KOSMISCHES GEFLÜSTER 11:11

Nachrichten aus dem Universum

Shift update 18 – 22/5

27 Kommentare

amoranimadasconmovimiento-20068_jpg.gif

 

Morgen ist es soweit- die bisher mächtigsten Lichtcodierungen (welche seit 9/5 Terra fluten) sind abgeschlossen.

Noch sind die neuen Frequenzen instabil( in Metaphern gleichen sie einem Wackelpudding der noch nicht genug gefestigt ist für den Verzehr)- alte Energien bröckeln und neue sind noch nicht genug gefestigt – Alles scheint noch etwas vermengt und dennoch….

die RÜCKKEHR DER KÖNIGINNEN und DER KÖNIGE der Schöpfung ist geschehen.

Instabilität – Chaos der Vermengung hat Platz für die Vibration der Veränderung geschaffen. Chaos enthält kreative Schöpfungskraft- Codierungen sich an neue Schwingungen anzupassen/anzugleichen.

Werden die letzten Tage seit dem Wesak Vollmond (Gnade und Barmherzigkeit der Schöpfung) reflektiert,  zeigen sich, im außergewöhnlich senkrechten  Anstieg der Lichtwellen, stressige Prüfprogramme  die nur einem dienen – tatsächliche Stärkung der wahren Identität des ICH BIN .

Tag und Nacht wurde in der Ballsaison von den Sternenwandlern getanzt. Und fühlten sich einige erschöpft von den hohen Vibrationsklängen, suchten Erholung im Rückzug, leuchtete das Feuerwerk den Weg zurück in den Ballsaal.

Manche tanzten bis zur Ohnmacht, vergaßen Nahrung aufzunehmen   und fühlen mit dem leiser werdenden Ton, dem Ende des Festes, die Erschöpfung ihrer Körperkleider.

In der Sinneswahrnehmung kann die Humanoide Saat  eine Vibrationsrate von 38.000/Sekunde  als Klang wahrnehmen ( die Trommelfellmembran überträgt diese über Nerven in das ausführende Gehirn -Piepsen Töne im Ohr). Die dazwischen liegenden Raten bis zur Schwingungsrate 400.000.000.000 nimmt der Erdling  als Wärme/Hitze wahr. Hier ist nichts mehr  über Klang definierbar sondern über Lichtempfinden (die Linse reflektiert diese Vibration als Farbe) und erreicht eine Rate von 75.000.000.000.000- Multidimensionales Jetzt findet statt. Kommunikation zwischen Welten kann geschehen, Visionen zeigen die Realität des Sein.

Der Planet Erde ist nun vollständig ausgerichtet in der Himmelsbühne (Löwe/Wassermannachse) auf Universelle Intension- das ALLUMFASSENDE PRINZIP DER LIEBE.

Eine der wichtigsten Weichenstellungen des intergalaktischen Zyklus für die Historie der Menschheit ist geschehen. Ihr werdet nun Eins mit dem Göttlichen Licht, der Quelle der Schöpfung und allem was existiert.

Implementierung der Universellen Schöpfungsprinzipien, die Evolutionsgeschichte schreiben, erfordern von allen Spezien einen Kraftakt persönlich und kollektiv- physisch wie psychisch.

Die Extraportion der Lichtdaten legt an Fahrt zu während der stetig weiter festigenden 5. Abmessung.

Manifestation geschehen schneller in jeglicher Geisteshaltung- die Sphäre wo Verantwortung und Akzeptanz  das Ruder übernehmen.  Vibrationen, die eigene Macht aufwecken und den Fokus dauerhaft justieren (Dankbarkeit oder Mangel)- Ihr seid seit Anbeginn Co Schöpfer eures SEIN (Achtung eigene Macht triggert immer im Beziehungsfeld.

Wechselwirkungen der Beziehungen in diesem Feld lehren Liebe Selbstbeherrschung Akzeptanz und beginnen im engsten Kreis (Eltern, Geschwistern, Tanten, Onkeln Großeltern, Urgroßeltern, Schwägerinnen, Schwagern, Nichten, Neffen…) dehnen ihre Kreise weiter im Freundeskreis, Bekanntenkreis, Berufsfeld…. .

Die Attribute im aktuellen Geschehen sind voller Macht – Mut – und  Kraft. Sie versorgen  die warmen weichen femininen Energien mit männlicher Stärke des Löwen – vereinen und setzen gemeinsam höchstes Potenzial frei.

In der Komplexität des Mai/15 Universalmonat kann es durchaus sein, das ihr euch zurücksehnt in Zyklen der ruhigeren Zeiten . Aber die Aufgabe ist   JETZT    zu lernen alles aus dem Herzen zu priorisieren – es gibt keinen Weg zurück.

Nach 19 Jahre dominanter Reinigung schreitet ihr mit offenem Herzen voran, erkennt auch in einer Welt voller Angst könnt ihr damit die Wahrheit eures ICH BIN leben.

Die Navigation ist einfacher wenn ihr eurer persönlich individuellen Vergangenheit mit Milde und Barmherzigkeit begegnet. Vergiftungen/Miasmen alter Energien haben Spuren hinterlassen und können mit Entgiftungsprogrammen beseitigt werden (exponentielle Beschleunigung des Mai multiplizieren jede Art der körperlich/geistigen Reinigung). Begebt euch auf die Suche nach den magisch, mystischen Erfahrungen die euch das Universum schon schenkte und entsendet Dankbare Anerkennung dafür, liebt euch selbst, dafür wie weit ihr in den vergangenen Zyklen gewandert seid, wie nah ihr dem Himmel schon entgegenschreitet.

Der gesäte Samen will nun genährt und gepflegt werden – ICH BIN LIEBE – auch wenn euer neues Bewusstsein noch nicht auf Verstandsebene funktioniert.

Venus/Widder und Jupiter/Waage schenken harmonisch positive Erfahrungen zwischen 21 und 24/5 sternenförmige lichtcodierte Gebilde formatieren das Elixier Wasser neu und dringen in damit in jede Zelle des Planeten und seiner Saaten vor. Erlauben alle die Höhere Ordnung in sich zu verweben, der DNA/RNA zu expandieren, organisiert sich das von außen vorherrschende Chaos von selbst – Vordiplom erreicht.   Die Ausdehnung erfüllt eure Körpergefäße noch nicht gekannten Emotionen von Liebe und jeder still für sich erst einmal wirken lassen muss.

Zum Neumond:

Chaotisch stürmische  See bietet immer wieder die Möglichkeiten Korrekturen -für Auflösung- vorzunehmen im Zyklus des Übergangs. Und die nächste Weichenstellung für das Gefährt eures Lichtes findet am 25/5 statt – Neumond  (4°46′ -MESZ 21:46:22h)  Der Tanz ereignet sich im  Zwilling aber im Ballsaal  des Stieres statt. Merkur und Saturn (Planetarischer Begleiter des Übergang – Chronos der Galaxie) interagieren mit Venus und Pluto und den Strömungen der Hyaden.

Vorsicht: In dieser  gegenwärtigen Instabilen Frequenz bildet sich  ein tränenreicher turbulenter Strudel an kollektiver Toxine.

Alte Gesellschaftliche Strukturen versuchen die bröckelnden Schichten zu bandagieren/kleben.

Gewalt, Macht und Kontrolle,  sind in dieser Phase überall zu erkennen. Negatives Gedankengut ( Konflikte,EGO- Selbsterhaltungstrieb, Gier, sexueller Drang, Depression, Zukunftsängste, Ärger in der Familie- körperlich: Kopfverletzungen, Augenproblematiken bis hin zur Blindheit )  überschwemmt die Menschheit und ist seltsamerweise trotz guter Bewusstseinsgesundheit hoch ansteckend.

ZUR EIGENEN SICHERHEIT FOKUSSIEREN!!!

Reitet ihr die Mitte der Welle des großen Transformationsdreiecks( übergeordnete innergalaktische Merkaba der Milchstraße, initiiert durch Saturn/Uranus) mit euren erlernten Studien entfacht  das Feuer der Disziplin, Verantwortungsvollen Autorität, des wachen Geistes. In der Seelenevolution sind damit die Weichen des positiven Karmas gestellt – gilt für die nächsten zwei Wochen( auch wenn Portaltage queren)….

…..FOKKUSIEREN !!!

Die Mischung der Instabilen Masse zeigt sich nicht nur in Gesellschaftsstrukturen ( große Wahrscheinlichkeit von Konflikten im Morgenland/Naher Osten), instabile sehr extreme Wetterlagen ( von extrem kalt an einem Tag und der nächste extrem heiß) schwirren ebenso um den Planeten, zeigen in Naturkatastrophen die Wunden die geheilt werden möchten.

Er ist so wichtig dieser Mai, in der Weichenstellung – Vorbereitung + Planung (durch die aktuell übergeordnete Unterstützung von Engel Ambriel- Anbindungskanäle und Kommunikationswächter von EE Gabriel, Metatron Michael und die persönlich zugeordneten Führungsspitzen, Vibrationsschwingung der Frequenzbänder 75.000.000.000.000 = Farbspektrum Rose/Violett) für die vielen himmlischen Chancen der Sommermonate.

Überwindet ihr in dieser  Spanne Angst und Sturheit, verschiebt sich euer ICH BIN in der aufregendsten Phase alles SEIN im JETZT. Auf in  eine neue Entdeckungsreise der Humanlumineszenz – fühle und lebe die LEICHTIGKEIT der Wirklichkeit des *** ICH BIN – ALLUMFASSENDE LIEBE – JETZT***

 

Körperliche Korrespondenzen der Energieorgane 4 – 5 – 6 – 10 und 11 in: Thymusdrüse, Kehlkopf Schilddrüse, Lymphsystem, Teile des Hypothalamus, visuelle olfaktorische Systeme, Ohr und Sinusproblematiken (Ohrenklingeln, Verstopfte Stirnhöhlen und Nebenhöhlen. tränend juckende gerötete Augen oft links) -Ausrichtung-  Teile der Haut und Bindegewebe (Wassereinlagerungen, Ekzeme, Pusteln, Ausschlag, Rötungen) Muskeln, Bänder, Sehnen, Knochen (Zerrungen, Risse, Krämpfe, Verstauchungen, Ermüdungsbrüche, Wirbelknacken von LW bis oberster BW, auch bei Ruhezustand und minimalster  Bewegung ) Organe Herz, Lunge, Niere, Galle Milz, Leber, Magen Bauchspeicheldrüse.

Psychologische Korrespondenzen: Kreativität, Kommunikation, Verwirklichung von Träumen, Logik, Intellekt (übergeordneter/kosmischer) Empathie, Depression, Hoffnung, Mitgefühl, Gnade, Barmherzigkeit, LIEBE, MUT und MACHT.

Spirituelle Punkte: 22 – Klarheit (BW 5), 21- Fülle (BW 6), 30 – Vergebung( HW 4), 29 – Freude (HW 5) und das übergeordnete ALLUMFASSENDE PRINZIP  DER LIEBE.

Erinnerungen aus den Abschnitten des Inkarnationsrades 4,5 – 14 Jahre.

Phantasische Alchemistische Mystische Hyperluminale Erfahrungen

 

Du LICHTVOLLES ZAUBERHAFTES WESEN befindest dich auf dem Planeten  Erde,  durch tiefes ERINNERN breiten deine FLÜGEL und so strebe nach dem HIMMEL deiner HEIMAT.

J.A.

In eigener Sache: Ein Füllhorn an Segnung zurück für die lieben Herzenswertschätzungen***

GIF- Google Image

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Advertisements

27 Kommentare zu “Shift update 18 – 22/5

  1. Liebe Jada, kann man Dich auch mal tel. kontaktieren Lieben Gruß, Ilona

    Gefällt mir

  2. Liebe Jada,
    dem ist wohl kaum noch etwas hinzuzufügen –
    es erscheint wie ein kaum noch fassbarer Rausch,
    unberechenbar, schnell, alles final umwälzend,
    ein „energetischer Wirbelsturm“ nie gekannten Ausmaßes,
    so hoch, so tief ….

    Den Fokus, das LICHT „zu halten“, Bewusst-Sein, Achtsamkeit –
    nach all den vielen Jahren „Training“,dennoch
    gerade in diesen Tagen/Nächten, oft ein Kraftakt ohne Gleichen,
    nur noch schwer mit Worten zu beschreiben …

    Und die inneren Bilder und Visionen –
    so nah, so fern, so nah, so fern, so N A H …

    Danke für dein licht- und liebe-volles SEIN !!!

    „ L E B E N … ! “ von Kerstin/Kimama ( Version Mai 2017 )

    https://nebadonia.files.wordpress.com/2017/05/17-05-2017-leben-von-kerstin-kimama.pdf

    * Namaste * ⭐ Kerstin/Kimama

    Gefällt mir

  3. Hat dies auf Kosmisch-Irdische Partnerschaften rebloggt und kommentierte:
    Liebe Lichtwesen !

    Hier ein aktuelles Shift-Update von Jada !
    Dadurch habe ich viele Ereignisse um mich herum einordnen können . Und gestern tanzten die Sylphen hoch über mir am Firmament ihren himmlischen Reigen und lösten dabei alle Chemtrails auf ! Viele Leute starrten ungläubig zum Himmel ! Selbst heute muss die Wirkung der Sylphen noch vorhanden sein – denn , obwohl es fast windstill ist , verschwanden die Chemtrails überraschend schnell ! Freu !
    Danke , mein Schöpfer für diese Wunder . . . ! 😉
    Dankeschön auch an Jada ! ❤

    In Liebe und Licht ! ❤ ⭐ ❤

    A´Stena und Co.

    Gefällt mir

  4. Danke, liebe Jada, Du Engel,
    habe eine höllen-Nacht hinter mir …. altes hat sich in allen Formen gezeigt, total zerstört aufgewacht … einen Tag noch geschafft….ich nehme war, was Du schreibst….es zeigt sich in meinem Leben, auch in dem, was mir entgegenschwimmt – mich aufhalten will …. Deine Worte sind es, die es ermöglichen, mich in diesem „Sumpf“ des Lebens zurechtzufinden…. Danke ist irgendwie seit langem nicht genug…. Ich liebe Dich und Danke Dir
    An Alle, die zurzeit „nicht mehr können“: macht weiter, irgendwie weiter….. kurz vorm Ziel, bleibt bei Euch, im Ausgleich, lasst euch nicht aus dem ausgleich bringen, durch nichts und niemanden…..
    es ist schwer und es ist alles was wir haben
    in liebe
    Andrea

    Gefällt mir

  5. Danke für Dein Sein ❤

    Gefällt mir

  6. Ich danke Dir von Herzen, liebe Jada…Deine Updates kommen immer genau im richtigen Moment, wenn
    ich all die Energien bewusst wahrnehme und spüre…immer dann, wenn ich mich frage, was ist denn jetzt
    wieder ( mit mir) los! Dank Dir, kann ich nicht nur fühlen, sondern auch begreifen, was da geschieht und warum es geschieht…auch wenn ich ein Herzensmensch bin, so tut es unendlich gut, zu lesen, dass all das was da passiert und für mich so spürbar ist, richtig und notwendig ist! In diesem Sinne, wünsche ich uns allen eine Zeit voller Kraft und Liebe…damit das ICH-BIN sich in voller Blüte öffnen darf!
    Mit Herzensgrüssen und einer liebenvollen Umarmung
    Tanja

    Gefällt mir

  7. Danke liebe Jada und viele liebe Grüße an alle 🎀🐰❤️

    Gefällt mir

  8. Danke auch dir liebe Kerstin 🌺🌹🌺🌹

    Gefällt mir

  9. sehr toller Beitrag!!!

    Gefällt mir

  10. Vielen Dank liebe Jada und für uns alle viel Kraft und Liebe

    Gefällt mir

  11. Liebe Jada,

    ich musste gestern wirklich lachen: Auf der Arbeit waren einige (mich eingeschlossen) so neben der Spur, dass kaum noch etwas möglich war. Interessant dies zu beobachten… Aber die meisten meiner Kollegen waren wie immer, „merken“ nichts.
    Ich selbst fühle mich wie in einer Achterbahn. Ein Auf und Ab der Emotionen, komischerweise erfüllt mich eine Traurigkeit und auch tief sitzende Ängste triggern mich – sehr sehr oft (wie Einflüsterungen). Ich muss mich richtig anstrengen und wieder in die Spur bringen, um nicht ständig an die Ängste zu denken.
    Lachen kann ich auch, aber das ist eher ein Schmunzeln und (noch) kein Lachen aus tiefstem Herzen.
    Diese Woche habe ich überhaupt kein Zeitgefühl, ich muss mich konzentrieren um zu wissen welcher Wochentag heute ist.
    Sobald ich an etwas für mich Schönes denke, aktiviert mein Solarplexus-Chakra und mein Herzchakra (wird warm, bzw. es fühlt sich manchmal wie ein brennen an). Und da die Energien so stark sind, kommen neue Ängste, dass ich durch Ablenkungen oder die Angsttrigger die Richtung verliere… Also durch getriggerte Ängste, die Angst manifestieren. (Verwirrend! 🙂 )

    Von Herzen Danke, liebe Jada!!

    Gefällt mir

  12. vielen vielen lieben Dank für diese vielen aufregenden Infos !…

    herzliche Grüße aus dem regnerischen Westerwald,

    Marieke

    ************************

    Hauptstrasse 34 D-56593 Niedersteinebach Tel. 02687/8395 Mobil 0171 526 73 79

    http://www.die-5-tibeter-im-westerwald.de

    Gefällt mir

  13. Phu, diese Energien…! Seit gestern extrem spürbar; enorme Müdigkeit, „Nebel“ im Kopf, plötzliche Traurigkeit gepaart mit Druck auf der Brust bei der ich mich schon wunderte woher die kam, Tendenz in alte Mustern zurückzufallen (bei mir macht sich meistens meine überwundene Angststörung bemerkbar), Ohrenschmerzen / -pfeiffen vor allem rechts, die sich zur Schläfe hochziehen (pochendes Gefühl) und dann den gesamten rechten Schädelbereich erfassen und mein drittes Auge kribbelt auch wieder vermehrt und intensiver als sonst. Aber es ist aushaltbar. Der Schlüssel ist tatsächlich das Vertrauen in sich und in allem zu bewahren. Ich habe Vertrauen, dass alles gut ist, vor allem mit meinem Körper/mit mir, denn hier spüre ich die Symptome/Energien ja am meisten und direktesten und das könnte unter Umständen Angst machen. So war es zumindest bei mir lange der Fall…
    Ausserdem möchte ich mich auf diesem Weg endlich bei Shana, Ina, Hilke und tulacelinastonebridge bedanken, die sich im Shift Update 1/5 mit unterstützenden Worte und Ratschläge Zeit für mich und meine Tochter genommen haben. Vieles ist mir in diesem Bereich noch fremd und ich bin selbst noch sehr zurückhaltend wenn es darum geht zu meditieren oder die Schutzengel um Hilfe zu bitten. Dank meiner Cranio-Therapeutin habe ich zumindest gelernt die Energien im Körper zu spüren und zum fliesen zu bringen. Dieses Wissen versuche ich meiner Tochter weiterzugeben, da sie es dringend nötig hätte. Aus ihrer Sicht besteht sie lediglich aus „Kopf“ und alles was doch dran hängt, sprich der ganze Körper, ist einfach ein lästiges Anhängsel mit dem sie sehr tolpatschig und ohne Wertschätzung umgeht. Ihr fällt es sehr schwer still zu bleiben (mündlich wie auch physisch). Schaffen wir es vor dem Schlafengehen doch noch während 5 Minuten Körperbewusstsein zu üben, sagt sie selber wie gut das tut. Keine Ahnung, ob eine Lichtschutzmeditation mit ihr machbar wäre (dank Google konnte ich mich schlau machen)… Das Fazit unseres Naturheilpraktikers, bei dem wir seit kurzem in Behandlung sind, lautet: meine Tochter scheint wie noch nicht auf der Welt angekommen zu sein. Sie schwebt noch.
    Liebe Grüsse, Delphin

    Gefällt mir

  14. Hey ihr lieben, habt ihr erfahrungen gemacht mit kalten händen & füßen ? L.g mila

    Gefällt mir

  15. Oh,, Jada, lese das erst jetzt, passt alles. Wenn auch die Buchstaben vor meinen Augen verschwimmen. Gestern mit Fieber, Schüttelfrost u. Bauchkrämpfen gelegen. Hab ich zuvor so noch nie erlebt. Dachte dabei oft an meinen Heilerlehrer, der in solchen Fällen immer mit strahlendem Lächeln sagte: „Genießt es!“
    Heut im Cafè gesessen mit m. Schatz, nach dem Motto: wenn’s gleich wieder losgeht war ich immerhin vorher noch bisschen anner Sonne. Rasch noch die Haare gewaschen, bin ich jetzt in der Hingabe, mich gleich wieder mit Kuscheldecke auf die Caoch zu verkriechen.
    Alles ist gut! Danke und ganz liebe Grüße

    Gefällt mir

    • Liebe Hilke,

      hahaaaaa, —–„Genießt es!“—–, deeeer ist gut. Bei mir ist GENUSS sonst eigentlich eher positiv besetzt.
      Aber Spaß beiseite, wir wissen ja wie es gemeint ist und bemühen uns redlich. Zumindest geht das aus den vielen Kommentaren hervor und ist immer wieder sehr beruhigend zu wissen, dass man nicht alleine in den Seilen hängt. Diejenigen, die mit diesen „Freuden“ noch ganz am Anfang stehen haben es noch schwerer damit umzugehen, vor allem wenn es auch Kinder betrifft.
      Die momentanen Vorkommnisse sind erheblich anders als bisher. Ich bin in einem guten Gefühlszustand und möchte jede Minute draußen in der Sonne verbringen um meinen Garten liebevoll zu verhätscheln, aber ich werde gewaltsam – mir fällt leider kein anderes Wort dafür ein- davon abgehalten, denn ich kann fast nicht mehr laufen !!!!! Knie-und Sprunggelenke sind heiß und geschwollen, keine Kraft ist dort drin….liebe Jada, passt das auch ins Programm ? ? ? Kann es eine Reaktion auf meine hochdosierte Vitamin D3-Kur sein, die ich gerade absolviere???? Es gehören gleichzeitig auch noch Magnesium, Bor , Vitamin C und DMSO dazu….das sind die Grundmittel um D3 auch richtig auf- oder annehmen zu können.
      Da alle anderen aufgeführten Symptome auch noch dazukommen finde ich dieses Megapaket manchmal halt nicht so genussfähig…..stöhn.
      Trotzdem ! ……durchhalten – durchhalten- durchhalten.
      Ach ja MILA, na klar : kalte Finger, kalte Füsse ist ein Klassiker, aber auch das Gegenteil davon 😉 heiß -und immer schön abwechslungsreich, det Janze.

      Ganz liebe Grüße

      Gefällt mir

  16. Tja, liebe Ina, soeben habe ich dies gelesen:
    http://kristallmensch.net/nachrichten-leser/sabine-ausser-betrieb.html
    „Außer Betrieb“ trifft es ganz gut, man beachte auch ihren -Sabine’s – letzten Satz unter PS… 🙂
    Genießen klingt für mich angenehmer als Durch-Halten. S’ist eher wie durchlaufen lassen.
    Ich verabschiede mich nun wieder uf de Caoch

    Gefällt mir

    • danke für den Link, liebe Hilke…….meintest Du den Satz: …es ist schön, den Schmerz mit tausend Menschen teilen zu können? ….aber die Haare werde ich mir NICHT bis auf einen Zentimeter abraspeln lassen…oder schrieb Sabine „Millimeter“ ? – grins- uääh ! 😉

      Gefällt mir

      • Ja, Ina, das ist ihr letzter Satz gewesen.
        Ich denke, sie nimmt sich selbst (ihr Inneres) ernster als ihren Schein (Haare, Kopfschmuck) 🙂

        Gefällt mir

  17. Das beruhigt mich ein wenig, dass ich mit meinen Gelenkschmerzen die seit kurzem auftreten nicht alleine bin. Trotz regelmäßiger Vit D3 Gaben und Magnesium. Ich hab mal gehört, dass in den Gelenken sehr viel Wiederstand gespeichert ist und der schmerzt sich wahrscheinlich nun frei. Ich klebe Magnete darauf und nehme Magnesium D6. Das hilft oft bei mir.

    Gefällt mir

  18. Dieser Gedanke hilft sehr beim Annehmen dieser Durchgangsschmerzen, damit wir nun flüssiger werden können.
    Ps. Ich hab 20 Jahre in der INA (Kugellagerfabrik in Homburg) gearbeitet. In meinem alten Leben.

    Gefällt mir

  19. Die Arkturianer meinen dazu:
    In eurer fünfdimensionalen Realität
    verwandelt sich Bewegung in Resonanz
    Gedanken verwandeln sich in Realisierungen
    Schmerz verwandelt sich in Freiheit
    Krieg verwandelt sich in Frieden
    Schlaf verwandelt sich in höherdimensionale Reisen
    Meditation verwandelt sich in multidimensionales Wissen
    Individualität verwandelt sich in Einssein
    Und der Planet verwandelt sich in die Einheit mit seiner Galaxie.

    Ich möchte noch auf die Aktivierng heute aufmerksam machen. Wer denn möchte. https://www.youtube.com/watch?v=L0gAZ3Gg7BU

    Gefällt mir

  20. Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s