KOSMISCHES GEFLÜSTER 11:11

Nachrichten aus dem Universum

Short update 4/4

28 Kommentare

601714_261256080679271_2077856042_n

*** ***

Seit heute Vormittag 11:11 hat unsere Sonne das Sternentor zu den Plejaden geöffnet. Hiermit beginnen langsam die Übertragungen der Zentralsonne und werden am 6/4 wenn Saturn im galaktischen Zentrum der Milchstraße rückläufig wird den NEUENE ZYKLUS in den Zeitachsen aktivieren. Unsere momentane Heimat Milchstraße gehört zu der Gruppe der Spiralgalaxien. Von ihrem Zentrum ausgehend führen hier mehrere Tentakel ab, die an Dichte von Sternen und Nebelartigen Wolkenhaften Ansammlungen (Interstellarer Materie welche nicht leuchtet) wesentlich höher geflutet sind als die Zwischenräume. In einem dieser Tentakel befindet sich die Erde und auch in diesem Gebilde verdecken viele Sterne und Nebel , verwehren uns so den Blick zur Zentralsonne aber dafür können wir uns am Nachthimmel am Saturn orientieren und diesen auch mit unseren Augen sehen und die Verbindung zur Zentralsonne fühlen. Auch wenn wir grobstofflich nur einen Hauch des Lichts der Plejaden mit unseren Augen physikalisch messbar machen können und für einige nicht fühlbar ist, ist es dennoch feinstofflich Höchstlichtenergie – Multidimensionale Hyperlumination  

Medulla Oblongata, HW, Nacken und Emotionsirritationen Schlappheit, Flu sind nur einige Korrespondenzen die der grobstoffliche Körper anzeigt (oberer Tetraeder der Merkaba) ….. zentrieren, Atmen, Meditieren, Hydrieren, Mineralsalze zur Unterstützung der Mitochondrien bei den Zell- und Systemumbauten, Photonen tanken sind einige Werkzeuge die wir einsetzen können

Fantastische Hyperlumination
J.A.

P.S: Warum ich persönlich Mineralsalze bevorzuge? Sie  arbeiten ähnlich wie Traubenzucker gehen also sofort in Wirkung (wer auf Milchzucker reagiert kann sie in Wasser auflösen und zu sich nehmen. Für einen Augenblick im Mundraum halten und wieder ausspucken- damit wenig Reaktion entsteht aber ihre Wirkung übergehen kann).

An jedem erdenklichen Zellprozess im Körper sind Mineralstoffe beteiligt lösen Sie sind im Biochemischen Prozess des Körpers unerlässlich. Mineralische Elemente sind freie Ionen lebensnotwendige Flüssigkeitsbestandteile/Bauteile,  innerhalb wie außerhalb der Zellen.

Wenn man bedenkt das nur ein ganz geringer Anteil unseres Körper Masse ist (auch wenn der sichtlich sehr mächtig erscheint) nämlich 0,000 000 001% und die restlichen 99,999 999 999 freie Atome und Elektronen unseres wahren ICH BIN nämlich Sternewanderer wäre es schon fast schändlich Biochemische Funktionsmittel nicht im Wandlungsprozess unterstützend anzuwenden.

Was ich persönlich im Moment bevorzuge?  Nr. 6 zur Sauerstoffübertragung für die Zellerneuerung, Für Miasma und Erschöpfungstilgung Nr. 5 , Nr. 7 zur Fließkraft der Lymphe, und die Drüsentätigkeit, wie auch zur Unterstützung des vegetativen Nervensystems, wie auch 4, 9, und 8, 10 (unterstützt die angehäuften Sedemente/Miasma zu entsorgen) – Elektromagnetische Turbulenzen, Nervenbahnen und Entgiftung von metallischen und biologischen Giften, Entwässerung des Gewebes – Stoffwechsel wird ja neu justiert.

 

 

Advertisements

28 Kommentare zu “Short update 4/4

  1. Vielen lieben Dank. Würdest Du mir bitte etwas zur Dosierung und Anwendung sagen.
    Nimmst Du beispielsweise 5+7 gemeinsam?
    Von Herzen danke ich Dir.

    Gefällt mir

    • Liebe Heidi,
      ja ich nehm sie gemeinsam , es entstehen hier keine Wechselwirkungen und können auch mit allopathischer Medizin genommen werden, wenn diese notwendig ist. Bei der Dosierung ist es auch recht individuell – in der Regel kann man sie zu jeder Tageszeit- jeweilig 5- einnehmen, also Morgens, Mittags, Abends aber es gibt auch Dosierungen bis zu 30 Stück, je nach Bedarf, du erkennst selbst sehr schnell was dir gut tut und Nebenwirkung und Überdosierung sind bei Mineralsalzen nicht bekannt.
      Liebe Umreichung Jada

      Gefällt mir

  2. liebe jada,
    danke für deine tipps, kann man gut gebrauchen.
    lg käfer

    Gefällt mir

  3. Das Sternentor ist in Dir, die Sonne ist in Dir, der NEUENE ZYKLUS in den Zeitachsen aktivieren sich in Dir.

    Gefällt mir

  4. Liebe Jada,
    vielen Dank für deine vielen Infos
    und für diesen wundervollen Satz
    in deinem 3-11/4 Update,
    der anmutet wie ein funkelnder
    STERN DER HOFFNUNG und FREUDE :

    „Den Blick auf die Wahrheit,
    mit dem Fingerzeig der Schöpfung, lenkt deine Seele
    in Richtung dem, was das sich weit dehnende Herz begehrt –
    Rückkehr zur Wahrheit deines ICH BIN
    und aktiviert am 9/4 (Großkreuz)
    die dafür bewusst encodierte Schöpfungskraft….“

    Die „online-offline-Wechsel“ sind atemberaubend
    und die „offline-Phasen“ teilweise
    herausfordernd intensiv und heftig …..

    Alles Liebe für dich und deine ganze Familie !!!

    ⭐ Kerstin/Kimama

    Gefällt 1 Person

  5. Hat dies auf Kosmisch-Irdische Partnerschaften rebloggt und kommentierte:
    Ihr Lieben !

    Ein aktuelles Short-Update von der lieben Jada , das ich Euch nicht vorenthalten möchte ! Sie erwähnt dort Halswirbelsäulen- bzw. Nacken-Irritationen ! Also bei mir waren das ganz schlimme schmerzintensive Beschwerden , die jetzt etwas weniger schmerzhaft sind ! 😉 Es geht voran . . . ALLES IST GUT . . . ! 😉

    Dankeschön an Jada !

    Liebe und Licht für uns ALLE ! ❤ ⭐ ❤

    Eure A´Stena und Co.

    Gefällt mir

  6. Danke liebe Jada für deine wunderbaren Erklärungen.
    Mein „Heimatstern “ ist der SIRIUS und das mich meine Sternenfamilie immer begleitet und unterstützt.
    Das durfte ich in einer Meditation vor langer Zeit erfahren.
    Schüssler-Salze nehme ich seit nunmehr 30 Jahren. Damals noch in Pulverform, jetzt als Tabl.

    Was ich schon immer mal berichten wollte:
    Ich befinde mich im 78 . Erdenlebensjahr und fühle mich leicht und frei wie eine Feder.
    Auch fühle ich mich immer geleitet und beschützt. Mein inneres Licht, kann ich vor meinem geistigen Auge leuchten sehen.
    Ich kann alle meine Arbeiten u.Aufgaben ohne fremde Hilfe erledigen.
    Die unendliche Liebe , welche in mir strömt, verschenke ich mit Freude.

    Doch habe ich manchmal ein Problem: HEIMWEH NACH MEINER STERNENFAMILIE.

    Doch da bekomme ich dann die Mitteilung: Ursula , auch deine Zeit zur Heimkehr wird kommen.

    Licht undLiebe von meinem Herzen zu ALLEN HERZEN.
    Ursula

    Gefällt mir

    • Ursula,
      allerhöchsten Respekt vor Deinem Weg, liebe Seele und Deiner (Eurer) Entwicklung.
      Ich umarme Dich innig und lange.
      Deine Zeilen lesen sich wie eine große Gnade, die Ich mir wünsche
      Allerherzlichster Gruß
      Andrea

      Gefällt mir

  7. Zur Zeit nerven mich intensiv die Blütenpollen. Um zumindest den Fließschnupfen augenblicklich zu stoppen, reicht bei mir nur eine Schüsslersalztablette Nr. 8

    Gefällt mir

  8. Allerliebsten Dank und Umarmung Jada, Du göttlicher Krieger…
    für die herz-liche Anleitung um uns zu er-leichtern…. in Zeiten von Unsicherheit und Ängsten… Apotheker sagt…???????.
    nein, Deine Nachricht hat mich geführt, ich finde wei-ter, endlich , auch, weil ich jetzt Durch Dich..vertraue
    richtig wohl-tuend, dass Du Dich meldest, liebe Jada, endlich….ein Halt, Vertrauen….. Danke, bitte mehr davon:))))
    wir tragen ums….
    habe Hoffnung..endlich wieder….
    Dicker Kuss
    Gruß an alle Lichties – lasst uns an den Händen halten – energetisch!! Es wirkt!!!
    Danke…Augen und Gelenke, emotional und innere u. äußere Kraft wieder da- die Verbindung zu Euch tut gut:))
    Umarme Euch
    Andrea

    Gefällt mir

  9. Hallo liebe Jada
    möchte die herzlichst bitten, die „Korrespondenzen“ sowie die „Werkzeuge“
    jeweils zur Zeitqualität bitte näher zu definieren? –
    Allerherzlichsten Dank….für alles und Dein Sein…. umarme Dich
    Andrea

    Gefällt mir

  10. Für alle,
    die in dieser sehr fordernden Phase
    ein wenig Unterstützung, Hoffnung, Mut
    und Zuversicht „gebrauchen“ können …

    Eine VISION,
    welche ich im September 2014 hatte,
    Anfang 2016 zum ersten Mal,
    und heute in leicht überarbeiteter Version
    nochmals veröffentlicht habe:

    „ Verschmelzung mit dem
    H O H E N / W A H R E N S E L B S T “
    von Kerstin/Kimama

    https://nebadonia.files.wordpress.com/2017/04/06-04-2017-verschmelzung-mit-dem-hohen-wahren-selbst-von-kerstin-kimama.pdf

    * Namaste * ⭐ Kerstin/Kimama

    Gefällt mir

    • liebe kerstin, ich war gerade auf der nebadonia-seite, und habe dein wunderschönes gedicht gelesen…ich bin sowas von berührt…ich weine, diese Sehnsucht ist so groß, mein fühlen so intensiv, momentan habe ich keine worte um meine Situation zu beschreiben…so wie sie eben ist, und dann dein gedicht…HERZLICHEN DANK!!!!!ich denke, wenn es eine Vision war, dann gibt´s es wirklich….beim lesen habe ich es mir vorstellen können, dann kann es wahr werden….ohhhh wie schön

      Gefällt mir

    • Liebe Maria,
      es wird WAHR werden, bzw. IST bereits WAHR !

      Ist es doch das,
      was wir Tag für Tag, Nacht für Nacht,
      Stunde um Stunde, Minute um Minute, Sekunde für Sekunde
      seit so vielen Jahren E R L E B E N …

      Die Tore öffnen sich mittlerweile im Sekundentakt,
      nicht mehr wie früher nur alle paar Tage oder Wochen –
      die „Lawine“ rast den Berg hinunter ( oder besser gesagt hinauf 😉 )
      und hat MAXIMUM SPEED erreicht, quasi Warp-Geschwindigkeit …

      Und wir, wir rasen/fliegen mit,
      selbst wenn wir hin und wieder nur noch liegen,
      kriechen oder nach Luft schnappen – wir fliegen mit …

      WELCOME TO WONDERLAND –
      auch wenn sich die Wunder manchmal
      im ersten Moment nicht so wundervoll anfühlen 😉 ….

      Alles Liebe für dich !!!

      ⭐ Kerstin/Kimama

      Gefällt mir

    • Liebe Kerstin,
      schon lange wollte ich mich bei dir für deine mich tief berührenden Texte und Gedichte bedanken!
      Einem -mich selbst überraschenden- Impuls folgend, teile ich nun die Worte, die ich im Mai 2012 in mein persönliches Schatzbüchlein geschrieben habe, mit euch allen wunderbaren „Jada-Leserinnen“ ….
      Genau wie du in der Hoffnung, in dieser herausfordernden Zeit, dem, der es gebrauchen kann, ein klein wenig Mut zu machen und zu zeigen, wie sehr wir alle miteinander verbunden sind und wie ähnlich im Kern unsere empfangenen Visionen sind.
      WIR ALLE waren bzw. sind schon eins mit unserem höheren Selbst, mit dem goldenen Engel, wir sind unser „Ich BIN“ – dies wähle ich zu glauben!
      Ich „vergesse“ es nur in diesen heilig-ernsten Zeiten oftmals und dann schau ich in mein Büchlein und erinnere ich mich.
      Wie du, liebe Kerstin, saß ich im dunklen Zimmer, als das Haus schon schlief und dann geschah diese Begegnung einfach aus dem Nichts heraus und völlig unerwartet ….
      Und so steht es in meinem Büchlein ….

      „Goldener Engel

      Damit ich es niemals vergessen werde,
      erzähle ich jetzt von der FRAU,
      der ich begegnet bin ….
      in einem HEILIGEN RAUM.

      Einem RAUM ….
      voller KLÄNGE, DÜFTE und
      dunkelbunter FARBEN ….
      EDELSTEINE in allen TONARTEN …..
      BÜCHER, ein KLAVIER.

      Ein RAUM voll von LICHT,
      KLARHEIT und FRIEDEN.

      Alte mächtige BÄUME und
      BLUMEN in allen Farben und Formen vor den Fenstern ….

      Dort, in diesem HEILIGEN RAUM,
      habe ich SIE auf einmal gesehen,
      aus dem großen alten SPIEGEL ist sie gestiegen ….
      das lockige Haar hochgebunden,
      die anmutige Gestalt in weite weiße Kleidung gehüllt,
      bewegte sie sich sicher und voll schwebender Leichtigkeit durch den Raum ….
      das feine Gesicht völlig alterslos ….
      ein ganz junges Mädchen und zugleich eine sehr alte Frau.

      Als SIE mich erblickte, war sie ganz ruhig und schaute mich lange
      mit WISSENDEN AUGEN an.
      Langsam gingen wir aufeinander zu und umarmten uns.
      EWIGKEITEN hielten wir uns still umfasst ….
      SILBER-VIOLETT-GOLDENES LICHT ergoss sich über uns
      und durch uns hindurch.

      Und da plötzlich ERKANNTE ich,
      dass ich von nun an bis zum Ende der Zeit
      mit dieser VOLLKOMMENEN FRAU
      VERBUNDEN bin und sie niemals mehr ignorieren, wegsperren, kritisieren,
      verleugnen, herabsetzen und verurteilen können werde.

      Ich musste von dieser Frau erzählen.
      Sie ist das HEILIGSTE, REINSTE, SCHÖNSTE,
      UNSCHULDIGSTE und LIEBEVOLLSTE WESEN,
      das mir je begegnet ist.

      Sie hat mir vergeben.
      Sie hat mich gesegnet.
      ICH BIN nun EINS mit IHR. “

      Herzliche Grüße an euch alle und dir, liebe Jada, sende ich an jedem einzelnen Tag mein fortwährendes DANKE, DANKE, DANKE
      Sabine

      Gefällt 1 Person

      • Wunderschön – liebe Sabine !

        Vielen Dank, dass du diesen
        so intimen und heiligen Moment teilst ….

        Dein Kommentar ist/war der 17. Kommentar bei diesem Update –

        Die Engel sagen:

        Du hast guten Grund bezüglich deines Weges
        optimistisch und hoffnungsvoll zu sein,
        du bist mit deinen Gedanken auf dem richtigen Weg !
        Diese Zahl steht auch für die heilige Dreifaltigkeit ….

        Eine Kombi aus
        1 – EINHEIT ….
        achte auf deine Gedanken und fokusiere dich
        auf deine Sehnsüchte, Träume, inneren Bilder, Visionen,
        nicht auf deine Ängste oder Sorgen !
        7 – Du bist auf dem richtigen Weg !!!
        1+7=8 – Mündend in FÜLLE/ERFÜLLUNG !

        Dies wünsche ich dir von Herzen ….

        ⭐ Kerstin/Kimama

        Gefällt 1 Person

    • Liebe Kerstin,

      jetzt freue ich mich so sehr!
      Ich danke dir für deine Rückmeldung, insbesondere weil ich mich heute doch kurz gefragt habe, warum ich diesem Impuls überhaupt nachgegangen bin und diese sehr persönliche und tiefgehende Erfahrung einfach so mitgeteilt habe.
      Die „Texte“ aus meinem Schatzbüchlein habe ich noch nie einem anderen Menschen wirklich gezeigt, zu tief zeigen sie mein Innerstes, meine Seelenwelten ….
      Ich dachte übrigens tatsächlich zunächst, dass dieses Wesen, diese Frau, eine völlig „Fremde“ war und habe erst spät, sehr spät, begriffen, dass ich mich selbst -meinen höheren Ausdruck- in den Armen hielt bzw. gehalten wurde …..
      Zuvor hätte ich niemals auch nur eine Sekunde denken können, dass dieses wunderbare Wesen zu mir gehört ……
      Als ich aus dieser Begegnung zurück kam, liefen auch mir die halbe Nacht die Tränen. Tränen des bodenlosen Schmerzes über so viele Jahre, Jahrzehnte des Kummers und des Abgetrenntseins, der Einsamkeit und der Schwere, die sodann abgelöst wurden von staunenden Tränen der Glückseligkeit …..
      Ich wünsche uns allen so so so sehr, dass wir dauerhaft in diesem Wunder, dieser Verbundenheit, dieser Freiheit und unfassbaren Liebe leben werden.

      Und weißt du was?
      Ich freue mich so tief über deine Wünsche für mich!
      Dass du mir sagst, was die Engel sagen, ist ein riesengroßes Geschenk für mich!
      Diese Worte geben mir Mut und Zuversicht – und die kann ich gerade in besonderem Maße mehr als gut gebrauchen!
      Von Herzen Dank an dich!
      FÜLLE/ERFÜLLUNG wünsche ich euch allen!

      Sabine

      Gefällt 1 Person

      • Liebe Sabine,
        es braucht immer auch Mut
        etwas so Persönliches öffentlich „preiszugeben“ !

        Selbst nach all den vielen veröffentlichten
        Texten, Gedichten, Reports und Licht-Impulsen
        der letzten Jahre, frage auch ich mich immer wieder mal,
        warum ich das überhaupt mache,
        warum ich das, was ich höre und empfange weitergebe –
        wozu, für was, für wen …..

        Aber dann denke ich, dass die Texte JENE erreichen werden,
        für die diese Texte bestimmt sind,
        um dort einen lichtvollen Impuls,
        Mut, Hoffnung und Verstehen zu hinterlassen,
        und darauf kommt es an ….

        So gut wie kein Text, Artikel o.ä.
        ist für alle und jeden passend und stimmig –
        dafür sind die individuellen Transfo-Wege und -Formen
        einfach zu unterschiedlich ….

        Ich habe mich jedenfalls gefreut,
        dass du den Mut gefunden hast 😉 und andere sicherlich auch !

        Wünsche dir noch einen schönen, sonnigen Tages-Ausklang …

        ⭐ Kerstin/Kimama

        Gefällt mir

  11. liebe jada und familie und alle lieben hier
    alles ist gut was man mit liebe betrachtet und fragt oft mal warum aber bleibt ohne angst denn unsere geschenke warten auf uns auf jeden einzelnen-ich bin das ich bin und jutta die war herzlichkeit und zärtlichkeit

    Gefällt mir

  12. Liebe Jada,
    herzlichen Dank dafür, dass Du so stetig Dein Wissen mit uns teilst. Deine Seite hilft ,ir, Zusammenhänge besser zu verstehen. Und gemeinsam ist vieles leichter, das zeigen die vielen Kommentare.
    Schüßlersalze kann auch ich jedem empfehlen, sie helfen zuverlässig, ich nehme sie seit Jahren.

    @ Ursula Loderer
    Liebe Ursula, Dein Bericht hat mich sehr berührt und macht mir Mut. Auch mein Heimatplanet ist der Sirius – wie viele von uns sind wohl gerade auf diesem wunderschönen Planeten Erde inkarniert?
    Ich wünsche Dir alles Gute auf deinem Weg!
    Liebe Grüße von Susan

    Gefällt mir

    • „Auch mein Heimatplanet ist der Sirius “

      das glaube ich eher nicht, denn Sirius ist ein mehrfach Sternensystem, bestehend aus den Sonnen/Sternen Sirius A, Sirius B und Sirius C. Jede dieser 3 Sonnen hat eigene Planeten, und diese Planeten haben auch noch Monde!
      Also von welchem Planeten von welcher der 3 Sonnen meinst du denn nun zu kommen?
      Was du da schreibst ist ja noch wesentlich falscher, als wenn man zu einem Ausserirdischen sagen würde „mein Heimatplanet ist die Sonne“ 😀
      Ich weiß zumindestens vom wievielten Planeten welcher Sirius-Sonne ich komme, aber dich kann ich mit deiner Aussage gar nicht ernst nehmen, da sie definitiv so falsch ist!

      Gefällt 1 Person

  13. Die aktuellen

    LICHT-IMPULSE ! …..
    EINFACH S E I N UND L E B E N …
    von Kerstin/Kimama – empfangen am 12. April 2017

    https://nebadonia.files.wordpress.com/2017/04/12-04-2017-licht-impulse-einfach-sein-und-leben-von-kerstin-kimama.pdf

    Schöne Ostertage !

    ⭐ Kerstin/Kimama

    Gefällt mir

  14. Liebe Kerstin…Deine Worte berühren mich zutiefst….sie gehen mit mir in Resonanz…Herzlichen Dank für Dein sein…ich dachte jetzt bin ich total allein und verlassen mit meinen gefühlen!!!momentan bete ich zu Gott mit den engeln, es ist mühsam die Hoffnung auf Erlösung zu erwarten, denn da sich nichts wirkliches tut, kommt mein verzweifeln-muster hoch, bin gerade nur beschäftigt, mich liebevoll anzunehmen, geduldig diese unerträgliche emotionsschwankungen…die gehen ihren weg, ob ich beobachte oder nicht, die gehen ihren weg…viellecht spüre ich ,dass ich keine kontrolle mehr aufrecht erhalten kann…also lasse los, denn ansonsten bin ich erschöpt…oh weija, wie bekomme ich mein alltag im griff…bei mir gerade einiges in die tiefe aufgerüttelt….wie ein kleiner innerer Vulkanausbruch…..Lava ist noch nicht zu sehen, aber es brodelt….
    DIR ALLES ALLES ALLES LIEBE!!!!Deine Worte, so WAHR!!!LOVE YOU, alles Liebe Maria

    Gefällt mir

  15. Liebe Karcher Andrea.
    Erst jetzt lese ich deine Zeilen.
    Von ganzem Herzen wünsche ich dir :dein Lebensweg möge voll Licht u. Liebe sein.
    Eines Tages dürfen wir alle wieder “ Nach Hause“ gehen.
    Bis dahin lasst uns die Leichtigkeit des SEINS leben.
    Tausend Sternengrüsse- Ursula.

    Gefällt mir

  16. @ Susan.
    Nun sind wir ganz am Anfang der 5ten Dimension angekommen.
    Wir alle haben uns in unserer vorgeburtlichen Phase dafür entschlossen.
    Möge jeder seinen Lebensplan erfolgreich abschliessen um von der Endlichkeit in die Unendlichkeit zu gehen und auch bleiben zu können.
    DANN sind wir Zuhause.
    Licht u. Liebe von meinem Herzen.
    Ursula.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s