KOSMISCHES GEFLÜSTER 11:11

Nachrichten aus dem Universum

Shift update 24-30/4

17 Kommentare

 

Seit dem 20/4 wandert Pluto rückwärts und fordert auf Introspektion zu betreiben. Vor allem in den Emotionsschichten ist Transformationsarbeit zu leisten.

Daher ist es (auch wenn man sich durch die encodierten Säulen des Gleichgewichts in Balance wiegt) kein Wunder, dass Empathen und Sternensaaten in der Außenwelt stattfindende , beinahe erdrückende Spannungsfelder intensiver spüren als bisher.

Persönliche, karmische, wie auch kollektive Emotionale Speicherdaten werden auf physischer Ebene im größten Immunorgan und Entstehungsort  unseres Bewusstsein’s, dem Bauchgehirn , Schicht für Schicht aufgefaltet  und fordern dringliches abtragen durch nun ständige Transformationsarbeit.

Es sind nicht wenige unter euch die in den vergangenen Tagen Koliken, Blähungen und schmerzhafte Luftanhäufungen erleben. Emotionsansammlungen die  zu Depression(sich häufig wiederholende Emotions und Gedankenkreise) und Ängsten,  die  im schlimmsten Zustand zu Selbstmordgedanken führen können.

Erinnerungen/Programmierungen von Angst, Schmerz, Leid, Trauer, enttäuschter Liebe, Krankheit, Mangel spielen jetzt eine zentrale Rolle (in dieser Inkarnation sind es die Jahre 1941, 1973,1986,1995,2015 die betrachtet werden wollen).

Etwas was hier sehr schadet ist sich in die Illusion zu geben (Ego/Kopfhirn und Scheuklappendenken). Gewinnbringende Hilfe hingegen bringt sich an die encodierten Säulen des Gleichgewichts zu erinnern und sich zentriert in Balance zu bewegen. Der Helikopterblick dimmt dabei allzu heftige Emotionswahrnehmungen.

Aber warum ist das so?

Nun im Bauchgehirn finden wir mehr als 100 000 000 Neuronen – mehr als im gesamten Rückenmark – und ist durch den Parasympathikus/Vagusnerv/ENS direkt mit dem Kopfgehirn – dem ausführenden Gehirn/Großhirn/limbisches System – verbunden. Beides entsteht im frühen Embryonalen Stadium – der Neuralleiste/Zellansammlung und entwickelt den dauerhaften Datentransfer  nach der Geburt stetig weiter.

Das Bauchgehirn enthält  Emotionsspeicherdaten aller Erfahrungen auf der Reise eures SEINS zurück zur  Wahrheit-  nach Hause unseres ICH BIN.

„Euer Körper, den ihr dicht und schwer fühlen/anfassen könnt, ist nur eine Illusion eures wahren ICH BIN.“

Obwohl sich beide in unterschiedlicher Form zeigen, sind  Moleküle und Substanzen beider Gehirne  absolut identisch.

Wechselseitig (Bauchhirn entsendet 90% an das Kopfgehirn von dort abwärts allerdings werden nur 10% entsandt)  sind dauerhaft Informationen gespeicherter unbewusster Emotionen auf den Datenautobahnen in Lichtgeschwindigkeit in Übermittlung/Transfer und lösen in der Schaltzentrale  Biochemische Prozesse aus.

Serotonin (Stimmungsmacher- Wohlbefinden/Behaglichkeit, Appetit, Sexualtrieb),  Dopamin (durch das Noradrenalin entsteht und für Lernfähigkeit, Konzentration), Glutamat(zuständig für motorische Fähigkeiten- Bewegungssteuerung, Sinneswahrnehmung, Gedächtnis) Acetylcholin (vegetatives Nervensystem, Atmung, Herzschlag, Stoffwechsel)- um nur einige zu nennen- steuern  damit alle Körperprozesse aus dem Kopfgehirn.

Traumata, langwährende Ängste, Leid, Aufregungen aber auch Freude, sind -vorgeburtlich bis zum heutigen Tag dieser und vorheriger Inkarnationen aber auch Erfahrungen aus Extraterrestrischen Leben-  hier im Emotionsdatenspeicher angesiedelt und haben eine weitere direkte Verbindung zum Herz, dass wiederum durch die entsendeten Daten aus dem Emotionsspeicher mitsamt seiner Codierungen Gefühle wie Liebe und Freude in diesem Organ ausdehnen lässt.

Bis zum 14/5 wenn die Urkraftenergien ihre Interaktion mit Terra/Gaia eingehen, muss das Bauchgehirn justiert werden. Alles Maßnahmen um Disharmonien zwischen Bauchgehirn

-das in kosmischer Hinsicht an das Ätherfeld des Planeten angedockt ist und welches intuitives Wissen und Handeln freisetzt zur Ausrichtung  in Richtung Zentralsonne und weiter zur Quelle der Schöpfung ) und Kopfgehirn (Zentralverteiler der Ausführung-

und Kopfgehirn zu eliminieren um den Weg für Harmonie/göttlicher Ordnung frei zu machen.

Es ist ein Bewusstes anregen der Ursaat, der Schöpfung- die jedem innewohnt- und in allem und jedem Veränderung bringt (Chaos, Unfallhäufigkeit, Verletzungsgefahr wird sich abermals steigern). Natürliche Kalibrierung zeigen sich in Unwetter und seismischen Bewegungen. Unterstützend wirken hier Deltawellen (andocken an die kosmische Schwingung und ihre neu konfigurierte Vibration) und Thetawellen ( andocken an die Traumbox / Unterbewusstsein, dass wiederum mit der Erdschwingung samt neu ausgerichteter Vibration räsoniert).

 

Ab 26/4 (Neumond im Haus des Stier) dürfen wir neue Samen  und Absichten säen – die erste Ernte folgt 28/9).

Noch einmal zur Erinnerung für alle Hüter/ Eltern der jungen Sternensaatgeneration der 29/4 markiert durch Vorbildfunktion die Zukunft der Saat in vielen Jahren.

Die Uploads der Hyperluminalen Kristalloiden/ Lichtcodierungen korrespondieren auf körperlicher Ebene seit einiger Zeit mit dem Muskeltonus – äußerst sich mit großer Wahrscheinlichkeit in Krämpfen/Katern/Überdehnungen/ziehen in den Extremitäten, aber auch im Halsbereich (besonders rechtsseitig in der Höhe der Tonsillen).

Zusätzlich ist das Verdauungsorgane (Milz, Leber, Galle, Magen- besonders Mageneingang- Bauchspeicheldrüse) teile des Nierensystems, Herz/Lunge, Oxigenierungssysteme, Brüste, Brustwirbel (nahe am Sternum) und Lendenwirbel in Aktion.

Zur Mitte der Woche machen sich immer mehr das Lymphsystem, Kehlkopf, Mund und auditive System, wie auch die Schilddrüse, Speiseröhre( Sodbrennen/häufiger Schluckauf) und Nacken (Medulla Oblongata- Verspannungen, Krämpfe, teilweise Verbeulungen) bemerkbar. Sie werden uns den 14/5 Universalmonat über begleiten.

Nochmals zum auffrischen Hyperluminale Kristaloide Codierungen sind hochenergetisch angereicherte Teilchenstrahlungen, die von der Sonne, aus der Milchstraße oder anderen Galaxien zum Planeten Erde strömen/fluten.

Kristallstrukturen gelten als Informationsträger. Jegliche Molekularstruktur baut aus elektromagnetischen Bindungskräften  ihre Strukturen auf- es entsteht  Energie. Elektronen als auch Photonen werden abgestrahlt und dienen als Kommunikationsträger. Datentransfer von den weiten Welten des Universums kommen so in die innewohnenden Kristallstrukturen von DNA, Zellmembranen, Mikrotubuli, Retina….)

Linderung durch Mineralsalze Nr. 3, 5, 7, 8, als auch Steine, Quarze und Muscheln (Rosenquarz, Bergkristall, Smaragd, Aquamarin, Flusssteine ). Ihre kristalline Struktur sind exzellente Speicher von Erdenergien und Übertragen in Rekordzeit Informationen die seit Jahrtausenden auf diesen Zeitpunkt der Encodierung warten.

Auch EE Michael – der über alle neun Ränge der drei Hierarchien herrscht und Hüter der Urschöpfungssaaten- ist mit seinem Bataillon in Aufstellung.

Das Trübsal der Äonen wird durch die blaue Flamme  verbrannt und durch die encodierten Säulen der Gerechtigkeit ersetzt. Er und sein Gefolge sind nun hier um auch die letzten Seelen die nicht aus eigener Kraft in die höheren Oktaven des Lichts gleiten können zu unterstützen, solange bis alle heimkehren.

Das Ende eines größeren in sich mit vielen kleineren/kürzeren universellen Zyklus ist nahe, die Phase des Interagierens hat begonnen in der Sprache Michaels – AMAD.

Spirituelle Punkte: 24- Schöpfung (BW 3), 25 – Ausrichtung (BW2), 26- Ausrichtung(BW1), 27 Friede(HW7), 28- Weisheit(HW6), 29- Freude(HW5), 30 – Vergebung(HW4), 1 – Yang (LW1) und das übergeordnete Allumfassende Prinzip der Liebe (LW1).

Die Aufforderung mit geöffnetem Herzen Heilende Affirmationen und Meditationen für das Wasser bleiben weiterhin bestehen* DANKE:

*Segensreiche Hyperliuminale Woche für alle*

 

3:51

  • Nächstes Video
  • Jetzt wiedergeben

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Advertisements

17 Kommentare zu “Shift update 24-30/4

  1. Segensreichen Neumond und Herzensdank für Dich liebe Jada ❤️
    Ja, Leber, Galle, Bauchspeicheldrüse ziepen und piecken punktuell ganz ordentlich und intensive Träume…

    Gefällt mir

  2. Muah, das passt. Beinkrämpfe, die ich aufs Yoga schob… Heute isset der Kreislauf, dass es mich wirklich zwingt, Zuhause zu bleiben. Ich schlaf kaum noch richtig durch. Gestern wars der Magen-Darm… Denken fällt einem auch schwer, als hätte man Blei in den Windungen drin. Unschön, aber was solls…

    Gefällt mir

  3. Hat dies auf Seelenliebe rebloggt und kommentierte:
    Vielen lieben Dank Jada ❤

    Gefällt mir

  4. Liebe Jada,
    danke dir von Herzen für dieses neue Update
    und deine hilfreichen und unterstützenden
    Erklärungen und Erläuterungen !!!

    Als ich gestern die neuen Licht-Impulse
    geschrieben und veröffentlicht habe,
    habe ich mich schon gefragt,
    wie es dir wohl geht und was du schreiben wirst ….

    L I C H T – I M P U L S E ! ….
    S O N N E N-G O L D U N D R A U C H S C H W A R Z …
    von Kerstin/Kimama – empfangen am 25.04.2017

    https://nebadonia.files.wordpress.com/2017/04/25-04-2017-licht-impulse-sonnen-gold-und-rauchschwarz-von-kerstin-kimama.pdf

    * Namaste * ⭐ Kerstin/Kimama

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Kerstin !

      Dankeschön für Deine wundervollen Worte ! Ich habe Dein Gedicht auf meinem Blog eingestellt , weil Deine Worte so viel Wärme ausstrahlen ! ❤

      In Liebe und Licht ! ❤ star: ❤

      A´Stena und Co.

      Gefällt mir

  5. Salut und vielen Dank für diesen Eintrag! Einige Tage waren die Nieren arg gefordert (Birkensaft, Storchenschnabeltee und warme Fußbäder halfen den beiden Nieren sehr!). Das scheint nun vorüber. Zwei Abende verbrachte ich in Tränen und mit Geschehnissen und Kollektivem aus 1941. Gestern Abend dann bat ich dann das höhere Selbst um Antwort auf folgende Frage. „Warum all die Tränen“? Und nachdem ich gerade den Post vom gestrigen Abend lesen durfte, möchte die Antwort gerne geteilt werden.

    „So lausche Kind, so lausche und brauchst verzagen nicht. Will nach und nach erlöschen, der dunklen Schatten Licht. Habt viele Jahrmillionen den Lauf von Rad und Kreis alleine nun durchschritten und zahltet manchen Preis. Sind Körper gleich Planeten, ein jed Organ ein Ort. Voll Heiligkeit und Tränen, gefüllt in einem fort. Sind´s alte, tiefe Wasser, die stehen dir im Leib. Brauchst nicht um dich zu schauen, ist´s überall doch gleich. So stehst in Wassers Schoße, voll salzig Trän und Leid und leerest diesen Schoße bis Flut zur Neige reicht. S´wird dieser Tage kommen, drum sei ganz unbesorgt.
    Lass los was noch gehalten und lös so Bande ab, die über Jahrmillionen du mitnahmst in jed´Grab. So seien künftig Gräber nur voller Lichterschein und werden dort im innern, der Leiber keine sein.
    Lass los die letzten Bande, schütt aus der Wogen Flut. Und´s Herze wird dir leichter, bei soviel Heldenmut.
    So weine Kind, ja weine ohn klag´und ohne Pein. Denn ist´s kein Schmerz im innern der Trän um Trän erbringt. Sind´s alte, matte Fluten, aus undurchsichtgem Grund. Brauchst nichts zu untersuchen. Es tut sich alles kund.
    Im heilgen Fluß der Tränen, bleibt Fragen ungehört. Wenn Trän um Trän gefallen, die Seel ist lang erhört.
    So lass die Wasser fließen und frage nicht nach warum. Sind´s alter Tage Wogen. Ist dies ihr einz´ger Sinn. Zu klären und zu stärken mit reinigender Kraft, wirst du emporgehoben von Armen voller Kraft. Ist´s nicht die Zeit zu ruhen, so schütte alles aus und Friede wird dich krönen auf einem purpur Haut.
    Sei nun umhüllt getragen und weine ohne Furcht. Braucht es auch keine Klagen, denn ist´s ja Wasser bloß, das aufsteigt aus den Meeren atlantischer Gestalt. Wo Wellenberge türmten, da war der Mensch entzweit.
    So schließen sich die Wunden, durch das was einst getrennt und auferstehen kann und wird, ein neues Element.“

    Von Herzen, Patricia Hemaloka

    Gefällt 2 Personen

    • danke sehr für dieses Wasser , das du in Worte kleidest … danke für die Schönheit, die darin lebendig ist und aufersteht …. so individuell. Liebste Grüße Agnes

      Gefällt mir

    • Danke liebe Patricia,
      für das Heilen der Ozeane und Flüsse dieser Erde, danke für dies Mitteilen.
      Von Herzen du Engel,
      Hilke ❤ ❤ ❤

      Gefällt mir

    • Das ist sehr besonders liebe Patricia und voller WUNDER ….

      Alles Liebe für dich !

      ⭐ Kerstin/Kimama

      Gefällt mir

    • Wow. Weißt du, wer dir diese Botschaft gesendet hat? Also, dass sie sich gern geschnörkelt ausdrücken, das kenne ich ja – aber da hast du ja einen Dichter in der Leitung! Schöner Text. Danke dafür. Und natürlich auch Jada meinen Dank! Passt wieder einmal.

      Gefällt mir

  6. Hach … vor allem das mit den Flussteinen und der Hinweis welche SchüsslerSalze gerade hilfreich sind … lohnt das Lesen

    Gefällt mir

  7. Liebe Jada, ❤

    Deine Nachrichten aus dem Universum sind von 'Zauber/Meister~Hand' …verfasst;
    ICH BIN 41-iger Jahrgang; das endlose Tränen-Meer hat sich seit 2016 beruhigt ~
    'jetzt' hast Du meiner Fragerei dazu die Antwort geschenkt. 🙂

    ICH fliege in der Leichtigkeit Deiner Botschaft***ja, Steine, Quarze und Muscheln
    sind in allen Zimmern präsent…und nun, kullern doch die *Freuden-Tränen*.

    Die *Schüssler-Salze* 1 – 12 und die Ergänzungsmittel 13 – 24; haben mir,
    ab dem 50 Lebens-jahr ~ für grandiose 22 Jahre !~ rundum den Doktor VOR der
    Tür belassen.

    Als Vegetarier seit 5Jahren, rundet sich mein Lebens-Sinn und Zweck des Daseins
    immer weiter zur Bewußtseins-Erweiterung und des 'Erwachens'-hinter die
    Kulissen- zu schauen, ab. ~ freu ~

    DANKE ⭐ für das g r a n d i o s e Shift update vom..25.o4.2017; Liebe JADA,
    DANKE Erzengel MICHAEL und seinem Hüter~Bataillion,
    DANKE unserem Herrn JESUS
    ***für die Liebe, das Licht, die Freiheit, für Frieden und Wahrheit…***

    Gefällt mir

  8. …..hat mich gerade gefunden……Seelenklänge……weiterreichen empfohlen

    in Liebe Jada

    Gefällt mir

  9. Liebe Jada,
    danke für den schönen Text!
    Wer sein Leitungs-/Trinkwasser in die Qualität von Quellwasser umwandeln möchte, ich hab mir hier den Twister Power bestellt, heut gekommen, das H2O schmeckt deutlich besser, weicher, fast zärtlich:

    http://www.johannes-holey.de/cms/johs-wohlfuehltipps/263-hochwertiges-hexgonales-trinkwasser-selbst-herstellen

    Alles Liebe von Herzen

    Gefällt mir

  10. Hat dies auf Kosmisch-Irdische Partnerschaften rebloggt und kommentierte:
    Ihr Lieben !

    Hier ein neues Shift-Update von Jada , das ich gerne mit Euch teilen möchte , da die von Jada genannten körperlichen Korrespondenzen bei mir auch seit einigen Tagen verstärkt wirken . Die Lichtcodierungen machen sich bemerkbar im Magen-Darmtrakt mit mäßiger Übelkeit und auch durch schmerzhafte Verspannungen im Hals-Nacken-Bereich , starkes Ziehen – genau wie Jada es beschreibt – besonders rechtsseitig auf Höhe der Tonsillen – das ist seit einiger Zeit immer wieder aufgetreten , die Schmerzen werden zum Glück weniger , wenn ich aufstehe ! 😉 Okay , eigentlich FREU – es geht weiter mit der körperlichen Transformation ! ! ! 😉

    Vielen Dank , liebe Jada für Deine sehr wichtigen Mitteilungen ! ❤

    Liebe und Licht für uns ALLE ! ❤ ⭐ ❤

    Eure A´Stena nebst kosmischem Schatzi

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s