KOSMISCHES GEFLÜSTER 11:11

Nachrichten aus dem Universum

Shift update 25/7

11 Kommentare

12512768_1580835512229546_4259509513568295595_n

Mit großen Turbulenzen der letzten Tage endete gestern 24/7 das galaktische Jahr. Wir  feiern Weltweit den planetarischen FRIEDENS- und FREIHEITSTAG, ein universeller Tag der Vergebung. Uns  auch „Grüner freier Tag“ im 365. Tag des 13 Monde Almanachus bekannt. Eine wundervolle Gelegenheit das vergangenen Jahr noch einmal Revue-passieren  und alte Denk und Glaubensmuster loszulassen, bevor wir morgen durch den Tunnel der Wiedergeburt in das neue frische unbefleckte Jahr weiterwandern.

Unterstützung auf planetarer Ebene bekommen wir hier von Mond und Pluto wodurch tiefe Emotionen an die Oberfläche drängen – wir tauchen in die tiefen der See und sprudeln manchmal tränenreich über. Das Quadrat Mars/Uranus macht uns sehr viel verletzlicher als wir es annehmen möchten und drängt uns dadurch manchmal an den Rand der Klippe, wodurch wir nervös und unruhig werden können. Leider kann es hier im Aussen zu gewaltsamen Ausbrüchen, Aggressionen kommen (2 Tage andauernd). Sind wir am morgigen Tag im ersten drittel noch etwas angeschlagen und melancholisch, merken wir jedoch bereits den Einfluss der Frequenzen der Sonne Mond Verbindung die neue Lebenskraft in unsere Energiekörper leitet – in der Physis ausdrückt , Einheit in  Beziehungen als auch unserem Seelenstamm und Erfolg freischaltet – frischer Start ins NEUE JAHR.

Venus ist rückwärts gewandt, morgen gesellt sich Uranus dazu (planetarisch wenden uns bis zum 8.August 5 Planeten den Rücken zu).

Die Codierung des heutigen Tages sendet kraftvolle Visionen verbunden mit hochpotenzierter Intuition was uns an unser Inneres Wissen andocken und dieses in die Reale Welt ziehen lässt. Viele, viele neue Seelen erleben heute ihre Geburt des Erwachen’s an diesem so grandiosen „Grünen freien Tag“ des Universums.

Wir dürfen hier die himmlischen Reiche unterstützen, indem wir unsere Herzen öffnen – Philanthropie, Empathie – Mitgefühl und Menschlichkeit – uns von diesem führen lassen.

Im Raum der Entscheidungsfindung haben wir die einzigartige Möglichkeit unsere Weichen neu zu stellen und mit freiem Willen in jede beliebige Richtung zu wandern.

Die gesteigerten Emotionen können sowohl Glückseligkeit als auch Verzweiflung auslösen. Wahre Meisterschaft über diese erlangen wir, wenn wir die Polaritäten unseres Denkens/Verstandes ausbalancieren und die Schönheit dieser Welt trotz düsterer Wolken des Chaos erkennen und annehmen.

Mutig und Intelligent wagen wir dann den Sprung nach vorne, nehmen unsere wahre Stärke und Macht an , decken Licht und Schattenseiten im Umfeld und kollektiver Ebene auf.

Entscheidungen und Veränderungen welche wir so sehr wünschen, wollen jetzt an die Oberfläche des Geschehens treten und erhöht unsere Antriebskraft.

Spirituelle Prinzipien, Universale geistige Gesetze der Liebe und des Handelns welches immer Gnade nach sich ziehen integrieren  reine Schöpferkraft.

ACHTSAMKEIT hilft  uns geschickt durch die neue Geschwindigkeit im ethischen Umgang mit Macht und Antriebskraft zu navigieren.

Auf physischer Ebene erfahren wir weitere Energie-Anhebungen in den Chakren 5,7,9,25

Unser Pankreassystem und Pankreas- Bauchspeicheldrüse, mit sämtlichen Verdauungsorganen im Bereich des Magens, Milz, Leber, Galle, Teilen des Nierensystem’s und dem zugeordneten Lendenwirbel werden uns den Tag über beschäftigen. Auch Schilddrüse, Kehlkopf, Lymphsystem, Thymus/Immunsystem, Thalamus und rechtes Auge Brustwirbel.

Durch das andocken an das 25. Chakra – ICH BIN KOSMISCHE WEISHEIT – der 6. Dimension welches wir im Solarplexus fühlen und mit silber scheinendem Licht in unserem Manipura wahrnehmen können, integrieren wir kosmische Weisheit und Wissen in unseren physischen Körpern. Dadurch wird eine vermehrte Aufnahme an Kohlenhydratreicher Nahrung als auch Zucker gefordert – besonders unsere jungen Seelen, deren Wissen viel höher und weicher in den Schichten ihres Sein liegt, fühlen sich durch Ausdehnung von süßen Leckereien magnetisch angezogen (Dauer 48h).

Erinnerungen aus den Lebensabschnitten 6,5 – 8,5 Jahre und 14 – 21 Jahre möchten betrachtet werden.

Spirituelle Punkte

PRINZIP DER LIEBE, 20-Meisterschaft,  29 – Freude, 27- Friede, 22 – Klarheit.

Fantastischen Wochenstart und von Herz zu Herz

GESEGNETES NEUES UNIVERSALES  JAHR

J.A.

 

 

Advertisements

11 Kommentare zu “Shift update 25/7

  1. Hat dies auf Seelenliebe rebloggt und kommentierte:
    Herzensdank liebe Jada 🙂 ❤

    Gefällt mir

  2. dankeschön Jada ❤ ! Mir macht das schwüle Wetter (ich war draussen einkaufen) heute ganz extrem zu schaffen, fühlte mich ganz schwach. Ach, es ist Sommer und ich gehe nicht hin 😛 ……schnief…… liebe Grüße, Monika!

    Gefällt mir

  3. Danke, gestern flossen bei mir noch Tränen. Danach verspürte ich tiefe Liebe und Dankbarkeit. Meine Informationen fließen. Körperlich verdaute ich Viel schneller und bemerke,meine Schultern bis runter zum Steißbein, die drückende Last ist weg. Emotional fühle ich mich offen, energie voll und motiviert. Ich bin wach und klar.
    Ich möchte mich auf diesem Wege mal für die Hilfe bedanken, durch die Ausführungen lerne ich mich selbst immer besser kennen und verstehe immer mehr mein sein. Im nächsten Monat plane ich eine Camping Tour mit meinem Sohn. Unser erster Urlaub überhaupt, ich meine vom Gefühl der inneren Freiheit und Freude. Es war sein Wunsch,er wird dreißig, und ich hab angenommen. Mein Gefühl sagt mir es wird etwas besonderes. Ich freue mich darauf. Denn ich glaube das der Monat August mit einer großen Universellen EnergieWelle auf uns zukommt. Große Ereignisse, die prägend für die Zukunft sind, die Erde und somit uns alle, werden jetzt manifestiert. Wir sind dann im alles ist eins Modus. Erkenntnis und handeln im vollen Bewusstsein. Bevor wir uns im September völlig Transformieren.
    Danke nochmals für die Hilfe, die ich sehr gerne angenommen habe und weiter annehmen werde.lg

    Gefällt mir

  4. Etwas „Größeres“ ist in der Nacht auf Freitag
    „hereingekommen“ –
    Kontakt nach Innen und zur höheren Frequenz zu halten
    erscheint teilweise recht schwierig und fordernd …..
    eine zwar vorausgespürte,
    aber dennoch auch überraschend SEHR intensive Welle …..
    Vielleicht Vorbote des „brüllenden Löwen“ ….
    oder Eintrittskarte ins
    NEUE GALAKTISCHE JAHR …….

    Aggression war/ist spürbar, auch Ängste und
    Gefühle von Hilflosigkeit und Schuld –
    duales Denken von richtig/falsch ….
    Schwere in den Gedärmen und Schwindel sind beachtlich –
    Zell-Druck andauernd intensiv …..

    Positive/schöne INNERE BILDER malen
    und ihnen W A H R H E I T einhauchen,
    auch wenn es im Außen vielleicht gerade anders erscheint –
    versuchen sich über die
    inneren und äußeren Illusionen zu erheben ….

    Zeit dehnt sich entweder endlos aus
    oder kompremiert gegen Null …

    ~~~~~~~~~

    Die Karten, die ich gestern gelegt habe, „sagen“:

    ÄNGSTE werden „zurückverbannt“ ins Reich der Illusionen,
    von wo sie auch gekommen und wo sie entstanden sind –
    versuche zu entspannen – das Schlimmste liegt hinter dir ….

    WÜNSCHE/VISIONEN erfüllen sich –
    es bedarf jedoch noch etwas Geduld und positive Visualisierung –
    GLAUBEN aufrecht halten !

    Die eigenen TALENTE/FÄHIGKEITEN erkennen und weitergeben –
    LEHREND tätig sein, HEILEND, WISSEN/WEISHEIT mit anderen teilen –
    in welcher Form auch immer –
    so wie es dir persönlich als Gabe mitgegeben wurde …..

    Der DRACHENKÖNIG OISIN steigt heute aus den Karten auf !!!
    Schaue nach Innen, erkenne deine tiefe Sehnsucht – FREIHEIT –
    reite deinen persönlichen Drachen,
    fliege/reite zusammen mit OISIN und unzähligen anderen Drachenreitern ……
    Nimm‘ die Energie von AllemWasIst durch dein Kronenchakra auf
    und gib diese durch dein Herz weiter an Gaia ……

    ~~~~~~~~~

    Eine Erinnerung an FREIHEIT und an das ZIEL DER REISE –
    “ Liberte du papillon …. ! “ von Kimama

    http://www.torindiegalaxien.de/0716/Liberte%20du%20papillon%20%20%20%20%20%20von%20Kimama.pdf

    Mögen die NEUEN FLÜGEL bunt und schillernd sein,
    funkelnd, leuchtend, filigran,
    und gleichzeitig voller Kraft und Stärke –
    um uns in die FREIHEIT zu tragen !

    *Namaste* ⭐ Kerstin/Kimama

    Gefällt 2 Personen

  5. Vielen lieben Dank für die Tagesbotschaft. Ich freue mich sehr, wenn ich hier meine Befindlichkeiten bestätigt finde. Ich bin stolz auf mich, endlich zu fühlen und es dann noch zu lesen – das Fühlen ist so neu für mich und irritiert mich doch manchmal noch.
    Ich lerne Ruhe und Gelassenheit einkehren zu lassen und die Dinge anzunehmen, die täglich geschehen.
    Meine linke Gesichtsseite ist heute aufgewühlter denn je und ich versuche etwas Positives im Nervenreißen zu sehen, zu fühlen, zu hören, einfach meiner inneren Stimme zu vertrauen. Ich wünsche mir einfach, dass vielleicht dort gerade gearbeitet, repariert und geheilt wird.

    Gefällt mir

  6. Danke Jada ❤

    Ich bin die Freiheit, ich bin frei ❤ ⭐ ♫

    Gefällt mir

  7. liebe jada,
    danke für deine news.
    seit gestern sind bei mir wieder schwindel
    und mega müdigkeit angesagt. möchte nur
    stets schlafen.
    lg
    käfer

    Gefällt mir

    • Hallo liebe Käfer..

      Bei mir auch.. Alles fühlt sich so schwer an. Der ganze Körper.. Es ist extrem mühsam das zu tun was zu tun ist..

      Die liebsten Grüße..

      Gefällt mir

  8. Liebe Jada
    Ich habe eine Frage an dich und zwar zu Wahrnehmung von Außentemperaturen
    Wie Hitze nehme ich nicht so bedrückend war ich schwitze zwar aber ich Empfinde
    Keine Belastung im Kreislaufsystem früher hat mich die Hitze sehr belastet.
    Heute nicht mehr. Hat das damit zu tun das wir an dichte Abnehmen das uns
    Nicht mehr belastet Umwelteinflüsse wie Wetter usw. Ich frage immer die anderen.
    Ist es sehr heiß die Leute schauen mich ein wenig Ratlos an.
    Ich freue mich wenn Veränderungen kommen und wenn man es spürt.
    Lg
    Corina

    Gefällt mir

  9. Hallo Corina

    Dass ich die Hitze besser vertrage, ist mir auch aufgefallen und ich habe mich schon seit ein paar Jahren gewundert. Normalerweise konnte ich keine 10 Minuten ohne Kopftuch an der Sonne liegen ohne dass mir übel und schwindlig wurde. Beim Velofahren (bin vor ein paar Jahren täglich rumgeradelt) ist mir dann aufgefallen,dass ich seit Stunden radle und dies ohne Kopftuch und mir die HItze plötzlich nichts mehr auszumachen scheint. Und das hat bis heute angehalten.
    Allerdings leide ich seit Monaten an einem andern Problem,was mich langsam zum vollen Wrack macht; extreme Schlafprobleme ! Und wir sind jetzt dreimal umgezogen und ich schlafe überall schlecht bis gar nicht 😦 Wenn ich trotzdem fit wäre, wär’s mir ja egal.

    LG

    Gefällt mir

  10. vielen Dank für die News – ich lese sie super gern, weil es ganz oft meine Befindlichkeiten widerspiegelt und ich so lerne, gelassener zu leben und zu vertrauen. Das bestärkt mich und lässt meine Ängste verschwinden – und öftermal innehalten und fragen, was will mir mein Körper/Universum jetzt mitteilen.
    Ein herzliches Dankeschön

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s