KOSMISCHES GEFLÜSTER 11:11

Nachrichten aus dem Universum

Shift Update 9 – 10 – 11/12

7 Kommentare

 

Tag 69 in der Geburtsphase der 5. Dimension in Materie des Planeten Erde.

Harmonische Entsendungen mit der Aufforderung die Magie der kommenden Tage spielerisch mit den Augen eines Kleinkindes zu betrachten, erfühlen und zu LEBEN.

Die Phase der Encodierung  um eure Lichtsäule pulsierenden innewohnenden Lichtprismen  ist beinahe abgeschlossen und dehnt nun bis zum 21/12 ihr Volumen vollends aus.  Längen- und  Raumausdehnungskoeffizienten führen zur Verringerung  der Dichte in euren physischen Körpern.

Atome verbinden sich chemisch untereinander zu Molekülen, halten diese zusammen und richten sich vorwiegend nach innen zum Zentrum der Prismen aus. Im Zentrum polarisieren eure Atome elektrisch und lassen so Kohäsionsdruck (Binnendruck) entwickeln. Mit dem entstehen des Kohäsionsdruck beginnt die Formwandlung. Dichte schwindet, kristalline Verflüssigung geschieht.

Einhergehend mit der Verflüssigung eurer Wahrnehmung fühlt ihr in der Physis ein glühen. Die Hitze des Feuers steigert sich exponentiell wodurch die Körpertemperatur steigt – ohne fiebrig/krank zu sein. Ihr fühlt mittig eures Torso die Tension – den Sammelpunkt der Energie.

In der Mitte, zwischen  Manipura und Anahata entfacht dieser Punkt nicht nur die Formwandlung sondern strukturiert den Ablauf derer. Die Menschheit wird daran erinnert, mit freiem Willen zu entscheiden,  wie schnell die Abfolge des kristallinen Feuers erfolgen darf (Speicherungen der Äonen zu verbrennen, aufzulösen) um wieder vollends an den Kosmos angebunden zu sein.

Ebenso geschehen Abriss und Umbau im Ajna Bereich, mehrfach kann es hier zu intensiven stechenden Schmerzen in den Augen kommen. Kristalline Messer lassen euch kurzfristig fest, beinahe krampfend zusammenziehen/zucken- verbrennen mit dem leuchtenden Feuer die bisherigen Sichtfelder der Menschheit um dem kosmischen Licht der Meisterschaft freie Bahn zu schaffen.

Begleiterscheinung zeigen sich hier in der Platysma (Untergeordnete Muskelgruppe die von den Gehirnnerven versorgt wird) etwa vier Finger breit rückwärts der Fontanelle findet ihr einen quer gezogenen Druckempfindlicher Bereich und am Übergang Atlas – Kopf- Hals am Ansatz des Semispianlis Muskel  Pusteln, Rötungen oder Ausschlag wie auch Verspannung auslösen kann.

Jede Begegnung, jeder Akt des Tagesbewusstsein findet  nun im Spiegelsaal statt. Bietet die Möglichkeit Kurskorrekturen vorzunehmen – sich über die Geflechte der Dichte mit all ihren Inhalten zu erheben.

Gleichlaufend fließt Alchemie der Schöpfung mit magischen Erkenntnissen ein – Horizontöffnung geschieht. Vervielfachte Synchronität finden sich in den nächsten Tagen in euren Feldern. Der Palast des göttlichen Energiezentrums wo Mitgefühl und Selbstlosigkeit – die Basis der spirituellen Wandlung öffnet ihre Pforten und bittet um Einlass – höheres Wissen wird geschenkt.

Auch die Himmelsbühne offenbart diese Magie und lässt so den voranschreitenden königlichen Pfad erspähen. So strömt der Mond seit gestern 11:00h MESZ im Haus des Widders bei 18° Mut und Unterstützung.  Sonne(18° Schütze) und Jupiter(ebenso 18° Waage) reichen im die Hand zum Tanz.

Die Gesamtheit der  Unendlichkeit im Jetzt lässt den größeren Plan erkennen.

Mond und Uranus, welcher ebenso im Widder bei 20° rückläufig ist und am 29/12 wieder direkt läuft fordern ständig auf,  Illusion und Wahrheit zu unterscheiden,  sich dem Geist des Universums zu öffnen mit dem die so ersehnte Freiheit einhergeht.

Mond in Verbindung mit Mars setzen das Fundament zur völligen Integration des 12/12 Portales am 23/1/10. Das goldene Elixier des Lebens mit seinem Überlebensinstinkt verschmilzt voller Energie und Antrieb und entfacht die dynamische Kraft jeder einzelner Sternensaat. Voller Überzeugungswillen Einheit geschehen zu lassen – im Mikrokosmos in der kleinsten Einheit der Familie und im Makrokosmos die Stärkung zu den kosmischen Stamm und den Interstellaren Sternenvölkern.

Parallel  wird die Menschheit bereits auf das nächste Großereignis am 12/12 vorbereitet welches die Kern Essenz des Einheitsbewusstsein der ALLUMFASSENDNE LIEBE trägt.

Leben- Tod- Wiedergeburt

Vergangenheit- Gegenwart- Zukunft

Gedanken-  Macht –  Handeln

9 fache Verstärkung der Themen, welche die Menschheit und der Planet Erde bis zum Frühjahr Äquinoktium erarbeiten dürfen.

Dringend erforderliche Studien, die Definition dessen wie wir denken was LIEBE bedeutet und darstellt –  zu überdenken. Mit hoher Wahrscheinlichkeit zeigen sich gerade hier in dieser Phase die größten Überraschungen. Einhergehend finden Löschungen im bisherigen Empfinden des Emotionsfeldes  statt, um völlig neue Strukturen nach kosmischer Ausrichtung einzuleiten.

Unterstützung bietet hier Chakrenarbeit und tägliche Chakrenreinigung – erhöhten Spin zum Start in das Wochenende:

Freitag 3 – 9 – 12 – 21 Samstag 3 -9 -10 -12 -22 – Sonntag – 3 -9 -11 -12 -23

Körperliche Korrespondenzen: Zwerchfell, Zirbeldrüse, Corpus callosum, Kortex, Neokortex, Knie, Elle, Handflächen, Drüsensystem (Milchdrüsen) Pankreas System, Bauchspeicheldrüse, Magen , Leber, Milz, Galle, Nierensystem, Harnleiter, Urinproduktion, Füße, Beine, Knochen,  Haut, Muskeln, Bindegewebe, Lendenwirbel und Melatonin  ( tiefe fast komatöse Müdigkeit, vermehrtes Schlafempfinden, Rhythmus Störungen, Erschöpfung).

Psychologische Korrespondenz: Macht, Mut, Selbstlosigkeit, Integrität, Weisheit.

Farbschwingung : Gold Kristallin

Spirituelle Punkte: 31 – Glaube, 24 – Schöpfung, 18 – Freier Wille und Freiheit,17 – Harmonie, 15 – Gleichgewicht der Polaritäten, 13- Yin und 14- Yang, sowie das übergeordnete ALLUMFASSENDE PRINZIP DER LIEBE.

Unterstützung und Begleitung aus dem 7.  Reich der Engel EE Zadkiel und EE MICHAEL der sich mehrmals täglich darum bemüht alle Energetischen Verbindungen zu kappen um in uns zentriert zu sein – wenn wir darum auffordern (eigen Ermächtigung).

DAS LEBEN IST LIEBE – TEILE SIE

DAS LEBEN IST EIN TRAUM – REALISIERE IHN

DAS LEBEN IST EINE  HERAUSFORDERUNG …

…… DAS LEBEN IST EIN SPIEL – SPIELE ES                              Sai Baba

 

Staunend wie ein Kind allen ein besinnliches magisches drittes Adventwochenende

J.A

P.S:…. aus tiefen Herzen vielen, vielen , vielen Dank nach Berlin für den codierten Nikolausgruß!

 

 

 

 

Advertisements

7 Kommentare zu “Shift Update 9 – 10 – 11/12

  1. Hat dies auf Seelenliebe rebloggt und kommentierte:
    Herzensdank und dir liebe Jada ebenfalls ein magisches drittes Adventwochenende 🙂

    Gefällt mir

  2. Ganz herzlichen Dank für all deine so ausführlichen updates!!!
    Namasté und alles Liebe für dich!
    Claudia

    Gefällt mir

  3. Liebste Jada!!!!Ich beuge mich vor Dir….fast alles ist stimmig….mir ist es jetzt durch deine Botschaft bewusst…dann verschwinden meine Ängste…Dir und Deiner Familie: ALLES ALLES ALLES LIEBE!!!!!
    Einen kuscheligen 3.Advent!!!!!

    Gefällt mir

  4. Liebe Jada.
    Hab tausend Dank für deine wundervollen Erklärungen.
    Dir und deiner Familie ein frohes 3tes Adventwochenende.
    Licht und LIEBE von meinem Herzen zu allen Herzen.
    Uschi.

    Gefällt mir

  5. Die aktuellen

    LICHT-IMPULSE ! …
    DREI STERNE, DIE ZUM HIMMEL BLICKEN …
    von Kerstin/Kimama – 09. Dezember 2016

    https://nebadonia.files.wordpress.com/2016/12/09-12-2016-licht-impulse-drei-sterne-die-zum-himmel-blicken-von-kerstin-kimama.pdf

    Die SEELE und das HERZ haben die Kraft
    und sie kennen den Weg
    und das Ziel …..

    Schönes 3. Advents-Wochenende !!!

    * Namaste * ⭐ Kerstin/Kimama

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s