KOSMISCHES GEFLÜSTER 11:11

Nachrichten aus dem Universum

Shift update 8/9

7 Kommentare

12512768_1580835512229546_4259509513568295595_n

In der kosmischen Spirale der Beschleunigung erfahren wir eine schnelle Abfolge unserer Gedanken und unserer Erwartungen mit sofortiger Manifestation. Chaotische Ergebnisse treten an die Oberfläche, zweidrittel hat sich die einströmende Energie bereits erhöht (bis 9/9).

Jetzt sind wir aufgefordert aus jeglicher Wertung zu treten. Wertung, welche wir in Gedanken und auch Worten begehen manifestieren Augenblicklich.  Prüfungen die wir in unseren Feldern abarbeiten müssen, haben ihren Fokus auf unsere Integrität als Sternensaat  gelegt – sind wir in unserer Abenteuerreise Mensch  bereits soweit alles und jeden in Liebe zu betrachten, sind wir soweit die Vollständige Wandlung geschehen zu lassen um die langersehnte Heimkehr anzutreten? Ein Master Prüfbogen aus dem Reich der Götter und der hungrigen Geister.

Immer kurz bevor sich so mächtige Portale öffnen kommen auch Gegenstimmen und Gegenargumente (seit Jahrzehnten die selben Worte geändert hat sich nichts – wird immer schlimmer, kann es nicht mehr hören…). Ja es dauert und es ist wahrlich nicht einfach durch das Nadelöhr mit seinen tiefen Tälern und hohen Bergen Namens Evolution zu laufen. Rein Wissenschaftlich hatten wir den letzten Evolutionssprung vor ca. 100 000 – 35 000 Jahren.

Wie kann Mensch dann Erwarten in 20/30/40/50 Jahren hätten wir das mit diesem Wimperschlag an Zeit geschafft. Drücken wir doch selber die Bremspedale wenn wir den Fehler begehen in linearer Zeit zu denken, obwohl wir Wissen man kann Raum und Zeit nur nach verhalten und nicht ihre Herkunft erklären. Bereits Einstein widerlegte somit überall gleich fließende Zeit im Makrokosmos. Massen krümmen Raumzeit und Geometrie der Raumzeit gibt den Massen vor wie sich aufeinander zubewegen. Solange  nicht geschieht, das wir verstehen können, wird nach unseren Erkenntnissen die Physik nicht vollständig sein.

Sehen wir nicht nur mehr die erstickenden schädlichen Strukturen und Muster (Versklavung, Unterwerfung der Menschheit, Ressourcenraub, Überbevölkerung, Weltuntergangsprophezeihungen,  manipulierte Klimaveränderungen…)  Komplexität und Entropie an wiederkehrenden Mustern und Karma  die uns hindern, sondern den  Grundstein die Voraussetzung für eine völlig neue Entwicklung der Menschheit- auch in hochrangigen Wissenschaftskreisen wird bereits von einem bevorstehenden Evolutionssprung gesprochen.

Wohin wir uns auch bewegen es ist NEULAND.

Leider sind wir durch die Schleier des Vergessens geschwebt und bekommen in dieser Zeitspanne immer wieder nur Fragmente unseres Millionen Teilchen Puzzles in unser Erinnerungsmeer gespült, allerdings fügt es sich stetig mehr und mehr zu einem Gesamtbild, welches zu besseren Verständnis geteilt werden soll. Es ist nicht ausser Acht zu lassen- wir waren es die gewählt haben, wir wollten an diesem großen Ereignis teilhaben.

Der Zugang der nun am 9/9/9 (2+0+1+6) öffnet bewegt uns durch das Tor der Seele hin zum Wohnort der Stimme des Universums in der siebten Dimension/Abmessung um in Resonanz mit den Geistigen Universellen Gesetzen zu verschmelzen.

Für unser irdisches Dasein bedeutet das – wir empfangen in unseren Zellen die Lehren Güte, Humanität, Philanthropie und Altruismus zu üben.

Abermals dürfen wir das Fest der Beendigung eines Zyklus und einen totalen Neuanfang feiern. Ein neuer Spielplan beginnt auf der Abenteuerreise nach Hause.

Der aktuelle Strom der Schwingung ermöglicht es geistige Fähigkeiten zu manifestieren. Die Tore für kosmische Konversationen haben breit geöffnet – folge deiner Intuition. Der natürliche Fluss verändert sich- Bewegung geschieht JETZT, integriere die neuen Facetten deines Wahren Selbst. Der Architekt des Körpers wandelt in Zeitlosigkeit

 

Planetarische Unterstützung senden  heute Mond und Jupiter sie aktivieren positive Lebenskraft, Kreativität und Wunderschöne Vorstellungen und Schablonen für die nahe Zukunft zu entwickeln.

Es aktivieren die Chakren  – 8 -9-17

Körperlicher Ausdruck zeigt sich Thymus/Immunsystem, Erinnerungsfunktionen, Aspekte des zentralen Nervensystems, Thalamus, rechtes Auge, Zwerchfell Zirbeldrüse, Corpus callosum, Kortex, Neokortex, Nebennieren, Gonaden, Geschlechtsorgane, Steißbein, Blasen und Ausscheidungsfunktionen.

Spirituelle Punkte: 19- Kundalini – 18- Freier Wille und Freiheit

Erinnerungen aus den Lebensabschnitten 21 -35 Jahre möchten betrachtet werden.

Farbschwingung  Gold

Negative Aspekte: Schablone für Krankheit

 

Persönliche Anmerkung:

Von Anfang an als dieser Raum zum Leben erwachen durfte, war es ein Leitsatz nicht greifbare/unsichtbare, Wahrnehmungen mit ihren Lehren zu teilen. So bitte ich ausdrücklich darum, wenn jemand sich in hier nicht finden kann und kein Verständnis für diese Grandiose Welt fühlt, zu überdenken, ob diese Plattform mit regelmäßigen Besuchen und Kommentaren die geeignete ist.

Vielleicht allerdings ist es auch der Schrei der vom tief Verschütteten Höheren Selbst kommt und alles erst am Beginn einer fantastischen Entwicklung steht – Bitte überdenken.

DANKE

Wundervollen mit Liebe angereicherten Donnerstag

J.A.

 

 

7 thoughts on “Shift update 8/9

  1. Hat dies auf Seelenliebe rebloggt und kommentierte:
    Herzensdank liebe Jada

    Gefällt mir

  2. Liebe Jada,

    ich bin so glücklich, dass du uns so geduldig und wundervoll auf unserem Weg so unendlich liebevoll hilfst.

    Ich möchte dich ganz lieb und sanft umarmen und kann ganz einfach nur DANKE für deine so tiefe Liebe zu uns sagen …

    Jeden Tag machst du dir die Mühe und erklärst uns, was mit uns passiert, damit wir erleichtert feststellen können, was mit uns passiert und was wir im Moment so gar nicht verstehen und einordnen konnten. Es hilft mir so sehr auf meinem Weg, mich in so vielen von deinen Beschreibungen wiederzufinden und zu wissen, dass ich nicht allein bin.

    @ Mohnblume
    Ich habe lange überlegt, was deine Kommentare in mir auslösen und glaube, dass sie im Grund ein riesengroßer Hilfeschrei nach so vielem sind. Ich wünsche dir, liebe Mohnblume, aus tiefsten und liebevollsten Herzen, dass du die viele Liebe, Hilfe und Anteilnahme, die dir hier immer wieder geschenkt werden, in deinem Herzen fühlen und annehmen kannst. Denn eins spüre ich, liebe Mohnblume, dass du ein ganz wundervoller und liebevoller Menschen bist !!!! Sei ganz lieb und sanft umamt !!!!

    @ Kerstin/Kimama
    Ich möchte auch dir, liebe Kerstin, für deine so wundervollen Worte, Gedichte und Erklärungen ganz liebevoll Danke sagen. Sie sind so unbeschreiblich schön und wundervoll …. Danke, dass du all das mit uns teilst !!! Sei auch ganz lieb uns sanft umarmt, liebe Kerstin !!!

    @ Jada
    Danke, liebe Jada, dass du so ein wundervoller Mensch bist und danke, liebe Jada, dass du so liebevoll für uns da bist !!!

    Danke euch allen hier, denn auch in euren Kommentaren habe ich mich so oft wiedergefunden. Ihr habt mir alle das Gefühl geschenkt, wahrlich nicht allein zu sein!! Das ist wunderschön. Seid alle ganz liebt umarmt !!!

    Nach all der schweren und harten Zeit spüre ich seit zwei Tagen, dass es allmählich wirklich alles „leichter“ wird. Ja, es geht wirkllich „aufwärts“. Es kam so sanft daher, dass ich ganz ungläubig war und dachte, na, das hält nur wieder kurz an. Doch diesmal kann ich von mir berichten, dass es so ist und so bleibt … Wow …

    Ich habe immer noch viele dieser Aufstiegssymptome, aber nicht mehr so heftig und/oder nicht mehr so lang. Und selbst, wenns mal wieder arg zwackt und plagt, spüre ich trotz allem eine „Leichtigkeit“ dabei …. ich kanns nicht anders beschreiben. Ich spüre auch, dass ich „angekommen“ bin. Ich weiss zwar noch nicht wo, aber es fühlt sich wunderbar an …

    Danke liebe Jada, danke euch allen für euer Sein ….

    Ich wünsche allen einen wunderschönen und wundervollen Tag.
    Heidi

    Gefällt 5 Personen

  3. 💖🐰🎀💖🐰🎀

    Liebe Grüße an alle lightguardian

    Gefällt mir

  4. Ja man merkt das sich was tut im Gehirn und Bewusstsein
    Ich sehe Interferenzen das heisst Überschneidungen vom der Fein
    Stofflichen Welt wenn ich meine Augen schliesse sehe ich kreise
    Die pulsieren ich sehe auch linien die Entgegen gesetzt aneinander Schleifen mir ist auch übel und Schwindlig .
    Ich trage es mit Fassung nach dem Frühstück wirds dann wieder
    Besser Ich weiss was es bedeutet und ich freue mich .
    Danke liebe Jada für deinen Einsatz.
    Lg
    Corina

    Gefällt mir

  5. Hat dies auf athurablog rebloggt und kommentierte:
    An’Anasha liebe Jada ❤

    Gefällt mir

  6. liebe Jada,
    geht es jetzt auch verstärkt an die Zahnwurzel, also Themen, die in der Knochenstruktur sitzen? Mein Zahn für die Verbindung zum Höheren Selbst hatte gestern und vorgestern für pochende Schmerzen gesorgt. Hast du spontan eine Heilzahl mit der ich unterstützend arbeiten kann? Trotz kosmischer Ärzte ist es doch ein irdisches Thema. Ich habe einen Zahn energetisch unter einen mit Amalgam gefüllten Zahn angelegt, der jetzt halbseitig herausbricht.

    Ganz lieben Dank.für deine wunderbaren Texte.
    lg Monika

    Gefällt mir

  7. Die Engel „sagen“:

    Bleibe im Vertrauen – 
    auch wenn die Situation vielleicht schwierig ist/
    erscheinen mag ….
    Aktiviere/fühle die Leidenschaft 
    und die Begeisterung für 
    den/deinen Prozess ….. 
    Setze deine Gaben, Talente und deine Kreativität ein …..

    Halte deine Gedanken und Gefühle,
    deinen Fokus 
    auf den Himmel/die himmlischen Kräfte/
    deine innere Quelle gerichtet und
    vermeide exzessives Sorgen ….

    Entspanne, meditiere, ATME, 
    verbinde dich mit deiner Führung –
    bleibe positiv …..

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    KIMAMA-IMPULSE !

    Empfangen in der Nacht
    vom 07. auf den 08. September 2016 ….

    EINATMEN –
    Welle/Druck baut sich auf, 
    bersten, zerspringen 
    – Explsion –
    entlassen, 
    neu „erfüllen“/erschaffen aus/mit LICHT,
    AUSATMEN ……
    EINATMEN – 
    Welle/Druck baut sich auf ……

    „WEHEN DER GEBURT“ – ein Rausch,
    Ur-Instinkt, Kraft der Schöpfung, 
    galaktisches Orchester,
    Chor der Engel ….
    unaufhaltsam dem „Finale“ entgegen …

    Zeit ist keine Zeit,
    Geschwindigkeit ist
    keine Geschwindigkeit mehr, 
    sondern ein kontinuierlicher Fluß,
    ein unbegradigter, ungebändigter,
    jedoch unbeirrbar-zielgerichteter,
    vollkommen ausgerichteter,
    meisterlich-perfekt kreierter und 
    kreierend-schöpfender, erschaffender Strom ….

    Helle Tage – dunkle Nächte,
    sich berühend, umarmend, verschmelzend
    in den Dämmerungen
    des Morgens und des Abends –
    dort ist es,
    wo aus Schmerz und Trennung 
    die LIEBE geboren wird ….

    Die SEELE öffnet ihre Augen –
    blickt hinaus –
    erstaunt, überrascht, 
    neugierig, tastend, forschend,
    schnupernd, sich erinnernd,
    lächelnd, erschöpft,
    doch voller Kraft und Stärke,
    voller Schönheit, Anmut, Leichtigkeit,
    grenzenlos, 
    unbeugsam frei erschaffen und erdacht
    in alle Ewigkeit ….
    URALTES, WEISES „KIND“ –
    unbegrenzt wissend,
    wieder bereit zu SPIELEN, 
    so wie es war erdacht im/von Anbeginn ….

    “ Wo war ich nur so lange Zeit,
    wo war ich nur versteckt,
    verborgen, unterwegs,
    oh MUTTER GAIA –
    fast hätte ich dich nicht (wieder-)erkannt,
    doch jetzt erinn’re ich mich wieder ….

    Ich habe eine Form, einen Körper,
    meinen „Tempel“ – oh – 
    du GAIA auch,
    komm‘ lass‘ uns Schönes, 
    Neues jetzt erschaffen, 
    ich bin zurück, bin wieder hier,
    komm‘ – 
    lass‘ uns wieder spielen –
    HIMMLISCH, MAGISCH, MEISTERLICH ! “

    Als wäre alles nur ein 
    dunkler Traum gewesen,
    der Dunkelste von allen wohl,
    als wäre nie – äonenlang –
    die Seele „fort gewesen“ ….

    Und nun –
    erfüllt von LIEBE, FREIHEIT,
    LICHT und FRIEDEN – 
    voll Stolz und demütig zugleich,
    so unbeschreiblich, überirdisch schön,
    mit Augen – 
    Sphärenlichtern gleich – 
    strahlend, glänzend, leuchtend,
    HEIMGEKEHRT,
    bereit zu neuen „Schöpfungs-Werken“ –

    SO IST ES und 
    SO WIRD ES SEIN ….. “

    http://www.torindiegalaxien.de/0515/14%2005%202015%20Raum%20ohne%20Zeit%20%20%20%20%20%20%20%20.pdf

    *Namasté* ⭐ Kerstin/Kimama

    Gefällt 2 Personen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s