen der Kraft und Weisheit.

Der gesamte Unterbauchraum tobt in den Kontraktionen mal mehr, mal etwas weniger,  als auch sonderbare körperliche Ausdünstungen über unsere Ausscheidungsfunktionen -es ist besonders wichtig diesen Fluss nachzugeben und  hierbei keinerlei Stress  aufkommen zu lassen. Nur so können wir das Adrenalinsystem vom Müll der vielen Gezeiten befreien und die Energien der EE Gabriel und Uriel, welche uns durch die nächsten Stunden tragen, empfangen.

Erinnerungen aus den Lebensabschnitten, 14 – 21 Jahre aus auch 28 – 35 Jahre wollen an die Oberfläche unserer See der Emotion steigen.

Spirituelle Punkte 27 – Friede, 20 – Meisterschaft, 18 – freier Wille und Freiheit

WUNDERvollen Start in vorletzte Juliwoche

J.A.

 

Advertisements

42 Kommentare zu “Shift update 18/7

  1. liebe jada,
    danke. es stimmt wieder mal ganz genau.
    gestern fing es schon an: atemnot wie auch
    kopfschmerzen und überall pieksen.
    kg
    käfer

    Gefällt mir

  2. Danke ❤ ⭐ ♫

    Gefällt mir

  3. Liebe Jada
    in meinen Leben werden jetzt alle Schleusen geöffnet mit einer Präzision ich bin überwältigt alles läuft von Selbst . Mit 45. Jahren komme ich im meine Lebensbestimmung als Heilerin. Jetzt sind alle Türen und Tore offen es fließt .
    Ich habe meine Werkzeuge bekommen Es ist jetzt möglich weil die Zeit jetzt Reif
    Für diese Heiltechniken. Ich musste über 30 Jahre Warten aber ich habe viel gelernt über die Probleme hier auf Gaia. Ich hatte vor mir n ganzes Gebirge an hinternissen
    Ich bin sehr glücklich ich konnte mich mit meinen Heimatplaneten Verbinden und das
    Gab einen zusätzlichen großen Push.
    Meine Familie sagte mir wir passen immer auf dich auf du bist für diesen Dienst hierher gekommen du bist aufs engste mit uns verbunden . Als du als Kind zu den Plejaden geschaut hast hast du deine Verbindung aufgenommen. Wir mussten immer etwas im Hintergrund bleiben damit du hier auf der Erde existieren könntest.
    Im Prinzip wusste ich es immer nur ich habe meine Sternenherkunft. Verdrängt.
    Um nicht an Heimweh nicht meinen Dienst machen zu können.
    Lg
    Corina

    Gefällt mir

  4. Hallo Corina

    Was sind das denn für Heiltechniken? Gestern,so ca. um 18.00 Uhr sass ich auf einem Balkon mit wunderschöner Sicht ins Grüne. Plötzlich fühlte ich mich für einen kurzen Moment wie befreit. Ich hatte auch für ein paar Minuten keine Schmerzen mehr. Hatte das im Februar schon einmal. Keine Ahnung was das war. Mir hat man auch schon gesagt,dass ich heilen könnte. Ein Numerologe will das aus meinem Geb.Datum entnommen haben. Mich hält vorallem das Geldthema davon ab. Für mich persönlich geht Geld und Heilung nicht zusammen. Also ich könnte nur heilen, ohne was zu verlangen. Finde es irgendwie schäbig ,von Menschen ,die sowieso schon auf den Felgen laufen,auch noch Geld zu kassieren. Aber wie gesagt,das ist MEINE Ansicht.

    Gefällt mir

  5. Ozean-blaue Tage/Nächte
    mit „meergrün-blauer“ Licht-Korona ……
    intensiv ………

    Das Licht durchdringt alles,
    alles „Alte“ mag vergangen/gelöscht sein,
    aber zumindest die skandinavischen/schwedischen Kühen
    scheinen sich trotzdem noch an manches zu erinnern 😉 ………

    Berührend und irgendwie „magisch“ ….

    ⭐ Kerstin/Kimama

    “ KULNING (stammt von „Kuh-lock“, Swedisch für Kuhruf) ist eine vergessene Gesangsform, welche frühe Vikinger, meist Frauen oder junge Männer, in verschiedenen Teilen Skandinaviens entwickelt haben, um ihre Herdentiere von weit entfernten Weiden zurück nach Hause zu rufen oder sogar mit anderen Hirten zu kommunizieren. Die hohen Töne im Kulning sind kilometerweit zu hören.

    Es war schon spät und nebelig in einer magischen Nacht, als die schwedische Sängerin Jonna Jinton einmal Kulning ausprobieren wollte. Sie wollte herausfinden wie die Tiere auf den Ruf ihrer Vorfahren reagieren würden. „

    Gefällt mir

    • Wow, wie süß! Wahnsinn! Danke, liebe Kerstin für das schöne Video!
      Auch Dir, liebe Jada, danke für das neue Update. Heute hat meine Schichtentransformation ein wenig Ruhe gegeben, nach dem das ganze Wochenende viele einzelne Schichten abgetragen wurden…. tief, tiefer am tiefsten. Und in der letzten Nacht habe ich lange und immer wieder von den blauen Wesen aus dem Film Avatar geträumt……. ich fühlte mich zu Hause mit ihnen…….

      Einen schönen Abend Euch allen und liebste Grüße
      Bärbel

      Gefällt mir

      • Liebe Bärbel.. Das ist wunderschön.. Auch mir kommt immer mal wieder der Gedanke an diese Wesen.. Und das Gefühl dran. Und irgendwie auch die Hathoren.. Blaugrü. Wunderschön.. Wir wachsen ja auch.. Immer weiter über uns hinaus. Mit jeder Transformation..

        Bei Avatar denk uch immer an den wunderbaren Baum.. Ich liebe Bäume.. Die Ältesten QWesen hier auf Gaia. Und Weisesten..

        Liebe zu dir.. Von mir

        Gefällt mir

    • Hallo liebe Kerstin!

      In ein paar Tagen bin ich in der Schweiz auf 2500 zum Kühehüten.
      Hab das schon mehrfach getan……
      Natur pur,dem Himmel ganz nah.
      Ja,dieses Video kannte ich auch schon……
      & muße eben lachen,da es dort oben ähnlich abgeht.
      Die Töne,das Rufen nach den Tieren,sich mit den gegenüberliegenden Almbewohnern SO zu unterhalten……..uvm.

      Irgendwie ist es wie in einer anderen zauberschönen Welt.

      Wenn ich oben bin,dann rufe ich für Dich mal mit….
      wer weiß,vielleicht hörst Du mich ja in Deinem Inneren?
      So weit entfernt & doch ganz nah.

      Be in PEACE 💦💨❌……plutôt la vie

      Stephanie

      Gefällt mir

  6. An Ulla, hab das drüben gelesen von dir.
    Hast du mal E.Haich gelesen, Initiation ?
    Da geht es auch um die Nerven, die trainiert werden müssen.
    Sind sie „trainiert“ brauchen sie eine ganz andere Versorgung.
    Evtl. bist du bei deinen „Heilern“ nicht gut aufgehoben,
    da Fremdenergie und Arbeit auf niedrigerer Stufe.
    Du gibst da ja auch etwas in „Auf-Trag“, trage mal selber und
    evtl. geht das bei dir übers Fasten/Kräuter, wie vor der Einweihung.
    Also Ent-LAST-e doch mal 😉
    Alles geht aus einem selber aus, strahle, statt zu nehmen.

    lieben Gruß 🙂

    Gefällt mir

  7. ich nehme in letzter Zeit immer wieder mal blaue Felder wahr. Komischerweise immer dann, wenn ich nervös bin. Da entsteht natürlich die Frage in mir, ob das Energien sind,die mir schaden? Hab‘ das auch in Wäldern immer mal wieder gesehen. Es ist ein Königsblau. Ehrlich gesagt,finde ich,dass die Farbe nicht „natürlich“ aussieht. Also mir kommt da eher was künstlich Produziertes rüber.

    Gefällt mir

    • Ich assoziiere dieses blau immer mit dem 3.Auge. Kann sein, daß es sich dann mit der Farbe immer bemerkbar macht.
      Sind Nerven überlastet bzw. unterbeschäftigt sehe ich das als Spiralmuster, dann ist denen langweilig und sie zeigen Kaleidoskop-Formen übers 3.Auge.

      Alles geht aus dir heraus. Also brauchst du einen Schutz, damit nicht alles reingeht. Du kennst dich, nur du.
      Regelmäßigkeit ist auch ein Schutz. Aber nur, wenn sich wohl gefühlt wird.

      Gefällt mir

  8. Fluss, ich habe dasselbe Problem mit den Nerven. Doch ich meide jegliche Heiler,Nautrheilärzte schon seit Jahren. Allerdings gehen mir diverse Menschen ,denen ich leider nicht gross ausweichen kann, konstant auf die Nerven. Was kann man denn dagegen tun?

    Gefällt mir

  9. Ja Fluss,aber das mit dem Schutz funktioniert eben nicht. Gestern versuchte ich mich bei Rasenmäherlärm und Bohrgeräuschen von diversen Nachbarn, zu zentrieren. Ging nicht 😦 Oder ein super Uebungesfeld: Einkaufscenter und Oev. Auch dort scheitere ich jedesmal. Manchmal funzt es für eine kurze Zeit und dann fällt dieser imaginierte Schutz wieder zusammen. Keine Ahnung,was ich falsch mache. Mir ist auch aufgefallen,dass es ,wenn ich mir mental einen Schutzmantel kreiere und das dann zusammenfällt..danach noch schlimmer ist als zuvor. Das zeigt sich dann u.a. darin,dass mich plötzich alle aggressiv anranzen oder die Leute ständig in mich reinlaufen.

    Gefällt mir

  10. Regelmässigkeiten wirken auf mich sehr ambivalent. Einerseit ja, geben sie mir eine gewisse Ruhe,aber andererseits machen sie mich paradoxerweise auch wieder unruhig…denn ich fühle mich dann schnell doch wieder wie in einem Trott gefangen.

    Gefällt mir

  11. Mohnblume, es ist ja auch ying und yang.
    Was du bekämpfst, kommt zurück. Da es er-löst werden will.
    Und das andere ist Resonanz. Was du aussendest kommt
    so zurück, nur viel aufgeladener mit ähnlichen Schwingungen.
    Bei deiner Hellhörigkeit könnte helfen ein Grundgeräusch für sich zu erzeugen.
    Wer hellfühlig ist, ist zentriert in sich und spürt Liebe, ist Liebe und strahlt sie aus,
    da nervt nix. Hat nix mit Meditation zu tun. Ist ne Lern-Sache.
    Du kannst auch deinen höheren Sinne selber ausgleichen. Jeder Sinn will im Ausgleich sein, also eine Einheit sozusagen. Wenn bei dir nur einer dominiert, be-acht-est du die anderen zu wenig 😉
    Mit Regelmäßigkeit hab ich das unterstützende gemeint. Der physische Körper ist ein Instrument, das ge-Stimmt werden will. Es ist der Tempel, in dem gewohnt wird.
    Leben ist Bewegung, Gedanken, Gefühle sind Bewegung = Leben. Sie sind nicht der physische Körper, welcher nur programmiert ist auf 5 Sinne (niedere).

    Gefällt mir

    • Ich hab schon seit Jahren hohe Töne im Ohr.
      Da ich vordergründig hellfühlig bin (ich benenne es so), suche ich mir Orte aus, wo ich mich wohlfühle.
      Einen Ort gibt es, wo ich sein kann, wie ich bin. Außer jetzt in der Wohnung. Das geht nur, wenn man GleichgeSINNte trifft.
      Für mich sind Diskussionen auch zu anstrengend. Weil da immer er-WART-ungen dahinterstecken.
      Statt zu diskutieren wäre Telepathie einfacher, aber für sowas müßte die Wellenlänge stimmen, und so jemanden zu finden ist schwierig.

      Gefällt mir

      • Wünsch‘ Dir das besser nicht 😉 Ich hatte mal so eine Freundin. Das war wie in einem Horrorfilm mit ihr. Echt,da sind Dinge abgegangen..ich musste diese Freundschaft beenden,weil ich sonst irre geworden wäre. Gut, diese Frau hatte auch eine üble Vergangenheit.(sexuell-ritueller Missbrauch in der frühsten Kindheit) Aber sie war ganz klar eine hochsensible Seele. Wir konnten alles gegenseitig erfühlen. Sie spürte meine Leiden und ich Ihre.Im Traum habe ich ihre abgespaltenen Personen gesehen und sogar nach Jahren der Trennung träume ich manchmal noch von ihr. Im Traum habe ich sogar mal Einen von ihren Missbrauchern gesehen. Er hatte mich im Traum ausgelacht und gemeint: Versuch es doch..Du wirst ihr nicht helfen können.

        Gefällt mir

      • Liebe Mohnblume, ich unterscheide ja zwischen Empathie und hellfühlig.
        Empathen leiden weil sie EM (Emotionen) als PATH (pathologisch) wahrnehmen.

        Gefällt mir

    • Liebe Fluss

      wie kommst Du darauf,dass ich hellhörig wäre? Irgend ein Mensch erregt mein Mitleid und wende ich mich Diesem dann zu, entweder durch Streicheleinheiten oder aufmerksames Zuhören ,dann fühlen die sich plötzlich besser. Das sage nicht ich,sondern die Anderen. Mir geht’s dann aber meistens schlechter. Was ist das denn? Auch fühle ich oft die Leiden von Anderen am eigenen Körper, nur schon wenn die einfach in meiner Nähe sind. Seien es seelische Probleme oder Körperliche. Und genau das nervt mich ja so. Dass ich immer den Ballast von Anderen offenbar aufnehme und das mein eigenes Leben regelrecht blockiert. Und ich mache das nicht mit Absicht und kann es auch nicht mit Absicht abstellen.

      Gefällt mir

      • Es geht doch nur um Be-Griffe. Änder die doch mal, dann sind deine Zellen anders programmiert und sehen es nicht mehr als Über-GRIFF.
        Hellhörig sehe ich als „zu gut hörend“. Hat in dem Zusammenhang nix mit Telepathie zu tun, da es ja jeder anders reinbekommt als Info. Meistens als Bilder. Die höheren Sinne halt, die da oben zusammengemischt sind.
        Ich spüre das Leiden anderer nicht. Wer aus sich selber strahlt ist stärker als das Leiden was andere ausstrahlen. Aber ich kann in die Energie reinfühlen, wenn ich will.
        Unterm Strich ist es Resonanz. Klar, man kann es sich nicht aussuchen wo man hin will (auf ner unteren Stufe des Bewußtseins/Wissens), aber man kann es sich gemütlich machen. Und dann selber strahlen.

        Gefällt mir

  12. Wunderbar geschrieben liebe Jada..

    Vielen herzlichen Dank..

    Der Schmetterling darf schlüpfen.. Der Cocon wird immer mehr lichter und freier…

    Gefällt mir

  13. Emotionen als pathologisch wahrnehmen ? Hmm..also ich glaube nicht,dass das auf mich zutrifft. Es kommt immer auf das Mass an. Also wenn die Emotion zu überschwenglich ist oder gar nicht vorhanden, dann stösst mich das ab. Aber ist das nicht eher normal und gesund? Denn Masslosigkeit ist ja wirklich pathologisch,oder nicht?
    Also wenn mir z.B. Jemand Liebesgefühle gesteht und dann die Begeisterung regelrecht überbordet, dann ekelt mich das an. Oder auch wenn Jemand extrem wütend ist ,..so Jähzornige und Choleriker. Damit bin ich auch überfordert..aber wie gesagt..das ist doch normal weil solche extremen Emotionen auch nicht mehr gesund
    sein können. Aber mit „normalen“ Emotionen hab‘ ich wirklich kein Problem. Eher das Gegenteil; wenn ich merke, dass mein Gegenüber gar keine Emotionen zeigt,dann empfinde ich das als krank und es graust mir regelrecht vor solchen Menschen. Ich halte Solche für eiskalt und berechnend.

    Gefällt mir

    • Liebe Mohnblume, du interpretierst zu viel. Zu viele unruhige Geister in dir, die verschiedene Strecken Achterbahn fahren.
      Bist du das innen oder das außen? Saugst du auf und schreist deine Wut heraus oder ruhst du in dir, weil du weißt, wer und was du bist?
      Brauchst du die anderen? Nein. Die anderen sind da, weil du sie siehst.
      Lenkst du deine Aufmerksamkeit wo-ANDERS hin, siehst du die anderen nicht. Energie folgt der Aufmerksamkeit.
      Das „Verlangen“ sieht immer das, was es will, da konditioniert drauf.
      Sei selber das Verlangen, bestimme selber. Dann bist du auch in deiner göttlichen Macht.

      Gefällt mir

      • Folgendes Beispiel wieder: ich will die Wäsche aufhängen und einfach mal in Ruhe und ohne Gartenzaungaffer-und schwätzer den beginnenden Sommermorgen geniessen. Jetzt steht aber schon wieder der Nachbar hinter’m Busch und werkelt dort rum. Klar ist, er hat natürlich dieselben Rechte wie ich..jeder darf sich in seinem Garten frei bewegen..nur weshalb immer genau dann,wenn ich raus will. Genauso ergeht es mir in letzter Zeit auch mit der direkten Nachbarin. Ich will diese Leute,ehrlich gesagt, nicht sehen,weil mich deren Ausstrahlung schon anwidert. Was soll ich jetzt, Deiner Meinung nach, dagegen tun?

        Gefällt mir

      • Liebe Mohnblume, deine Aura ist ausgebreitet und du ziehst so die Menschen an. Lerne damit umzugehen. Anderes bleibt dir nicht übrig.
        Ich hab dir so viele Tips gegeben, wie selber zu strahlen statt aufzusaugen.
        Zeitlinien überschneiden sich, Dimensionen.
        Alles ist miteinander verwoben. Geh in dich und gebe, was du geben willst. Du brauchst nix von außen, da du dein eigener Schöpfer bist. Das hat nix mit Gegenständen oder Geld zu tun, sondern es ist Wissen, ein Gefühl der Souveränität. Aus dem Wissen heraus kannst du im außen auch handeln, da du diese Welt mitbeSTIMMst, da alles Klang ist.
        Du kannst andere nicht ändern, aber deinen Blickwinkel. Dein Blickwinkel zieht resonanz-mäßig an.
        Es ist dein Leben, das kannst nur du selber leben. ZuFRIEDENheit kannst nur du dir geben, da du dich selber ent-SPANNEN kannst.

        lieben Gruß 🙂

        Gefällt mir

  14. p.s @Fluss: Menschen,die mich kennen,halten mich übrigens für ziemlich emotional. Ich habe eigentlich eher das Umgekehrte erlebt; also dass Menschen meine Emotionen abstossend fanden und mich abgelehnt haben . Ich bin z.B. in Beziehungsdingen x fach extrem verletzt worden und zwar nicht nur von Männern sondern auch von Frauen.
    Mit etwa 25 hatte ich die Schnauze gestrichen voll und wollte mit der Menschheit nix mehr zu tun haben. Irgendwie ist das heute noch so,wenn ich ehrlich bin. Obwohl ich immer wieder versuche, mich zu öffnen. Aber immer wenn ich mich öffne..dann kommen eben all die Kranken zu mir und dann geht mir sofort wieder der Laden runter.
    @Fluss

    Gefällt mir

  15. Das wäre alles halb so schlimm,wenn ich wüsste,wie man sowas heilen könnte. Denn ich fühle diese Blockaden selbst,am eigenen Körper. Nur eben, ich kann sie nicht auflösen..weiss nicht wie. Diese Stellen fühlen sich wie Knoten an oder so ,als würde dauerhaft ein Messer drin stecken. Interessant ist,dass das auch Andere schon gefühlt haben ohne dass sie was davon wussten. Eine Heilerin konnte an einer STelle etwas rausziehen,das aber immer wieder zurücksprang..sei meinte, es würde sich wie Quecksilber anfühlen,aber sie könne nicht sagen,was das sei. Habe auch schon klassische Psychiater und Psychologen aufgesucht,die mir aber auch nicht weiterhelfen konnten.

    Gefällt mir

  16. Ahja nochwas: ich bin ja im Laufe meines Lebens immer mal wieder Heilern begegnet. Also Geistheilern und Handauflegern. Aber Keiner konnte mir helfen .

    Gefällt mir

    • Natütlich nicht! Weil du nicht daran glaubst!

      Ich erzähle dir was:

      Bevor wir hier inkarnierten, waren wir der ewige Geist in einem leuchtenden Lichtköper. Wir waren Lichtwesen der unendlichen Liebe!
      Absolut unschuldig, gütig und frei.
      Das ist der erste Glaubenssatz der Befreiung aus der menschlichen Existenz!
      Dann kamen wir hierher unter der Prämisse ALLES zu vergessen! FREIWILLIG, denn wir waren frei und niemand hätte uns zwingen können.
      Warum wir hier kamen? Da hatte jeder von uns seine eigenen Gründe!
      Und nach dem wir hier waren, geistig als ein „leeres Blatt Papier“ und ganz nackt körperlich, wurde unser noch unschuldiger Geist, der keine Selbstkenntnis mehr hatte, PROGRAMMIERT!
      Er wurde durch die Welt in der wir kamen programmiert und es entwickelte eine neue Identität: das Ego!
      Hätten wir Hexen und Magier als Eltern gehabt, die uns eine andere parallele Welt gezeigt hätten, wären wir anders programmiert gewesen! Wir hätten auch andere Fähigkeiten! Bei den meisten von uns war es aber leider nicht so.
      ABER es ist noch nicht zu spät!!!
      Wenn wir es schaffen ganz ALLEINE unsere Programme zu löschen und unser Ego neu zu programmieren, im Sinne einer wahren persönlichen Freiheit, die alle nur erdenklichen Fähigkeiten beinhaltet, dann können wir zuerst für uns und dann gemeinsam mit den anderen eine neue erleuchtete Welt erschaffen. Wir können wieder die erleuchteten Wesen von einst, also vor der ersten Inkarnation, werden!
      Es liegt an uns, ob wir DAS GLAUBEN wollen!
      Denn ohne den ersten Glaubenssatz der Befreiung aus der menschlichen Existenz, können wir aus der derzeitigen Lage nicht entkommen!
      Der nächste Schritt ist unsere Ent-Programmierung von allen Glaubensätze dieser Welt, die dem ersten Glaubenssatz der Erleuchtung widersprechen, welcher lautet:
      ICH BIN ewiger Geist der unendlichen leuchtenden Liebe! Absolut unschuldig, gütig und frei!
      Meine Realität reflektiert das, woran ICH GLAUBE, denn DAS ist was ICH BIN!

      Gefällt mir

  17. Hallo Fluss

    nein, ich kann mich eben nicht entspannen und meinen inneren Frieden finden,weil mich viele Menschen ständig stören. Warum muss ich denn mit einer ausgebreiteten Aura leben und warum ist das so ? Strahlen kann ich nur, wenn ich entspannt und friedlich bin. Es ist ein Teufelskreis. Versteht das denn Niemand von Euch Allen? Ich bemühe mich immer, mich so genau auszudrücken,dass es , nach meinem Geschmack, schon viel zu ausführlich ist. Keine Ahnung weshalb mich Keiner versteht.

    Hallo der Eine

    Deine Theorie ist ja toll,aber bei Dir funzt es ja auch nicht, oder 😉 ?

    Gefällt mir

    • Leider noch nicht.

      Ich weiss noch nicht wie man alle unerwünschten Programne auf einmal löscht!

      Gefällt mir

      • Lass la bambele ,summe Dich in Trance und sage dann: unerwünschte Programme bitte löschen.
        Naja. so einfach soll es ja angeblich sein. Sagt Hafner und Fluss auch 😉

        Viel Erfolg 🙂

        Gefällt mir

  18. Dann frag dich mal, warum sie dich stören bzw. du dich an ihnen gestört fühlst.
    Das kannst du nur selber be-Antworten. Denn du selber bist die Antwort.

    Gefällt mir

    • Sie stören mich, weil ich mit dieser penetranten Energie nicht umgehen kann. Diese Menschen wirken auf mich wie unterentwickelte Affen,sorry, aber ich kann’s nicht Treffender ausdrücken, die fast nur triebgesteuert sind und alles niedertrampeln,was Feinfühliger ist. Ich bin Denen auch suspekt und das haben mir auch schon Viele gesagt. Es fühlt sich für mich manchmal so an, als würde ich gar nicht zu dieser Menschenrasse gehören,echt. Also ich meine einfach so der grosse Haufen. Natürlich gibt’s ein paar wohtuende Ausnahmen..aber das sind echt Nadeln in Heuhaufen. Kürzlich ist so eine Ausnahme an mir vorbeispaziert mit einem Pony..ne ganz Süsse..so liebe Augen ,aber eigenwillig. Sehr interessant. Wir lächelten uns an und das war’s. Irgendwie ergibt sich mit Denen nie ein Kontakt obwohl man sich symphatisch ist. Obwohl,..die war noch jung,hätte meine Tochter sein können. Frauen in meinem Alter wirken oft schon so steinalt,dass ich mich manchmal frage, ob bei mir irgendwas stehen geblieben ist.Mich schätzen auch alle viel jünger,aber ich finde das gar nicht toll. Denn das erschwert den Kontakt mit Gleichaltrigen schon wieder.

      Gefällt mir

      • Liebe Mohnblume,
        Hängematten zu montieren finde ich einfach nur KLASSE darüber musst du dich unbedingt freuen – es wäre Perlen vor die Säue werfen“. Dich in der Natur wohl zu fühlen auch Dankbar zu sein ist eines der kosmischen Grundprinzipien. Sei nicht zu hart mit deinen Mitmenschen, die dir Giftpfeile und Neid entgegenbringen zeigen doch nur die höchste Form der Anerkennung. Es sind oft genau diese Wesenszüge oder auch Lebenseinstellungen die deinem Umfeld fehlen – Jede Form des Neides ist hart erarbeitet und gleichzeitig deine innere Stärke sende diese. Freu dich über deine Zeitlosigkeit auch diese dehnt sich langsam bei allen Menschen mehr und mehr aus du triffst dann mit Sicherheit auf ähnlich reagierende Körper. Trage dein Sein nach Aussen ohne über Gedankenkonstrukte anderer nachzudenken – wir sind alle individuell besonders – deine Lebensqualität zu steigern liegt in deinem Herzen.

        Gefällt mir

      • Wie heisst es so schön….?
        Wieso willst du noch in dem Drama bleiben? Was für ein Gewinn hast du dabei?

        Denn… die Welt ist Spiegel deines Inneren!
        Also muss es in dir liegen, wieso du das anziehst, UM dich darüber aufzuregen!

        …ich rede aus Erfahrung!
        :,-)

        Gefällt mir

  19. Hallo Der Eine

    Nein, es ist nicht alles Spiegelgesetz. So banal sind die geistigen Gesetzte, meiner Erfahrung nach, nicht. Auch mit dem Resonanzgesetz kann etwas nicht stimmen,so wie es erklärt wird. Es ist, meiner Erfahrung nach, unvollständig beschrieben.

    Denn ich habe sehr viel Gutes und Ehrliches in die Welt abgegeben,viel mehr als ich bis heute zurückerhalten habe. Da mir viele Menschen,besonders auch Kinder, blind vertrauen , könnte ich das gnadenlos für meinen Vorteil ausnutzen. Hab‘ ich aber nie gemacht,sondern noch von meiner Energie abgegeben. Bekommen hab‘ ich dafür höchstens noch Arschtritte und Messestiche in den Rücken. Hab‘ auch schon Menschen das Leben gerettet und Leute vom Amoklauf abgehalten. Habe das aber immer im Hintergrund gemacht . Es sah Keiner und wusste Keiner. Drum muss ich mir solche dämlichen „Weisheiten“ gar nicht mehr anhören,echt! “

    Ich weiss jetzt schon,was Du antworten wirst: Das ist nur Dein Ego..es gibt so esoterische Mundstopferparolen,die bei mir abprallen,weil ich durchschaut habe,dass es nur darum geht, Jemand schachmatt zu legen. Damit ein Lügengebäude aufrecht erhalten werden kann. Denn Vieles,was in der Esoterik erzählt wird, stimmt einfach nicht! Wenn Du in diese Grube gefallen bist, brauchst Du mich nicht auch dort reinziehen zu wollen, komm‘ besser wieder raus dort!
    Und wenn die mich durch Impfungen und andere Körperverletzungen physisch vergiftet haben,dass meine Schwingung so tief erscheint, muss ich nun auch noch ausbaden,was man an mir verbrochen hat, oder wie? Perverser geht’s nicht mehr!

    Gefällt mir

    • Hei liebe M-Blume!

      Ich will dir gar nichts von einem Ego sagen!
      Aber ich kann dir aus Erfahrung sagen, dass Glaubenssätze deine widerspiegelte Realität erschaffen!

      Du brauchst nur dich selbst anhören:
      Hab so viel der Welt gegeben und so wenig erhalten! Wer sagt dass du was erhalten musst? Gib vom Herzen ohne Erwartung oder lass es sein!

      Ja ja…
      🙂

      Gefällt mir

  20. Liebe Jada und liebe Fluss

    Danke für Dein Verständnis! Hab‘ schon lange das Gefühl, dass Du ein ganz toller Mensch und Frau bist. Kommt mir einfach so rüber.
    Auch bei Dir Fluss, hab‘ ich ein gutes Gefühl, obwohl wir uns vermutlich nicht in Allem so einig sind,aber trotzdem mag ich Dich sehr!
    Wollte das nur mal gesagt haben!

    Zieh‘ mich jetzt einwenig zurück..bin irgendwie wieder auf 180 gerade..muss mich mal runterfahren.

    Bis denne, machts gut !

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s