KOSMISCHES GEFLÜSTER 11:11

Nachrichten aus dem Universum

Shift update 3- 11/4

28 Kommentare

 

Eine wundervolle Phase beginnt nun Form anzunehmen – alles (besonders körperlicher Ausdruck der vergangenen Wochen ist nun dabei Intensitäten abzustreifen) wird so viel leichter ist im Erwachungs- Aufbruchs- Schöpfungsstimmung.

Sonntag, Montag und Dienstag strömen kräftige aber in sich weiche Energien die den Abwurf von Ballast/Miasma ermöglichen. Bereits zu letzten Neumond wurden diese nun eintreffenden Gammacodierungen/ströme (kurze Wellenlängen) definiert und bis einschließlich Dienstag sind alle Datenträger bereinigt und kalibriert – ein grandioser Gewinn für die Spezien dieses Planeten. 3-5/4 abermals erweiterte planetare Frequenzanhebung,- ausgelöst durch Sonnen Region 2644/2645.

Die Ausrichtung hin zum wichtigen Waage Vollmond/Frühlingsmond hat bereits begonnen. Gerechtigkeit hält Einzug in Materie – Balance entfaltet, ein weiteres Attribut der 5. Abmessung.

Auch Ausdruck der zurückliegenden Waage/ Widder Achse von 1996 wird sich in diesen Tagen vor der inneren Linse reflektieren, wie auch der Oktober Vollmond 16/10/2016/9 mit seiner einhergehenden planetaren Frequenzanhebung- beachtet der Ausdruck ist für die nächsten 6 Monate wirkend.

Die erste Weichenstellung im April für Sternenwanderer erfolgt zum 7/4. Sonne Jupiter Pluto Wiege (T-Quadrat) entsenden neue bisher nie erfahrene Energie die einen Kickstart auslösen. Den Blick auf die Wahrheit  mit dem Fingerzeig der Schöpfung  lenkt deine Seele in Richtung dem was das sich weit dehnende Herz begehrt –  Rückkehr zur Wahrheit deines ICH BIN und aktiviert am 9/4 (Großkreuz) die dafür Bewusst encodierte Schöpfungskraft. Kurz davor kann es zur Betrachtung des eigenen Selbstwert kommen. Zeitpunkt in die Wahrheit die Verantwortung für das eigene Leben/ICH BIN zu treten – JETZT.

Ein Ausdruck der dem fünfte Energieorgan zugeordnet ist (aktives Organ im April) und dem Element Metall entspricht. Hier deutet die Strömung „Logik und Vernunft“ in der Tat die gesamte Reflexion des Götterboten Merkur und seinem Intellekt.  Weit geöffnet zeigen sich übermäßig/überbordende Stärke des Willens – verschlossen oder verharrend im Feld der Stille ist der freie Wille nicht existent sein – Balance finden.

Die Aktivierungen des unteren Merkaba Körpers welche die Spezien des Planeten seit etwa Mitte März beschäftigen sind soweit abgeschlossen. Die Verbindungen der ineinanderlaufenden Tetraeder hatten ihre Konzentration vor allem in der Verschmelzung der Organe 3 – 4 und 5. Aber auch in den Fuß Chakren die Erdanbindung und Empfängnis der Planetaren Energien anhoben – dadurch fühlten viele unter euch schmerzhaft empfindlich verspannte Sohlen, wenn der Diamantene Erdkristall sendete. Oben wie unten erfahren Sternenwanderer immer getrennt und der Dichte folgend (Schwerkraft/Magnetismus) Aktivierungen der Merkaba. Seit dem Sonntag ist nun wieder der obere Tetraeder im Mittelpunkt – die Ajna ist aktiv und wird häufig als spannend empfunden.

Wenn das geschieht können Sternenwanderer, wenn möglich, mit einem Blick in die Sonne direkt Daten empfangen welche die Expansion des Keimlings Herz Bewusstsein/Christusbewusstsein  vorantreibt.

Die Universelle Ordnung der Natur der Schöpfung wird in Balance gebracht.

Eine Vorbereitung für das interdimensionale Portal zur Zeitachse des  10/5 wo sich ALLE Energiezentren öffnen und Galaktisches Bewusstsein integrieren dürfen.

Die gesamte Komplexität des Universums folgt einfachen Gesetzen der – Ordnung der  Geometrischen Natur der Schöpfung. Unser Sonnensystem ist so nun in Ausrichtung  hin zum Galaktischen Zentrum.

Für etwas Verständnis einfach dargestellt –  ihr könnt nachvollziehen, dass der Lauf eurer Flüsse des Planeten  Mäander haben, die Wellenlängen zwischen den aufeinanderfolgenden Kurven etwa 10- 14x der Breite eines Flusses entspricht. Mäander sind das Adernetz eures Planeten und unabhängig davon ob es sich hierbei um einen Strom oder einen kleineren Fluss handelt.  Faszinierend ist,  Mäander findet ihr auch auf anderen Planeten (Mars, Titan,….)  und auch das Verhältnis stimmt überein. Im Mikrokosmos eures Sein entspricht es eurem Gefäßsystem (Vas sanguineum).

Ein anderes faszinierendes  Turbulenzmuster der Luft lässt sich auf Jupiter finden, dass dem des Planeten Erde gleich ist. Dünen am Mars sind Sanddünen sind den Dünen der Erde gleich. Lässt ihr Wasser in den Ablauf laufen entsteht die gleiche Form wie die einer Spiralform von Galaxien.

Was damit erläutert werden soll, das Große Ganze ist immer in Einheit/Gleich – Makro wie Mikrokosmos.

Regt sich zu bestimmten Zeitachsen das Universum, so regt sich auch euer Sonnensystem, der Planet Erde, eurer Körper, euer Ökosystem, eure Gesellschaftsformen- Expansion Evolution – Oben wie Unten- Innen wie Außen.

Nun wir trauen uns es fast nicht mehr erwähnen, aber was nun in den nächsten Tagen auf Gesellschaftlicher Ebene Veränderungen im Bereich Wirtschaft und Politik andeutet, wie etwa Konflikte, Gewalt, Attentate, sind auf Planetarer Ebene der Erde Naturkatastrophen – im kleinsten/Mikrokosmos zu Irritationen und Emotionsausbrüchen führen kann.  Besonders in den Regionen Südamerika (oberer Teil), Australien, Indonesien , Russland und USA/Pazifikseite. Wenn  das auch nicht angenehm in den Ohren  klingt ist es dennoch in Ausrichtung nach göttlicher Ordnung – Balance schaffen und halten durch entsenden von Liebe und kristallinem Licht.

Euer Wissensvorsprung schafft Raum mit dem Herzen zu handeln.

 

P.S: Nach wie vor gelten die Korrespondenzen des vorherigen Beitrags und intensivere Veränderungs- /Entscheidungsenergien erwartet jene die im Zeichen des Hauses Waage und Widder geboren sind.

Liebe Grüße in und aus universell himmlischen Gefilden

J.A.

 

 

 

 

 

 

 

Advertisements

28 Kommentare zu “Shift update 3- 11/4

  1. wooww, respekt….verstehe einiges nicht ganz,aber traumhaft zu lesen 🙂

    Gefällt mir

  2. liebe jada danke dir und allen lieben ja es ist so weit ja heftige zeiten stehen den menschen bevor und der tierwelt den pflanzen und und und ——- segen und liebe für alle besonders dort wo es im und beim pazifik beginnt- ich bin das ich bin und jutta die war vieles ist schon voll dabei im einsatz in grosser liebe und dankbarkeit und volle kraft voraus jeder auf seinem lebensschiff- bleibt im herzen der liebe und eurer mitte ich bin dabei segen segen segen jetzt

    Gefällt mir

  3. Danke , VIELEN DANK;
    liebe Jada!!!
    Schmerzen an den Fußsohlen – nicht zum ersten mal, aber seit Samstag wieder akut – nicht zu wissen, wie aus dem Bett und aufstehen, schmerzhaft die Treppe runter, auf dem Weg zum ersten Kaffee, keine Ahnung, wie der Tag geschafft werden soll – weil ohne laufen gar nichts geht – schwankend, wie betrunken, weil beide Fußsohlen schmerzen und das Gleich-Gewicht nicht lebbar ist – war echt übel…. heute geht’s wieder etwas besser… und ich laufe doch so gerne und muss in den Wald…nur dort kann ich mich ausbalancieren… und suche einen Hund und habe zugleich angst…. kannnst ja nicht laufen, du check es doch….:((((
    und das ist ja nicht das einzige:
    Gelenkschmerzen mal da, mal da, dick und wie hebe ich noch mal das Glas, ohne dass es runterfällt,….
    Augen, ständig geschwollen und wässrig, extrem oder nur ein bischen…………oh mann es ist soooo heftig.
    Da kann einem ständig die Lust – und die Kraft – ausgehen…..

    Danke für Deine Unter-Stützung, sonst würde so mancher von uns durch-knallen!!

    In tiefer Dankbarkeit und Liebe für Dein Wirken
    Andrea

    Gefällt mir

    • Liebe Jada, auch von mir ein ganz großes Dankeschön für Deine verlässlichen wertvollen Mitteilungen.

      Heute spricht mir auch Andrea Karcher direkt aus der Seele und ich kann mich ihr in Allem anschließen.
      Ihr Zustandsbericht bringt mich wieder etwas mehr ins Gleichgewicht, weil ich mich nicht mehr so alleine fühle mit meinen geschwollenen Augenlidern, den geschwollenen Füßen (Sprunggelenke vor allem, Fußsohlen kitzeln). Wie betrunken der Gang…sogar der Kater macht Platz wenn ich komme !!! -grins.

      Drei oder vier Tage ging es mal ganz gut und ich konnte mich im Garten austoben…dachte, ich hab es wiedermal übertrieben. Ja, es kann einem schon die Lust am Tun völlig vergehen…..trotzdem fühle ich seit einigen Tagen eine wunderbare liebevolle Energie in mir…nur das hält mich vom Durchknallen ab, glaube ich.

      Heute Mittag war für kurze Augenblicke etwas sehr eigenartig: vor den Augen wirbelten leuchtende Farben, als würden Kristalle in grellem Licht aufleuchten und ich sah fast nichts mehr. Nach intensivem atmen verflog das wieder. Danach war ich reif für´s Sofa. Ich vermute es war eine heftigere Sonneneruption im Gange, denn dort draußen wirbelt es momentan auch ziemlich. Ich spüre diese Regungen aus dem Universum noch bevor die Anzeigen der Satelliten reagieren. Wenn jemand zu diesem Zeitpunkt auch etwas besonderes spürte würde ich mich über Antwort freuen.

      Herzliche Grüße an alle anderen Geplagten

      Ina

      Gefällt mir

      • Hallo liebe Ina, und auch Gabriele und Heidi, Ihr lieben,

        herzlichen Dank für Eure Antwort!!!“
        Und: Ja, ich hatte auch das Gefühl, dass es bei selbst leichtem Stress verstärkt reagiert, die Augen, die Gelenke – Rückzug, Rückzug, Rückzug (ächts,) Wärmflasche auf alles, was guttut… Magnesium hilft… danke, schau mir noch das Video an…
        viel Trinken, Viellll schlafen. Meine Augen sind gerade ein paar Tage abgeschwollen…freu!!!! Sensationell, wie man sich über Dinge freuen kann, die für andere selbstverständlich sind. Da meine Sehnen wohl an den Zehen und überall zu kurz scheinen und schmerzen, weiß jemand, was zusätzlich für Sehnen gut ist??

        Und Ihr Lieben, es tut gut, nicht alleine zu sein, es trägt, und es gibt Kraft.
        Vielen Dank Euch für Eure Antworten und Tipps, und vielen Dank, wahrnehmen zu können, dass mein Text auch Euch etwas tragen konnte, weil wir uns austauschen und spüren, dass wir nicht alleine mit den Schmerzen sind.
        Danke Dir, liebe Jada, dass auf diesem Wege (über Deine Hot-Line) wir uns alle verbinden und aneinander halten und unterstützen können……
        Ich drück Euch von ganzem Herzen

        Andrea

        Gefällt mir

    • Hallo liebe Andrea ❤ bin wieder auf etwas gestoßen das Dir bestimmt helfen wird. Ich nutzte schon damals DMSO gegen meine heftigen schmerzen im Rückenbereich und hatte lange vergessen das ich es im Haus habe. Kam Heute erst wieder zum einsatz, da mein Mann Bandscheibenvorfall hatte . Schau mal das Video des jungen Mannes an wenn Du magst 😉 Auch einen anderen Youtube Link stelle ich Dir hier ein wo ein Junger Mann die anwendungen und zubereitung zeigt … Alles Liebe wünsche ich Dir ❤ Gabriele ❤

      Gefällt mir

    • Liebe Andrea,
      vielleicht ist das ein Tipp für dich – deine Beschwerden kann evtl. eine Frühjahrskur mit Löwenzahn lindern. Ich bin gerade dabei, um meine Gelenke usw. zu entgiften.
      von Herzen alles Liebe
      Heidi

      Gefällt mir

    • Huhu Andrea,

      ich habe das hier zufällig gelesen und da ich nicht an Zufälle glaube, wollte ich dich mal fragen welchen Hund du suchst ? gerne über Email: esgibteinwir@gmail.com

      Herzensgrüsse

      Evelyn

      Gefällt mir

  4. Hat dies auf Kosmisch-Irdische Partnerschaften rebloggt und kommentierte:
    Ihr Lieben !

    Hier ein neues Shift-Update von Jada , das ich gerne mit Euch teilen möchte !
    Dankeschön , liebe Lada !

    Liebe und Licht für uns ALLE ! ❤ ⭐ ❤

    Eure A´Stena und Co.

    Gefällt mir

  5. Danke liebe Jada für Deine Botschaften ❤

    Gefällt mir

  6. Vielen Dank für deine Botschaften.

    Gefällt mir

  7. Ich hab mir vor einem Jahr bei einer falsch ausgeführten Jogaübung einen Rückenwirbelbruch und einen Bandscheibenvorfall gegönnt. 🙂 Nach einem halben Jahr sehr starker Schmerzen, die ich größtenteils ganz bewusst ohne Schmerzmittel genoß, kam ich auf MSM in Verbindung mit hochdosiertem Vit D3. Heute bin ich absolut Schmerzfrei im Rückenbereich. Mein Asthma bleibt mir aber weiterhin treu.
    Zum obigen Text, ich verstehe zwar bei großen Teilen dieser Texte einfach nur Bahnhof, aber irgend ein Teil in mir ist ganz wild auf diesen Input. Also Danke auch von mir dafür.

    Gefällt mir

  8. Ich habe ja schon einige Wochen Probleme mit meiner Atmung durch die Anpassung und dadurch wollen meine urängste angeschaut werden und geheilt werden. Ich gehe momentan durch soviel Panik und Angst es ist fast nicht zum aushalten aber anscheinend notwendig. Geht es vielleicht hier wem auch so ähnlich.

    Gefällt mir

    • gruezi karin,
      das mit der atmung, hatte vor drei tagen atmungs-schwierigkeiten,
      und dies die ganze nacht, konnte auch nich richtig schlafen.
      überhaupt SCHLAFEN was ist das ????
      genick-probleme sind auch da und meine armen knochen tun auch
      weh !!
      im moment ist es sehr sehr schlimm. denke auch anderen ergeht es
      nicht besser ?!
      schönen tag trotzdem noch.
      lg an alle mitleidenden
      käfer

      Gefällt mir

      • Lieber Käfer ja mein Genick tut auch immer weh jada sagt das mit dem atmen sind anpassungssymptome weil durch die druckveränderung sich auch die sauerstoffmoleküle verändern und dadurch fühlt es sich als ob die Luft zu dünn ist. Nur dadurch dass ich sowieso schon mein ganzes Leben psychisch bedingt Atem Probleme habe ist das zur Zeit für mich extrem anstrengend ich hoffe das wird bald besser. Alles Liebe karin

        Gefällt mir

      • Nee Käfer, Du bist nicht alleine. Bei mir sind es Handgelenke, rechtes Knie (Meniskus) und der Nacken. Ständig Kopfschmerzen usw. usf. Magen spielt heute auch wieder verrückt, weil man wieder viel schlucken musste, dann Spannungen auf der Arbeit, die hoffentlich bald ein Ende haben. Es ist so kraftraubend. Einfach nur bäh manchmal…

        Gefällt mir

  9. Danke Dir liebe Jada für Deine unermüdliche Hilfeleistung zum Wohle aller und die wie immer mehr als treffende Betriebsanleitung für all‘ die hochfrequenten Umbauarbeiten!!! Paß auch Du gut auf Dich auf ❤️

    Die Wandelvibrationen sind hier deutlich sichtbar:
    Die sicht- und fühlbaren Sonnenflecken und -eruption gestern als Foto
    http://news.astronomie.info/ai.php/bulletin/90000
    und die auftreffenden elektromagnetischen Ausblühungen, die uns hier unten erreichen
    http://sosrff.tsu.ru/?page_id=25

    Nach 3 Stunden Nachlass- Administration im Hauptstadtdschungel torkelte ich nachmittags für 2 Stunden nur noch halbtot ins Bett- nur so überlebe ich (hab hier leider keinen Wald zur Verfügung…)
    Bei diesen Energien hat hier die Feuerwehr mit Rettungswagen und Polizei Dauereinsatz, Fußgänger, Fahrrad- und Autofahrer können kaum noch richtig manövrieren, sagen darf man da auch nichts sonst entladen sich gleich sämtliche Aggressionen, die …

    Nochmal zu den Finger- Hand- und Fußerscheinungen: treten bei mir bei nervlicher Überlastung wie eben beschreiben deutlicher auf, da hilft nur viel Ruhe und Rückzug und alles wie schon beschrieben
    Herzliche Überlebensgrüße an alle tapferen Lichtsäulen! Schön im flow bleiben und im Vertrauen daß alles gut ist mitvibrieren!

    Gefällt mir

    • Hallo,
      ja ich habe auch seit (Jahren????) Atmungs-Veränderungen in Form von Bronchitis – Luftnot, flaches Atmen bei Nacht, das Gefühl, schon lange nicht mehr geatmet zu haben und dann panisch aufwachen, ich spüre, dass die Atemorgane sich verändern u wandeln… und das Atmen von früher nicht mehr gilt… und die Ängste können auch mit Themen hier ansetzen und sich zeigen. Ich inhaliere und gehe (wenn es meine Fußsohlen schaffen vor Schmerz) in Wald walken, und atme dort kontrolliert tief… auch Schleimlöser aller Art hilft.
      Die Nackenschmerzen kenne ich – morgens besonders… in der Nacht passiert viel körperlich und seelisch – dusche morgens u abends .. hab dann das Gefühl, auf energetischer Ebene gereinigt zu sein. Wasser hat große Kraft. Vielleicht hilft es euch auch
      Ganz liebe Grüße
      Andrea

      Gefällt mir

  10. ❤ Danke von Herzen für deine Arbeit Jada :*

    Gefällt mir

  11. Danke liebe Jada für deine wunderbaren Erklärungen.
    Ich wünsche allen Geplagten und Leidenden rasche Erleichterung und gebt die Hoffnung nicht auf.
    Liebe und Heilundsströme von meinem Herzen zu euren Herzen.
    Licht und Liebe.
    Ursula.

    Gefällt mir

  12. Liebe Jada

    Das meiste verstehe ich leider nicht, aber ich freue mich trotzdem immer über einen neuen Bericht von dir. Irgendetwas in mir wird es schon erkennen und verstehen und dann später zum richtigen Zeitpunkt kommt dann der Aha Effekt 🙂 .
    Danke liebe Jada

    Gefällt mir

  13. Für alle Leidgeplagten jetzt Raquel / Webinar http://awakentohappinessnow.com/live/ (englisch)

    Gefällt mir

  14. 21.00 Uhr – gerade angefangen

    Gefällt mir

  15. Leider hsbe ich schon lange keine neue Nachrichtvom KOSMISCHEN GEFLÜSTER erhalten

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s