KOSMISCHES GEFLÜSTER 11:11

Nachrichten aus dem Universum

Shift update 13-15/1

28 Kommentare

 

DIE IRDISCHEN MATRIXEN WURDEN GEKLÄRT.DIE GÖTTLICHE STRÖMUNG DES HARMONISCHEN GLEICHGEWICHTS DER UNIVERSELLEN BEDINGUNGSLOSEN LIEBE FLIEßEN AUS DEM ZENTRUM DER 13. ABMESSUNG – DER QUELLE DER UNIVERSELLEN SCHÖPFUNG

KOSMISCHE GESETZE DER GANZHEIT MATERIALISIEREN IHRE PRINZIPIEN

LIEBE – WAHRHAFTIGKEIT – BARMHERZIGKEIT – TOLERANZ – INTEGRITÄT – AUFRICHTIGKEIT – MITGEFÜHL – NÄCHSTENLIEBE

                                                                      JETZT

NEUES LEBEN/ERLEBEN ENTSTEHT

Mit dieser göttlichen Initiierung geschieht im selben Augenblick eine direkte Verbindung zu Lyra in der 12. Abmessung und Wiege der Humanoiden Spezies der Universen. In den Dezembertagen des Jahres 9 wurden in euren Körpern zwei ineinandergreifende Tetraeder encodiert.

Er ist der Merkaba sehr ähnlich und agiert im oberen Teil im Uhrzeigersinn rechtsdrehend(männlich, elektrisch) steht für die Anbindung und Sicherheit zur Schöpfung der untere entgegengesetzt linksdrehend (weiblich, magnetisch) zur Verbindung zu eurem Heimatplaneten. Seine Innewohnenden Moleküle sind nach der göttlichen Geometrie ausgerichtet und sind im Winkel von 109,5° aufgebaut.

Sequenz 1095/6 der Raum wo wahre Wunder entstehen und ihr die Sonne der Wahrheit in euch selbst findet und somit das Vorhandensein der Gaben der Liebe an die Oberfläche trägt -Längen und Raumkoeffizienten verringern die Dichte.

Jetzt ist es wichtig die Lehren göttliche Geometrie und Synchronitäten lenken zu lernen und das ist mit etwas Grundverständnis relativ einfach und unkompliziert.

Zur Erklärung mit der ersten Abmessung wird der erste DNA Strang, erster Meridian, erste Axiatonale Linien ( Körper- Äquivalent der Meridiane ,verbinden mit der Überseele und in resonante Sternensysteme, im  Kosmos – Lichtgitternetz) das erste Chakra, das erste Aurafeld, erster Ton/Klang, erste Vibration (Licht, rot)

2. DNA Strang, zweiter Meridian, zweite Axiatonale Linie, zweites Chakra….immer weiter  bis zur 12. Abmessung.

Der 104. Tag der Verschiebung des Planeten in die 5. Abmessung repräsentiert den freien Willen- die Entscheidungsfähigkeit-  mit Klarheit und Entschlusskraft dem höchsten Prinzip der Schöpfung – der Universellen Liebe zu folgen.

Mit der spiralförmigen Ausdehnung der Bewegung eures innewohnenden Tetraeders geht ihr nun in Ausrichtung des Universellen Bewusstsein- wovon jeder individuell seines Seelenplan entsprechend Quantenerfahrungen sammelt und erkennt ein wichtiger Teil des großen Ganzen zu sein, dass ohne jedes einzelnen nicht funktionieren würde.

In meiner persönlichen Mythologie durfte ich in den vergangenen Tagen wundervolle Tonabfolgen welche in der zweiten Oktave Melodien zauberten wahrnehmen, aufnehmen und integrieren. Die Klangsphären des Universums wurde von 7 wundervollen sehr großen goldfarbenen Wesen begleitet ihr Heimatort ist Lyra – sie überbringen die Alchemistischen Lehren der Schöpfung. Auch wenn ich des Öfteren die fantastischen Zusammenhänge erst im nachhinein erkenne, war es doch schon die Grandiose Ankündigung dessen was sich in unser aller Matrix ereignet hat.

Mit der Drehbewegung der innewohnenden Merkaba hat der 3. Part der Auflösung von Dichte zur Lichtkörperwerdung begonnen.

Weshalb wieder einige heftige rückseitige Lungenspitzen ähnlich einer Kontraktion wahrnehmen können. Aber auch die Stabilisierung der Lichtsäule/Kundalini trägt mit Ausdruck im Cranio Sakralgelenk und Steißbein wie auch am oberen Ende an der Medulla Oblongata durch aktives bemerkbar machen zu euren Erkenntnissen des Fortschritt eures Selbst bei. Freude darf sich durch anzeigen zum Ausdruck bringen.

Hier darf Kommunikation und Führung über die entsiegelten Tore stattfinden. Visionen zeigen den Weg wohin ihr navigiert (auch durch lebhafte Träume und Begegnungen eventuell notieren ). Nun erkennt ihr einen weiteren Schritt eurer Bestimmung , könnt diese annehmen und in das Jetzt transferieren.

Körperliche Korrespondenzen zeigen sich in den Chakren 5/6/7 -Hypothalamus, visuelle und olfaktorische System,  Schilddrüse, Kehlkopf (linksseitig) Mundraum (Ausschlag, Bläschen, Zahnfleischentzündungen) und auditives System, Lymphsystem, und im Brustwirbelbereich (vor allem eng an der WS), Epiphyse, Immunsystem, kognitives System Nervensystem (neuronale Vernetzung).

Psychologische Korrespondenzen -Kreativität, Kommunikation Vernunft, Logik, Intelligenz, Empathie, Integrität, Weisheit, Selbstlosigkeit und Depression.

Negative Aspekte (Landkarte des Handlungsbedarf) – Verrat, Sucht, Angst seine Überzeugung zu äußern, Unbeherrschtheit, Zynismus, Regression, Psychosen, Giftigkeit.

Mit genauer Helikopterblick Betrachtung, außerhalb des Feldes dürfen hier fantastische Heilungsergebnisse in das Sein rücken.

Spirituelle Punkte: 27 – Friede, 28 – Weisheit, 29- Freude, 22 Klarheit, 21 – Fülle und 20 Meisterschaft

Unterstützung von der Himmelsbühne entsandt durch Venus und Neptun entfachen das Feuer der Alchemistischen Liebe – vibrierende tiefe Wellen von heiligen Emotionen.

Lichtpartikel bereichertes Wochenende

J.A.

 

 

 

 

 

 

 

 

Advertisements

28 Kommentare zu “Shift update 13-15/1

  1. Liebe Jada, herzlichen Dank. ❤️ Frede kann ich im Moment nicht so empfinden, von Hüfte bis einschließlich Kopf vibriert alles elektrisch und sehr heftig. Mit Druck auf der Brust so dass atmen schwer fällt, auch das Herz fühlt sich komisch an mit stolpern ab und an. Auch die von Dir beschriebenen Symptome des sacralgelenkes und Steißbein habe ich. Gepaart mit lauten Frequenzen im kopf und Ohr. Alles in Allem sehr viel uns immer wieder mal beängstigend. Es scheint als stehen meine Körper unter Dauervibrationen…brennen auch mal wieder. Für Dein Tun herzlichen Dank und ich hoffe auch wieder Freude zu empfinden über all das was geschieht. HerzlichSt Daniela 💖

    Gefällt mir

    • Hallo liebe Daniela

      Mir geht’s genau wie dir. Mein Brustkorb ist so verkrampft das ich schlecht Luft holen kann. Meine Brustwirbelsäule schmerzt hinten und vorne bei jeder Bewegung und ich kann nicht tief einatmen. Ich bekomme einfach meinen Brustkorb nich geweitet . Herzstolpern ist auch wieder schlimmer geworden und dieses Schwindel / Benommenheits Gefühl macht mir auch immer noch Angst, obwohl ich das schon seit 3 Jahren kenne. Dieses elektrische vibrieren habe ich auch immer mal wieder. Ich hatte jetzt drei Tage lang sehr starken Muskelkater in Hüfte und Beinen, das ist aber wieder abgeklungen. Ich wünsche uns allen viel Durchhaltevermögen und Kraft. Meine Mann sagte zu mir: Am Ende wird alles gut, und wenn es noch nicht gut ist, ist es noch nicht zu Ende…..

      Liebe grüße Yvonne

      Gefällt mir

      • hallo liebe daniela und yvonne.
        kann nur bestätigen , also -dito-
        lg käfer

        Gefällt mir

      • Guten Morgen liebe Yvonne, der starken Muskelkater in Hüfte und Oberschenkel lässt bei mir endlich seit gut einer Woche nach. Sehr ungewöhnlich aber das du diese Symptome auch hast, hat mich dann doch gefreut, also positiv gefreut. 🙂

        Gefällt mir

  2. Danke danke liebe Jada.
    Nun verstehe ich die Klänge in meinem linken Ohr. Sie haben mich veranlasst, mich rechtsdrehend mit ausgebreitenen Armen und erhobenem Kopf zu bewegen und es war wunderbar.
    Liebevolles, wundervolles Wochenende euch Allen.
    Ursula.

    Gefällt mir

  3. Hat dies auf Seelenliebe rebloggt und kommentierte:
    Vielen Dank ☆☆☆

    Gefällt mir

  4. liebe jada, herzlichen dank, für deinen wertvollen beitrag. beim lesen fing ich tiefe Freude zu empfinden, das macht mir etwas angst,…denn momentan kann das garnicht sein(Freude empfinde ich nur, aus Dankbarkeit, dass es mich gibt) denn ich stecke gerade in Verstrickungen, bin beim auflösen, sehr zäh,…in jeden Bereich meines lebens….manchmal kann ich nicht mehr….UND DANN DEIN TEXT….ich glaube fest daran, dass ALLES GUT IST, SO WIE ES IST…..es steckt so eine liebe dahinter…..ohne etwas tun zu müssen….vor allem kommt dieses gefühl von innen…nicht von aussen…herzliche grüesse auch an alle hier, maria

    Gefällt mir

  5. Seit über einem Jahr darf ich hier diese unfassbar wunderschönen Texte mitlesen und bin dafür sehr dankbar. Ich habe einige Textstellen zitieren können und ich bin inspiriert worden auf meinen Reisen und meiner „Honigsuche“, wie ich das Durchleben, dieses Prozesses bei mir nennen. (Habe darüber geschrieben in Honigsuche 2017 „Werdet Vorübergehende!“ http://bit.ly/2irdBkp ). Wirklich vielen, vielen Dank für Deine Ausdauer, Deine Worte und Erfahrungen. Love

    Gefällt mir

  6. Die Klangsphären des Universums wurde von 7 wundervollen sehr großen goldfarbenen Wesen begleitet ihr Heimatort ist Lyra – sie überbringen die Alchemistischen Lehren der Schöpfung. …………..

    🙂 Ich war ungefähr vor zwei Wochen in der Wiege der Menschheit und bin ebenfalls in Begleitung dieser goldenen Wesen heimgekehrt. Dann kam diese große Reinigungswelle, sichtbar im Höhepunkt der heurigen extremen Grippewelle. ❤

    Gefällt mir

  7. Liebe Jada, vielen Dank.
    Gestern heftige Schmerzen im oberen Rückenbereich. Heftiges Vibieren im Kopf und ganzen Körper.
    Heute glas klar im Kopf. Viel Verständnis und viel Freude. Kreativität wurde angeregt. Viele Neues kommt .
    Nochmals danke für diesen tollen Artikel.
    Alles Liebe
    Aloysia

    Gefällt mir

  8. Liebe Gleichgesinnte ❤️
    Ja manchmal fordert dieser Prozess heraus …
    Heute Morgen beim Lesen durfte ich mich wieder entspannen. Bei mir seit Mittwoch am Kehlkopf links wie Muskelkater, einen Schmerzpunkt und unterhalb einen bläulichen Fleck (dies könnte ich selbst gar nicht sehen!). Ein ziehen bis ins linke Ohr. Da ich einen Schüsslersaltz Komplex zum ‚Haus Putz‘ einnehme, dachte ich es sei eine Reaktion darauf. Denn diese Salze wirken bei mir rasch. Was könnte ich tun? Oder anders gefragt, wie lässt ihr solche körperliche Beschwerden?
    In die Runde ein herzvolles Danke Danke Danke🙏🏻

    Gefällt mir

  9. Liebe Freunde,

    wenn ich Eure Kommentare und Eure Leiden lese, so kommt mir immer wieder in den Sinn . . . Fibromyalgie-Symptomatiken . . . besser: Galaktische Fibromyalgie . . . ein Syndrom mit einem breit gefächerten Symptom-Katalog. Seit ungefähr zwanzig Jahren wächst die Anzahl der Betroffenen ständig an. Nach einer jahrelangen Odyssee durch Arztpraxen, behaftet mit dem Etikett des Hypochonders, landen diese Menschen dann endlich bei einem Rheumatologen, dessen Diagnose „Weichteilrheuma“ lautet, eine schulmedizinisch chronische Krankheit . . . Schmerzmittel, Psychopharmaka, Muskelrelaxantien . . . und dann werden diese Leute schulmedizisch so richtig krank.
    An und für sich sollte m.E. der oben beschriebene Symptomkomplex „Tranformations-Syndrom“ lauten. Einige spirituelle Heiler sehen das auch so! Licht macht heile, heilt. Körper ist irdische Materie, träge, sehr träge und dunkel dazu. Vier Wochen braucht es ungefähr, bis ein Fitzelchen neues Bewusstsein in allen Körperzellen fest verankert ist.

    Ich bin seit guten 30 Jahren Schüler eines vollkommenen Meisters und Reiki-Meister und habe als Insider meine Primär-Erfahrungen mit dem göttlichen Licht und seinen Auswirkungen auf den Organimus: Ein Licht-Blick des Meisters genügt und alle im Ashram werden krank. In Wirklichkeit ist es aber eine Karthasis, eine Läuterung der Seele im stofflichen Gewand. Der Ballast von Äonen geht baden. Und dann . . . jetzt kommt’s . . . gibt es immer wieder Wesen und Kräfte, die das Bad verhindern wollen, einen da festhalten wollen, wo man gerade steht. Uff! Und was nun?

    Die Menschenseelen mit > Ausrichtung auf das göttliche Licht < genesen alsbald. Die Zweifler verzweifeln und werden zu Dauerleidern.

    Ich bete für uns alle, die rechte Ausrichtung zu finden und zu bewahren und den rechten Schutz an der rechten Seite zu haben, damit das geschehen kann!

    Euer Sant Uli Ji

    Gefällt 1 Person

    • Ja lieber Uli, es ist ja auch nicht wirklich krank, die Erde entwickelt sich weiter und unsere Körper sind

      Erdenkörper und diese entwickeln sich mit. Das ist als wenn du einen Schwachoni zum Topsportler machst. 🙂

      Das Bewusstsein ist nicht erdengebunden und es bleibt somit jedem selbst überlassen wie weit er mit seinem Bewusstsein mitgeht.

      Gefällt mir

    • Hallo Sant Uli Ji

      Die Menschenseelen mit > Ausrichtung auf das göttliche Licht < genesen alsbald. Die Zweifler verzweifeln und werden zu Dauerleidern.

      Wie genau meinst du das ? Welcher Zeitraum heisst bei dir alsbald ? Und sind die Menschen die schon ein paar Jahren leiden, Zweifler die sich nicht auf das göttliche Licht ausgerichtet haben ?

      Liebe grüße Yvonne

      Gefällt mir

      • Wissen Sie, Yvonne,

        der Zwei-fel vergeht, wenn er zum Ein-fel wird. Das setzt eine bewusste Entscheidung voraus, der meistens ein längerer Leidensweg vorausgeht. Solange es noch geht, kann man doch zufrieden sein, lautet einer dieser kollektiven Glaubenssätze: Das sind die Faulen, die nichts ändern wollen! Bewusstsein entsteht durch Leiden, nicht durch Bücherlesen . . . angelesenes Bewusstsein ist Sekundär-Bewusstsein; das hilft nicht!
        Wir sind vollständig und vollkommen angelegt und wir haben die Macht, in diese Vollkommenheit zu gehen, wenn da nicht wieder so ein Glaubenssatz wäre . . . Keiner ist vollkommen! Seit Inkarnationen wird dieser Satz weitergegeben und geglaubt; ihn anzuzweifeln gilt als dumm und aussichtslos.
        Wenn man sagt: „Ich bin vollkommen angelegt!“ und nix davon spürt, ist der Zwei-fel vorprogrammiert, denn das Licht ist innen nicht zu sehen. Ist das Licht aber dann irgendwann, wenn die Zeit reif ist, innen zu sehen, kann man eine bewusste Entscheidung treffen. Bis dahin muss man warten und Tee trinken . . . ;-)).
        Zu dieser Zeit wird alles aufgebrochen, Seelen, Herzen, Gemüter.
        Machen wir alle den besten Gebrauch davon und säen wir den Gedanken aus: Ich bin vollkommen angelegt! . . . täglich, stündlich, bis er zu einer Angewohnheit wird. Dem Gedanken folgt Energie. In der Energie sind die Antworten, die einen weiterbringen, weiterführen, in Gestalt von Menschen, die man kennenlernt, in Form von Intuitionen, die urplötzlich einschießen . . . und und und.

        Es grüßt Sie Sant Uli Ji

        Gefällt mir

    • Lieber Sant Uli Ji,

      ich danke dir aus tiefster Seele für deine treffenden Worte.
      Ein großer Teil der Menschheit erkennt Symptomatiken, verliert sich darin indem er seine Fokus darauf legt, ohne den Schlüssel zu erkennen. Zweifel wachsen -lassen Wertung geschehen- erschaffen eine künstlich generierte Sphäre, wo sich Äonenballast ausdehnen darf.
      Je tiefer der Mensch dann in diese Wasser des Schmerz und Leid versinkt, umso intensiver versuchen die göttlichen Energien drauf aufmerksam zu machen.
      In der Spirale entwickelt sich in der Tiefe ein Sog der an Geschwindigkeit zulegt. Häufigere Intensivere Symtomatiken sind die Folge – Zweifel entsteht und dominiert die Materie unseres Fleisches. Dieser Zweifel wiederum verhindert die Akzeptanz zu allem was ist.

      Akzeptanz jedoch, lässt Schlüssel zuteil werden. Richtiger wäre, immer und immer wieder Freude für Symptomatiken zu empfinden, Freude darüber wieder einen Meilenstein bewältigt zu haben.

      Es ist ein weiter Weg dahin dieses Level /das Bewusstsein zu erreichen keine Frage, aber dann erscheinen Symptomatiken/Schmerz /Leid erst gar nicht mehr zu entstehen – sie zerfließen.

      Immer wieder erfahren wir von Spontanheilungen Schwerkranker – sie gehen zuerst in die Akzeptanz dann entfacht ihre Willenskraft/Geisteskraft lässt ihr Fleisch, die Dichte der Materie heilen.

      Auf dem Weg zurück zur Wahrheit des Sein gibt es viele Kreuzungen, der einzelne Mensch trifft hier selbst die Entscheidung wohin und wie lange seine Reise dauert- ans Ziel kommen Alle
      Jada

      Gefällt mir

  10. Liebe Jada,
    vielen Dank für das Weiterschenken
    dessen, was du weißt, siehst, hörst,
    empfängst und/oder WAHRnimmst !!!

    Wir sind heute „eingeschneit“ 😉 und
    der Schnee bringt immer eine solch
    AHNUNGSVOLLE STILLE,
    denn unter der Schneedecke
    kann man/frau es keimen, sprießen
    und wachsen „hören/spüren“ –
    auch wenn es vielleicht teilweise
    noch verborgen liegt und ruht
    oder noch nicht vollumfänglich sichtbar ist ….

    Wer mag – die aktuellen

    LICHT-IMPULSE ! …
    TANZ DES LICHTES – NEUGEBURT …
    von Kerstin/Kimama –
    empfangen am 14. Januar 2017

    https://nebadonia.files.wordpress.com/2017/01/14-01-2017-licht-impulse-tanz-des-lichtes-neugeburt-von-kerstin-kimama.pdf

    Ein schönes WE und
    eine final-schöpferische, liebevolle,
    harmonische Zeit im „Tanz des Lichtes“ !

    * Namaste * ⭐ Kerstin/Kimama

    Gefällt mir

    • Liebe Kerstin,

      du schreibst die Wahrheit wird schlussendlich final siegen.
      Der Punkt ist, es gibt keine Wahrheit.
      Die Wahrheit ist individuell.
      Hier ein Auszug von Kirael.
      Arbeite an deiner Wahrheit
      Wie wichtig ist Wahrheit bei dieser Reise?
      KIRAEL: Wahrheit ist die Grundlage dieses Dimensionssprungs. Als eine Wahrheitsgöttin ist es dein Job, mit Leuten zu arbeiten, die nicht wissen, was Wahrheit ist. Das bedeutet, du musst an deiner Wahrheit arbeiten. Die Reise der Wahrheitsgöttin ist schwierig, weil du die Wahrheit lernen und kennen musst, um mit Leuten umzugehen, die die Wahrheit nicht kennen. Wenn du die Wahrheit nicht kennst, wirst du in den Energien derjenigen, die die Wahrheit nicht kennen, verloren gehen. Als ein Wahrheitsgöttin-Licht musst du dir derer bewusst sein, die dich anlügen und dann mit neuen Floskeln ankommen, wenn du dich an sie wendest. Du wirst sie nicht Lügner nennen. Die meisten Leute, die lügen, wissen nicht einmal, dass sie lügen. Als eine Wahrheitsgöttin kannst du ihnen nicht erzählen, dass sie lügen, weil das ist, was sie als Teil ihrer Reise durchmachen müssen. Deshalb verurteile sie nicht und nenne sie nicht Lügner. Diejenigen, die die Wahrheit nicht kennen, dienen dir. Sie bieten dir die Gelegenheit, Wahrheit und Unwahrheit zu erkennen und mit Liebe zu antworten, egal was es ist.
      Mehr und mehr Leute zeigen ihre Lügen, ihre Unwahrheiten, die in einen neuen Fokus kommen und dabei um sie herum verschmelzen. Wenn du in der Wahrheit bist, dann musst du in der Liebe sein, denn Wahrheit spielt seelig-einzig [engl. Wortspiel: soul-y/solely] eine Rolle für dich. Innerhalb dieser Seelenwahrheit/einzigen Wahrheit ist alles, was du jemals erfahren wolltest. Deshalb hacke nicht auf Leuten herum, die sich durch ihre Wahrheit hindurcharbeiten. Sie wollen genau wie du diese Reise hinter sich bringen.
      Wenn du glaubst, jemand erzählt dir eine Unwahrheit, dann hast du nicht genug über Wahrheit gelernt. Siehst du, alles was du hörst, alles was gesprochen wird, hat ein Element der Wahrheit. Wenn jemand zu dir sagt: „Du bist eine grüne Person,“ und es gibt nichts Grünes an dir, mögen sie etwas sehen, das sie nicht verstehen können. Deshalb verstricke dich nicht in der Tatsache, dass du nicht grün bist. Verurteile nicht, was sie sehen. Höre einfach zu und gehe von da aus weiter. Du musst wissen, wie du jederzeit in deine eigene Wahrheit kommst. Wenn du zu dem Punkt kommst, wo du alles liebst an jedem, dem du begegnest, wirst du das Wahrheitsgöttin-Sein vollständig umarmt haben. Du wirst die Wahrheit kennen und wirst erkennen, dass jeder und alles dein Lehrer ist. Als Wahrheitsgöttin ist deine Wahrheit die wichtigste Wahrheit von allen Wahrheiten und selbst du musst diese Wahrheit lernen.

      Gefällt mir

      • Liebe/r S. M.,

        wenn ich es richtig verstehe, möchtest du uns Kiraels Wahrheit als DIE Wahrheit vermitteln …

        Aber hat denn nicht, da ja jede Wahrheit individuell ist, Kiraels Wahrheit nur für Kirael Gültigkeit?

        Also stimmt Kerstins Wahrheit, denn es ist ja ihre INDIVIDUELLE Wahrheit, die sie mit uns teilt …

        Puuh, ganz schön anstrengend, so viele Wahrheiten unter einen Hut zu bringen …. ;-))

        Alles Liebe
        Heidi

        Gefällt mir

      • 🙂 Ich denke, dass hier noch immer , verschiedene Meinungen und Die Eine Wahrheit verwechselt wird.

        Wenn es heißt Die Wahrheit wird siegen, ist damit wahrscheinlich gemeint, Die Eine Wahrheit wird erkannt werden. ❤

        Gefällt mir

      • Lieber Mario,
        vielen Dank für deine Rückmeldung –
        schön, dass du dich mit den Impulsen beschäftigt hast !

        Die WAHRHEIT, von der in den Impulsen die Rede ist,
        ist die INDIVIDUELLE WAHRHEIT im persönlichen Prozess und nicht
        eine allgemeingültige WAHRHEIT, welche für alle und jeden gilt oder gelten soll !

        Jeder von uns ist auf dem Weg zu seinem Original, zum Ursprung,
        zu dem oder der, welche er/sie in WAHRHEIT ist,
        so wie der Einzelne wirklich erschaffen wurde im Anbeginn ….
        Alles was dem NICHT entspricht, wird in diesem Wandlungsprozess oder
        auf diesem Weg transformiert, geklärt, bereinigt und losgelassen …
        bis die Blaupause sich final und abschließend manifestiert/manifestieren kann …

        Ich würde niemals jemandem seine persönlichen Wahrheiten streitig machen,
        oder jemanden als Lügner bezeichnen – was ich auch in keinster Weise
        in diesen Impulsen getan habe (wo du das herausliest, weiß ich nicht) !!!

        Oder anders gesagt: Wenn jemand denkt/glaubt ich sei „grün“,
        dann ist das nicht mein Problem und tangiert mich nicht wirklich –
        es sei denn, ich würde durch diese Person oder deren Wahrheit angegriffen
        oder ernstlich verletzt ….

        Der Begriff WAHRHEITS-GÖTTIN ist DEINE Wahl und eine Etikettierung,
        welche absolut nichts mit mir zu tun hat …
        und was Kirael schreibt, ist eben Kirael – NICHT Kimama und nebenbei bemerkt
        auch NICHT MARIO 😉 ….

        Mit dem Weg zur eigenen WAHRHEIT, zum eigenen WAHREN SELBST ist –
        meiner Meinung nach – jeder ausreichend genug beschäftigt,
        und darin besteht auch einer der größten und wertvollsten Beiträge,
        die der Einzelne für ganz GAIA leisten kann !

        Keiner kann einem anderen diese Arbeit abnehmen
        und das ist auch weder mein Bestreben, noch meine Aufgabe …

        Ich gebe lediglich Impulse und Denkanstöße weiter, welche ich empfange …
        was der Einzelne für sich darin herausliest und/oder als Impuls in sich verarbeitet,
        kann und will ich nicht beeinflussen …

        Vor allem sind es zumeist Mut machende Botschaften
        und Hinweise auf momentane Vorgänge – sei es nun physisch, psychisch oder emotional –
        aber natürlich auch sehr persönliche Erzählungen meiner WAHRnehmungen,
        und das gilt für so ziemlich JEDEN TEXT, den du zu lesen bekommst –
        NICHTS gilt für alle und jeden und wenn ein Text als NICHT STIMMIG empfunden wird,
        dann sollte man/frau diesen einfach überspringen ….

        Nochmals vielen Dank für deine Gedanken dazu !

        ⭐ Kerstin/Kimama

        Gefällt mir

      • ………..Jeder von uns ist auf dem Weg zu seinem Original, zum Ursprung,
        zu dem oder der, welche er/sie in WAHRHEIT ist,
        so wie der Einzelne wirklich erschaffen wurde im Anbeginn ………….

        liebe Kerstin, ein Kleinigkeit 😉 …… der Ursprung, das Original ist VOR der ersten Erschaffung. Da Zeit und Raum bereits ebenso eine Erschaffung ist, sind wir, egal was wir momentan darstellen, die erste Schöpfung!

        Gefällt mir

      • P.-s. Also so wie du jetzt dastehst als Kerstin, bist du die ersten Schöpfung, keiner braucht etwas anderes zu suchen außer die Wahrheit vor der ersten Schöpfung, also das Unmanifestierte.
        Das Unmanifestierte und DU, mehr gibt es nicht. Ihr beide seid Eins, eine Einheit!

        Gefällt mir

      • Liebe Tulacelina,
        vielleicht ist der Satz missverständlich formuliert –
        sorry …

        ANBEGINN war OHNE zeitlich/räumlichen Bezug gemeint,
        und ERSCHAFFEN evt. nicht die beste Wortwahl –
        Anstatt:
        „…so wie der Einzelne wirklich erschaffen wurde im Anbeginn ….“
        hätte ich auch schreiben können:
        „…zum Ursprungs-Sein/Gedanken …“

        Gefällt mir

      • Liebe Kerstin, auch mit der neuen Formulierung bleibt der Inhalt gleich. 🙂

        P.S. Du wirst nicht erschaffen, Du erschaffst Dich Selbst aus Dir heraus. Das Ungeformte erschafft die Form, das alles bist ja Du.

        Gefällt mir

  11. jada _ kerstin … tief im herzen _ grosse verbundenheit _ für immer und ewig eins in liebe _ dankevielmals _ love, ilona.

    Gefällt mir

  12. Sorry liebe Kerstin, habe vergessen meinen Namen zu nennen.

    Lichtvolle Grüße
    Mario

    Gefällt mir

  13. Jeder von uns geht unterschiedlich mit dieser Zeit um. Bei den einen zeigt sich die Veränderung im Inneren, Körperlichen bei anderen auf der irdischen, weltlichen Ebene im Außen.

    Für jeden ist jedoch wichtig, in die Annahme, dessen, was gerade ist, zu gehen. Je mehr wir uns gegen die Reaktionen wehren, umso heftiger werden sie. Also versuche mal, Deine Symptome in die Arme zu nehmen und ihnen ganz viel Liebe zu senden. Und dann lass sie frei!

    Weiterhin hilft in dieser Zeit, sich zu erden mit viel frischer Nahrung und klarem, stillem Wasser. Besonders die Bewegung an der frischen, klaren Luft trägt zur Reinigung im Innen und Außen bei. Der Schnee und die Kälte bringen uns Klarheit und Reinigung auf allen Ebenen. Und verbinde Dich ganz bewusst mit der Kraft der Sonne, die immer da ist, auch, wenn sich die Wolken im Moment vor sie geschoben haben. Während ich dieses schreibe, blitzt sie durch die Wolken! 😉

    Eine gute Reise durch den Geburtskanal!
    Meike

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s