KOSMISCHES GEFLÜSTER 11:11

Nachrichten aus dem Universum

Shift update 20-23/11

16 Kommentare

15036359_964507580322481_1053899241487906313_n

Am Tag 47 der Geburtsphase der 5. Ebene unseres Planeten in Materie sind alle Sternensaaten aufgerufen ihren Schöpferfunken bewusst hell erstrahlen zu lassen.

Bereits heute hatten viele unter euch das Bedürfniss sich der Lethargie und Schläfrigkeit hinzugeben. Selbst ermächtigt haben sich jene, die sich Meditationen öffneten und den Strom für höheres Wissen intuitiv aktivierten.

Der Verbindungskanal durch Antahkarana, auch als Regenbogenbrücke bekannt (aus dem Sanskrit)ist die kommende Woche, das erste mal  in diesem Jahr absolut durchlässig.

Die Strukturen des Gewebes von Raum und Zeit sind nun von den verknöcherten Panzern befreit.

Eure erwachten kristallinen Strukturen der Ursprungsform verschmelzen mit dem Interstellaren Kristallgitternetz.

Der Fluss des Sutrama auch als Silberschnur bekannt, lässt nun Befreiung einläuten.

Tiefes  Seelenwissen kommt an die Oberfläche und öffnet die Felder, Mana (Glaubensmuster, Emotionen, Ausdruck)Buddhi(Wille, Vernunft Intellekt) , Chitta(gespeicherte Informationen und Erfahrungen) und Ahankara (Ich Bewusstsein /Ego), übergibt erste Teile des Datensatz Gehirndenken an das Herzdenken.

Unterstützt wird dieser Prozess auf planetarer Ebene von Neptun der nun wieder direktläufig ist (20/11). Uploads/Upgrades können nun durch neu erwachte Kreativität und die darin enthaltenen neuen Projekte entfalten.

Integration erfolgt über Kreativität!!

Mystisch alchemistische Encodierungen empfangen wir  durch Lord Melchizedek, er navigiert diese Woche die Ausrichtung hin zum galaktischen Zentrum. Damit hat das Absteigen, die Rückkehr der großen Meister begonnen.

Buddha und Christus sind allgegenwärtig.

In der Polarität schwingt ebenso Unzufriedenheit, Jähzorn , Egoismus, Macht und Wut.  Stolpern Menschen in diese Prüffallen, gestaltet sich Vollendung, die uns den nächsten Wochen bevorsteht, schwierig ( Höheres Wissen umschifft diese Fallen).

Mehr und mehr sind wir aufgefordert unsere unendliche Koexistenz in den Alltag zu integrieren um Materienwandel geschehen zu lassen, eine herausfordernde aber voller Liebe codierte  Aufgabe, hier ist unsere Intuition ein perfekt geschliffener kristalliner Schlüssel.

Göttliche Kräfte  entlassen mit Geduld und Willenskraft, spirituellen Wachstum/Höheres Wissen – von der Himmelsbühne  wenn die Sonne in den Schützen wandert (21/11) wird Christusbewusstsein über unseren Äther einströmen und viele noch nicht erwachte Menschen befinden sich in plötzlich auftretenden Sinnkrisen auf Sinnsuche.

Bis zum 24/11 wenn Jupiter mit Pluto im Quadrat sich zeigt, wandern eine Menge Machtausübung, Kontrolle, Masken und Konflikte im Kollektiv – zentriert bleiben. Bevor zu Neumond am 29/11 im Schützen MESZ 13:18:10h auf 7°42’48 Weisheit des Kosmos mit einer starken Entschlossenheit zu uns strömt.

Ein gewaltiger Energiecocktail der auch unsere Chakrenarbeit tiefer  als bisher anvisiert. Besonders das 11. Chakra fordert die Kontrolle über externe Energien lenken zu lernen und wird uns hier immer wieder triggern damit auch zu arbeiten.

Besondere körperliche Korrespondenz zeigten sich in dieser Woche in Hüfte Oberschenkel und Kreuzbein

Während der Rekonstruierung, unsere Gehirne wieder an das Herz zu übergeben, kann es zu etwaigen kleineren Gedächtnisverlusten wie auch die des Sprachverlustes kommen (kleinere lallende Momente) sollte sich hier jemand unsicher sein, bitte zur Kontrolle bei Personen des Vertrauens.

Nutzt die aktuellen kurzen Wege des Antahlearama/Antahkarana um Identifikation und Erfüllung im Jetzt zu leben (Manifestationsmultiplikator) und die Unterstützung aus dem fünften Himmel von EE Michael und Raphael.

Fantastischen Start in eine neue beschwingte Woche

J.A.

* Anthakarana ist einerseits nicht nur die Lichtbrücke (weiblich und männlich), sondern zeitgleich auch ein ururaltes Heilsymbol (sächlich).

Persönliche Anmerkung:

In den letzten Tagen wurde ich mehrmals darauf angesprochen das meine Wahrnehmungen bei Spiritscape vertont werden. Grundsätzlich sind wir verpflichtet Mitteilungen der geistigen Welt für alle Wesen zugänglich zu machen. Nichts und Niemand kann die Qualität der Energie welche mit Allumfassender Liebe gespeist ist durch irdische Sprache verfälschen. Vertonung schließt hier Ausgrenzung jener aus, die nicht die Möglichkeit haben Zeilen mit den Augen zu erfassen. Um Ehre wieder herzustellen, meine Wenigkeit wurde höflich befragt ob ich es erlaube ….ausdrücklich JA für einen besseren Neuen Zyklus im JETZT.

 

16 thoughts on “Shift update 20-23/11

  1. Hat dies auf Seelenliebe rebloggt und kommentierte:
    Herzensdank liebe Jada🙂

    Gefällt mir

  2. herzlichen dank , liebe JADA

    Gefällt mir

  3. Vielen Dank liebe Jada 💖

    Gefällt mir

  4. Vertonung schließt hier Ausgrenzung jener aus, die nicht die Möglichkeit haben Zeilen mit den Augen zu erfassen. Um Ehre wieder herzustellen, meine Wenigkeit wurde höflich befragt ob ich es erlaube ….ausdrücklich JA für einen besseren Neuen Zyklus im JETZT.

    Tolles geschriebenes Wort – und eine herzens-gute Nacht wünschen Dir alle hier lebenden Pflanzen und Tiere.
    Danke schön

    Gefällt 3 Personen

    • Dem kann ich nur zustimmen mit einem Auszug aus dem Gedicht „Stille Wasser sind attraktiv“ von Julia Engelmann:

      „Und es geht doch um den Inhalt,
      viel mehr als um die Form,
      es geht um den Einzelfall,
      viel mehr als um die Norm,
      es geht nicht um Physik,
      es geht um Fantasie,
      vor allem geht’s ums Was –
      viel mehr als um das Wie.“

      Gefällt mir

  5. Liebste Schwester,
    jeden Tag verfolge ich deine WUNDERbaren Durchsagen und Informationen. Ich gehe damut in 100 % Resonanz !
    Heute habe ich eine Frage:
    Könntest du mir bzgl. Deiner Info vom 11. Chakra mehr dazu erklären ?
    Ich drücke dich und all die anderen die mitlesen und dies miterleben von ganzem Herzen !!!
    WIR ROCKEN DAS !!!!!😉
    Habt eine WUNDERbare zentrierte Woche !
    Herzensgrüsse
    Simone Mara

    Gefällt mir

  6. Liebe Jada !

    Meinen tief empfundenen Dank möchte ich DIR hiermit ausdrücken, ich habe deine Worte sehr genossen und kann absolut klar bestätigen, dass Integration durch Kreativität geschieht, sei es durch das Schreiben, Malen, fotografieren, singen, tanzen, …

    Danke auch über die Ausführungen über die Anthakarana, mein Lieblingssymbol, der Weg nach Hause❤
    Für mich sind deine Zeilen total stimmig.

    Übrigens dies ist ein wundervolles, vielsagendes Bild – herrlich.

    Eine wundervollphantastische Woche voller Begeisterung wünscht

    Sanni

    Gefällt mir

  7. Liebe Jada,

    bereits in den letzten Tagen wurde ich bei der Arbeit von einer Kollegin in Machtkämpfe verstrickt. Dies löste bei mir große Wut, Hilflosigkeit und Rachegefühle aus. (Passt ja wirklich zu den Energien….)
    Jedesmal wenn ich in diese Gefühle gezogen werde, nehme ich es wahr und versuche mich da herauszunehmen. Die Gefühle wallen aber immer wieder auf, auch wenn ich nicht auf der Arbeit bin. So etwas hab ich noch nicht erlebt! Bin in dieser Angelenheit ratlos, da ich in solche Spielchen nicht hineingezogen werden will! Wie kann ich denn die Situation für mich optimal meistern?

    Und ganz allgemein: Wenn man mit unter solchen Bedingungen arbeitet (Kollegen, deren Energie man „nicht aushält“), welches ist denn dann die richtige Lösung? Sich herausnehmen, in dem man sich einen anderen Arbeitsplatz sucht, oder bleiben und versuchen, die Energien nicht an sich heranzulassen? Das ist etwas Grundsätzliches, über das ich in der letzten Zeit oft nachdenke.
    Vielleicht hat jemand anderes auch einen Tipp für mich?

    Liebe Grüße

    Gefällt mir

    • hallo liebe sunshine,
      trau mich nicht richtig zu antworten, aber ich probiers!ich kann nur zu dir sagen:ich arbeite sehr lange an mir, löse auf, zentriere mich, usw.doch momentan zeigen sich auch bei mir von aussen auch dieselbe machtspiele ….in jedem Bereich, zum Teil werden lügen aufgedeckt(zu meinen Gunsten) zum teil, versucht man mein licht zu er/unterdrücken auf der egoschiene….in diesem fall kann ich jetzt nur loslassen, sonst gehe ich kaputt, den dahinter steckt meine Existenz(selbständigkeit)
      ich bin heute am boden, geschockt, veränstigt, entmutigt….also ziemlich viele negative Gefühle löst diese Situation in mir aus, was ich sonst nicht bin….ich bin liebevoll und positiv ausgerichtet, und liebe mein tun und sein.aber von aussen werde ich gerade schmerzvoll angegriffen….ich kann nicht mehr. Fazit: die äussere umstände zeigen uns was im innen noch nicht im Gleichgewicht ist…ich versuche jetzt mich auf mich selbst zu zentrieren, und meine liebe im herzen weiterfliessen zu lassen, also im fluss bleiben….mir fällt es sehr schwer, weil ich auch wütend bin…jetzt geht es darum sich nicht hineinziehen lassen, bei aller wut, erstmals ruhig zu bleiben, und sich selbst beobachten…dich selbst innig zu lieben, für dich selbst jetzt mit liebe versorgen….und den rest GOTT machen lassen…so mache ich es jetzt. hole mir rat von aussen, und begebe mich wieder an die arbeit mit mir, ich glaube, dass alle englen bei uns sind, und uns gerade beim auflösen von Energien helfen.momentan sind die liebesfrequenzen so hoch, wir können jetzt nur geschehen lassen, das licht, GOTT, sieht alles, und muss alles hochkommen lasse. hoffe, ich konnte dir einen kleinen tip geben.alles liebe dir und den allen anderen! herzliche grüsse maria

      Gefällt 1 Person

  8. Ich Danke Dir für die Größe deiner in dir wohnenden Seele – namaste❤

    Gefällt mir

  9. Hat dies auf k7848 rebloggt und kommentierte:
    Auch dieser Text hat mir sehr viel gegeben , danke !

    Gefällt mir

  10. Liebe Jada,
    danke für’s Teilen
    und für dein LICHTVOLLES SEIN !

    Wünsche dir und (uns) allen
    eine meisterlich-kreative Woche !!!

    LICHT-IMPULSE ! …..
    ALLES IST MÖGLICH …….
    von Kerstin/Kimama – 21. November 2016

    Die Engel sagen:

    Du befindest dich in einer intensiven
    PHASE DER VERÄNDERUNG …

    Gib‘ nicht auf …….

    Deine TRÄUME werden/sind
    WIRKLICHKEIT …

    ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~

    Der Rücken gleicht einem eigenen
    MIKROKOSMOS…

    Vergleichbar einer stark befahrenen,
    vierspurigen „Autobahn“ –
    links und rechts der Wirbelsäule
    fahren riesige –
    bis zum Rand mit Licht-codierten
    Energien beladenen –
    „Lkws“ auf den „Meridian-Straßen“
    den Rücken hinauf und hinunter –
    ihre wichtige Ladung
    in den Kosmos und
    in die Erde transportierend ….

    ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~

    Die SPHÄRE
    strahlt und schwingt in
    GOLD und SONNEN-GELB
    durchzogen von
    LICHT-GRÜNEN „Schlieren“ …

    Neben mir – an meiner Seite –
    ruht mein „Haupt-Krafttier“
    und direkt vor mir
    erhebt sich ein GOLDENER PHÖNIX –
    breitet seine Schwingen aus
    und richtet sich auf zu
    SEINER VOLLEN,
    EHRFURCHT-GEBIETENDEN GRÖßE ….

    Die Luft – die Atmosphäre –
    flirrt und schillert vor Energien,
    wie in der warmen,
    „Bilder-erschaffenden“ Luft der Sahara –
    ALLES IST MÖGLICH –
    Hitze, Kälte,
    sandige Dünen und sattgrüne Oasen,
    Trockenheit oder REGENFÄLLE,
    welche farbenprächtige
    „BLÜTEN-MEERE“ entstehen lassen ….

    ALLES IST MÖGLICH ……

    ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~

    „EIN PAAR
    STILLE GEDANKEN … „ von Kimama

    https://nebadonia.files.wordpress.com/2016/01/31-01-15-ein-paar-stille-gedanken-von-kimama.pdf

    * Namaste *⭐ Kerstin/Kimama

    Gefällt 1 Person

  11. wundervoll danke❤

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s